Schweizer stellt eine Tonne Haschisch sicher
Schweizer Grenzwächter findet in Spanien über eine Tonne Haschisch
publiziert: Mittwoch, 25. Jul 2012 / 16:13 Uhr
Bei einer näheren Untersuchung wurden im Tankraum 1227 Kilo Haschisch gefunden. (Symbolbild)
Bei einer näheren Untersuchung wurden im Tankraum 1227 Kilo Haschisch gefunden. (Symbolbild)

Algeciras - Bei einem Einsatz im Rahmen einer Frontex-Operation hat ein Schweizer Grenzwächter mit seinem Diensthund Baikal in der spanischen Hafenstadt Algeciras 1227 Kilogramm Haschisch sichergestellt. Der marokkanische Schmuggler wurde an die spanischen Behörden übergeben.

Drahtlose Alarmanlagen für garantierte Sicherheit und perfekten Einbruchschutz
SEKENTA AG
Hanfländerstrasse 53
8640 Rapperswil
1 Meldung im Zusammenhang
Der spektakuläre Fund gelangen dem Grenzwächter und seinem Hund am 13. Juli bei der Kontrolle eines aus Marokko einreisenden Lastwagens, wie die eidgenössische Zollverwaltung am Mittwoch mitteilte. Während der Kontrolle habe der Hund im Bereich des Tanks angezeigt. Bei der näheren Untersuchung wurden im Tankraum 1227 Kilo Haschisch gefunden.

Frontex steht für die Europäische Agentur für die operative Zusammenarbeit an den Aussengrenzen. Die Frontex-Operation «Minverva» zielt darauf ab, den erhöhten Migrationsfluss aus den Maghreb-Staaten während der Sommermonaten zu kontrollieren. Dabei werden auch immer wieder Fälle von Menschen-, Waffen- und Drogenschmuggel aufgedeckt.

Schweiz zum zweiten Mal auch im Einsatz

An der Operation «Minerva» beteiligen sich neben der Schweiz 19 weitere Schengen-Mitgliedstaaten. Die Schweiz ist dieses Jahr zum zweiten Male dabei. Während insgesamt 93 Einsatztagen stehen diesen Sommer drei Grenzwächter und ein Diensthund in Südspanien im Einsatz.

Die Schweiz beteiligt sich seit Januar 2011 an den Frontex-Operationen zur Stärkung der Schengen-Aussengrenze. Im laufenden Jahr werden 40 Schweizer Spezialisten mindestens 1000 Einsatztage an den Aussengrenzen leisten.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Madrid - Die spanische Polizei hat bei einer ihrer grössten Einsätze gegen den Drogenschmuggel mehr als elf Tonnen Haschisch sichergestellt. 35 mutmassliche Mitglieder einer Bande wurden festgenommen. mehr lesen 
Drahtlose Alarmanlagen für garantierte Sicherheit und perfekten Einbruchschutz
SEKENTA AG
Hanfländerstrasse 53
8640 Rapperswil
Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
Die Spur der Täterschaft habe sich verloren.
Die Spur der Täterschaft habe sich ...
Internet-Kriminalität  Freiburg - Unbekannte Hacker haben bei einem Freiburger Unternehmen mehr als eine Million Franken erbeutet. Das Geld wurde nach Polen und China transferiert. Die Konten sind aber bereits wieder aufgelöst worden, wie ein Sprecher der Freiburger Kantonspolizei sagte. Das Geld ist weg, von der Täterschaft fehlt jede Spur. 
Versammlungen in Hannover und Frankfurt  Berlin - In Hannover und Frankfurt ist es nach den Versammlungen von Gegnern und ...
Erste Pegida-Kundgebung nach Terrordrohung in Dresden Dresden - Eine Woche nach dem Demonstrationsverbot wegen einer Terrordrohung hat das ... 2
Mehrere Tausend Sympathisanten der islamkritischen Pegida-Bewegung haben in Dresden erneut demonstriert.
Legida-Demonstranten in Leipzig von Gewalt begleitet Leipzig - Im Zuge der Legida-Demonstration in Leipzig ist es am Mittwochabend zu Zusammenstössen ... 1
Im Zuge der Legida-Demonstration in Leipzig ist es am Mittwochabend zu Zusammenstössen gekommen.
Sowohl bei den Tätlichkeiten gegenüber Kunden wie auch gegenüber Bahnmitarbeitenden sei aber eine leichte Abnahme festgestellt worden.
Transportpolizei  Olten SO - Die Zahl der Tätlichkeiten gegen Mitarbeitende und Kunden der Bahn sind laut SBB ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1149
    Gewalt ist immer ein Mangel an Verstand! Gute Gedanken setzen sich immer durch, Dummheit ... gestern 13:53
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2727
    In... der Sache um Pegida wird fast nur emotional argumentiert. Nur emotional ... gestern 09:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2727
    Wenn... das Königshaus Saud dereinst fallen sollte, dann fällt vermutlich die ... Fr, 23.01.15 10:31
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2727
    Nebenkosten "er werde seiner Ex-Freundin die Kehle durchschneiden. Falls man ihn ... Do, 22.01.15 20:49
  • Kassandra aus Frauenfeld 1149
    Was denken Sie, wie es mir ergeht, LinusLuchs? Mir macht dieser Brauch das gleiche ... Di, 20.01.15 18:30
  • LinusLuchs aus Basel 55
    Ja, stimmt,… das muslimische Mädchen empfindet das Tragen des Kopftuchs nicht ... Di, 20.01.15 09:43
  • Kassandra aus Frauenfeld 1149
    Davon bin ich auch überzeugt, alle religiös begründeten Verhüllungen der Frauen sind nichts weiter, ... Di, 20.01.15 01:17
  • LinusLuchs aus Basel 55
    Der Kern der Kopftuchfrage Weder der Schulrat, noch der Verfasser des Artikels traut sich, den ... Mo, 19.01.15 14:53
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich -4°C -0°C leicht bewölkt bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall
Basel -4°C 0°C leicht bewölkt bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall
St.Gallen -3°C 1°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern -2°C 3°C leicht bewölkt bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Luzern -1°C 2°C leicht bewölkt bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Genf -2°C 3°C leicht bewölkt bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Lugano 1°C 7°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten