Schweizer Expedition befindet sich auf dem Weg zum Mount Everest
publiziert: Sonntag, 11. Mai 2003 / 12:29 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 11. Mai 2003 / 16:48 Uhr

Zürich - 14 Schweizer Bergsteiger sind derzeit auf dem Weg zum Mount Everest. Sie bilden eine von 40 Expeditionen, die 50 Jahre nach der Erstbesteigung zum Gipfelsturm ansetzen. Ihr Trip wird von einem Team von SF DRS für eine Doku-Soap gefilmt.

Der Mount Everest ist mit 8'848 Metern der höchste Berg der Welt.
Der Mount Everest ist mit 8'848 Metern der höchste Berg der Welt.
SHOPPINGShopping
Mount EverestMount Everest
Ein Teil der 14 Bergsteiger und des Filmteams befanden sich am Wochenende auf 6400 Metern Höhe im so genannten ABC-Lager (Advanced Base Camp) auf der Nordseite des Everests. In Interviews mit dem SonntagsBlick und der SonntagsZeitung berichtete Expeditionsleiter Kari Kobler von heftigen Stürmen.

Ostwinde mit Geschwindigkeiten von bis zu 160 Stundenkilometer hätten die Bergsteiger Mitte der vergangenen Woche gezwungen, vorerst in ein tiefer gelegenes Lager hinabzusteigen, so Kobler. Die Besteigung des höchsten Gipfels der Welt muss aus Wettergründen bis Ende Mai erfolgt sein.

50 Jahre nach der Erstbesteigung des Mount Everest durch Edmund Hillary und Sherpa Tensing Norgay am 29. Mai 1953 sind derzeit rund 40 Expeditionen auf dem Weg auf das Dach der Welt. 22 Teams haben für die Besteigung die normale, vor dem Wind geschützte, Südroute von Nepal aus gewählt, 18 Teams versuchen es von Tibet aus auf der ungeschützten Nordroute.

(bsk/sda)

Mount Everest

Diverse Produkte passend zum Thema
DVD - Wissenschaft
SHERPAS - DIE WAHREN HELDEN AM EVEREST - DVD - Wissenschaft
Genre/Thema: Wissenschaft; Expeditionen - Sherpas - Die wahren Helden ...
28.-
DVD - Erde & Universum
EVEREST - DOKUMENTARISCHE SERIE IN SIEBEN FOLGEN - DVD - Erde & Universum
Genre/Thema: Erde & Universum; Unsere Erde; Landschaft & Natur - Evere ...
28.-
Nach weiteren Produkten zu "Mount Everest" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Geisterspiele sind in der Schweiz ab dem 8. Juni erlaubt.
Geisterspiele sind in der Schweiz ab dem 8. Juni erlaubt.
Bundesrat hat entschieden  Der Bundesrat hat am Mittwoch über weitere Lockerungen in der Coronakrise informiert. Dabei machte er auch Angaben zu den Profiligen im Sport und zu Grossveranstaltungen. mehr lesen 
Fernsehen - Zum 4. Juni  Berlin - Showkrise hin, Showkrise her: Eine Samstagabendsendung im Ersten Deutschen Fernsehen zu präsentieren, ist immer noch eine reizvolle Sache. Beatrice Egli ist am Samstag ... mehr lesen
Beatrice Egli hält sich in den Charts.
Online-Auktion  Santa Monica - Von Don Drapers Cabriolet bis zu Peggy Olsons Schreibmaschine - mehr als 1500 Requisiten aus der US-Kultserie «Mad Men» werden ab Mittwoch online versteigert. mehr lesen  
Es geht in die heisse Phase  Im Milliarden-Poker um die Medienrechte an der Fussball-Bundesliga beginnt die heisse Phase. Bis zum 6. Juni will die Deutsche Fussball Liga (DFL) insgesamt 17 Rechtepakete für die Spielzeiten 2017/18 bis 2020/21 meistbietend verkaufen. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 17°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Basel 20°C 33°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 18°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Bern 18°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Luzern 18°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
Genf 19°C 30°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Lugano 17°C 31°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten