Handball: EM-Vorbereitung
Schweizer Hanball-Nati gewann gegen Slowakei
publiziert: Dienstag, 25. Sep 2001 / 22:06 Uhr

Uster - Den ersten von zwei Tests gegen die Slowakei bestanden die Schweizer Handballer. In Uster siegten sie vor knapp 500 Zuschauern 22:21 (13:8). Der vierte, keinesfalls unverdiente Erfolg gegen die Osteuropäer ist aufgrund des langen Medizinbulletins der SHV- Auswahl als höchst bemerkenswert zu taxieren.

Zahlreiche Stammspieler, unter ihnen Rekordschütze Marc Baumgartner, mussten verletzungsbedingt Forfait erklären. Der Spiel von Bundesligist Lemgo hatte am Dienstagmorgen im Training beim Fussballspielen einen Zehenbruch erlitten und dürfte wochenlang ausfallen. Und ohne ihn gegen die Slowakei, notabene einen EM- Playoff-Teilnehmer, gewonnen zu haben, dürfte dem Selbstvertrauen der Schweizer gewiss sehr zuträglich sein.

Phasenweise traten die stark ersatzgeschwächten Gastgeber verblüffend stilsicher auf. Debütant Roger Mäder gelang auf der rechten Aufbauerposition mit drei Treffern ein perfekter Einstand auf der A-Bühne. Neben Mäder setzte sich mit Manuel Liniger, dem Torschützenkönig der vergangenen U21-WM, ein zweiter Nachwuchsmann vorzüglich ins Szene. Überhaupt ist zu sagen, dass keiner der so genannten Lückenbüsser abfiel.

Bis zur 54. Minuten hatten die offensiv (und lange Zeit auch defensiv) überzeugenden Schweizer auch dank dem starken Goalie Christian Meisterhans (17 Paraden) einen kaum zu knappen Vorsprung von fünf Treffern wahren können; in der zwischenzeitlichen Hausse war das Polster der Landesauswahl gar auf sieben Tore angewachsen. Der angesichts der dünnen Personaldecke fast logische Einbruch erfolgte erst in den letzten Minuten. «Über weite Strecken haben wir vernünftig gespielt, erst in den letzten 20 Minuten haben wir viele technische Fehler angehäuft», fasste Ehret das Geschehen zusammen.

Eigentlich hätte Nationalcoach Arno Ehret die Partie im Zürcher Oberland für verschiedene Experimente im Rückraum nützen wollen, letztlich musste der Deutsche aber froh sein, überhaupt eine einigermassen kompetitive Equipe nominieren zu können. Iwan Ursic und Stefan Massa hatten sich schon frühzeitig verletzt abgemeldet, dass sich die Liste der Verletzten dann aber noch um Schlüsselspieler Baumgartner verlängerte warf den Plan Ehrets vollends über den Haufen.

(sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ron Delhees kommt vom Ligakonkurrenten GC Amicitia. (Archivbild)
Ron Delhees kommt vom Ligakonkurrenten GC Amicitia. (Archivbild)
Ron Delhees und Kristian Bliznac unterschreiben beim Schweizer Meister  Die Kadetten Schaffhausen verstärken sich auf die kommende Saison hin mit zwei Rückraumspielern. mehr lesen 
Manuel Liniger sprach von einem verdienten Sieg.
Reaktionen auf den Meistertitel der Kadetten  «Bloss e chliini Stadt mit bürgerleche Wänd. Bloss e chliini Stadt, wo ein dr anger kennt.» ... mehr lesen  
Neunter Titel  Die Kadetten Schaffhausen sichern sich zum neunten Mal in elf Jahren den Meistertitel im Handball. Die «Finalissima» gegen ... mehr lesen  
Thuns Nicoals Reamy gegen David Graubner und Ivan Karacic.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 2°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Basel 4°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 2°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen starker Schneeregen
Bern 1°C 7°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 1°C 7°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Genf 3°C 7°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 3°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten