Niederlage gegen Polen ohne Sefolosha
Schweizer EM-Chancen schrumpfen
publiziert: Samstag, 18. Aug 2012 / 23:43 Uhr
Polen war gegen die Schweiz in allen Belangen überlegen.
Polen war gegen die Schweiz in allen Belangen überlegen.

Die Schweizer Basketballer verloren in Freiburg ohne ihren Starspieler Thabo Sefolosha das EM-Qualifikationsspiel gegen Polen 66:80.

Produktion hochwertiger Sportgeräte und Ausrüstungen mit Online-Shop.
3 Meldungen im Zusammenhang
Die Chancen, dass sich die Schweiz erstmals seit 1955 wieder für eine EM-Endrunde qualifiziert, sind nach der Niederlage im zweiten Qualifikationsspiel noch geringer geworden. Belgien, Finnland und Polen liegen wohl ausser Reichweite. Da hilft auch der Auftaktsieg gegen Albanien nicht weiter.

Vor 1300 Zuschauern in Freiburg war Lugano-Spieler Dusan Mladjan mit 14 Zählern der eifrigste Punktesammler für die Schweiz. Polen begann zwar nervös (2:8-Rückstand), bekam die Partie aber rasch in den Griff. Die Gäste waren trotz einer ansprechenden Leistung der Schweizer unter Trainer Sébastien Roduit in allen Belangen überlegen.

Schweiz - Polen 66:80 (19:23, 13:17, 12:21, 22:19)
St-Léonard, Freiburg. - 1300 Zuschauer. - SR Bulto/Lovsin/Santos.

Schweiz: Kazadi (4), Louissant (5), Mladjan (14), Petkovic (7), David Ramseier (12), Stockalper (7), Vogt (11), Brunner (6).

Bemerkung: Schweiz ohne Buscaglia (verletzt) und Thabo Sefolosha.

Rangliste:
1. Belgien 1/2. 2. Finnland 1/2. 3. Schweiz 2/2 (142:131). 4. Polen 2/2 (137:130). 5. Albanien 2/0.

Modus: Jeweils die zwei Erstklassierten pro Gruppe sowie die besten vier Dritten der sechs Gruppen für die Endrunde in Slowenien qualifiziert.

Nächstes Spiel:
Am Dienstag: Belgien - Schweiz.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Thabo Sefolosha hat seine Prellung am linken Oberschenkel endgültig auskuriert. Er greift im fünften NBA-Vorbereitungsspiel der ... mehr lesen
Der Romand konnte sich während 20 Minuten zeigen.
Die EM-Endrunde ist für die Schweiz in weite Ferne gerückt.
Für die Schweizer Basketballer ist der EM-Zug bereits früh so gut wie abgefahren. ... mehr lesen
Die Schweizer Basketballer gewannen ohne ihren Starspieler Thabo Sefolosha das Startspiel zur EM-Qualifikation auswärts gegen ... mehr lesen
Thabo Sefolosha fehlte der Schweiz. (Archivbild)
Produktion hochwertiger Sportgeräte und Ausrüstungen mit Online-Shop.
Für die Houston Rockets und den Genfer Clint Capela ist die ...
Im fünften Halbfinalspiel ausgeschieden  Für die Houston Rockets und den Genfer Clint Capela ist die NBA-Saison zu Ende. Die Texaner unterliegen den Golden State Warriors im fünften Halbfinalspiel 90:104 und verlieren die Serie 1:4. 
Entscheidende Partie in der Nacht auf Samstag  In der NHL-Halbfinalserie zwischen den New York Rangers und den Tampa Bay Lightning ...
Die New York Rangers verloren bislang noch nie ein entscheidendes siebtes Spiel vor Heimpublikum - sie zeigen sich nervenstark.
Cleveland steht erstmals seit 2007 wieder im Final  Atlanta, das Team des verletzten Schweizers Thabo Sefolosha, scheidet in den NBA-Playoffs aus. Die Hawks verlieren in der Halbfinalserie gegen die Cleveland Cavaliers auch das vierte Spiel (88:118).  
NBA-Playoff-Halbfinals  Die Houston Rockets vermeiden das sofortige Halbfinal-Ausscheiden in den ...  
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 86
    And the winner is: Corruption! Erinnern wir uns kurz an Sepp Blatters Vorgänger: João Havelange. Er ... heute 13:32
  • Kassandra aus Frauenfeld 1346
    Oh, Immanuel! Ich staune immer wieder, wie Leute mit Studium solchen Mist daherreden ... heute 00:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3057
    Es... sind die kleinen Fussballverbände, die S. Blatter wählen, weil er für ... gestern 11:05
  • thomy aus Bern 4246
    Gäbe es keine oder fast keine Fussball- oder Eishokey-Matches mehr, ... ... so gäbe es nur noch für die kriminellsten der Geldkrämer viel zu ... Mi, 27.05.15 16:33
  • LinusLuchs aus Basel 86
    Boykott! Sepp Blatter habe überhaupt nichts mit den Korruptionsvorwürfen zu tun, ... Mi, 27.05.15 16:00
  • Kassandra aus Frauenfeld 1346
    Mein Vorschlag dazu! eine 100%-ige Nati wäre mir zu wenig schweizerisch, wer weiss den ... Mi, 01.04.15 18:03
  • LinusLuchs aus Basel 86
    Parallelen Die Welt an den Rand eines verheerenden Krieges zu führen, wie es Putin ... Fr, 20.03.15 09:21
  • thomy aus Bern 4246
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 10°C 18°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 8°C 20°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 11°C 22°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 11°C 23°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 11°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 10°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 13°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten