Vom Laufsteg auf die Bühne
Schweizer Model Julia Saner wird Musical-Darstellerin
publiziert: Samstag, 9. Jun 2012 / 10:30 Uhr / aktualisiert: Samstag, 9. Jun 2012 / 10:49 Uhr
Julia spielt die «Lebefrau» Charlotte Cardoza.
Julia spielt die «Lebefrau» Charlotte Cardoza.

Die Bernerin Julia Saner nimmt seit Monaten eine Auszeit von ihrem Metier. Sie bereitet sich zurzeit in London an der Birkbeck-University auf ein allfälliges Studium vor. Die junge Frau ist aber auch sonst voller Pläne. Im Sommer versucht sie sich auch noch auf einem weiteren neuen Feld.

In «Titanic - das Musical» in Thun wird sie vom 25. bis 28. Juli auf der grossen Seebühne für vier Tage erstmals als Musical-Darstellerin auftreten. Regisseur Max Sieber erwartet sie nächste Woche erstmals zu Proben.

«Als Schauspielerin habe ich professionell noch keine Erfahrungen sammeln können», sagt die junge Bernerin, die als Fotomodell Weltkarriere gemacht hat. Modeln habe allerdings auch etwas mit Schauspielerei zu tun. Und dass sie steppen und tanzen kann, das weiss man aus ihrer Biografie. Aber gehört zu einer Musical-Darstellerin nicht noch weit mehr?

«Zum Glück muss ich nicht singen», gesteht sie im Interview. « Ich bin darin ja nicht wirklich ein Talent.» Julia Saner hat Respekt vor der neuen Aufgabe. Es sei eine Sprechrolle, die sie vom 25. bis 28. Juli auf die grosse Seebühne bringen wird. Anstelle der Schauspielerin Kiki Maeder wird sie dort vier Tage die «Lebefrau» Charlotte Cardoza spielen.

Erste Proben mit Julia Saner ab nächsten Montag

Bereits nächste Woche unterbricht Julia Saner ihren London-Aufenthalt und kehrt in die Heimat zurück. Am 11. Juni 2012 wird sie in Thun erstmals Bühnenluft schnuppern und sich die Bühnen-Titanic ganz nahe ansehen können. «Ich freue mich sehr auf Thun, auf das Schauspielern und auf diese Rolle. Ich verkörpere da eine starke Frau, die alleine auf dem Schiff ist, also ohne Mann, aber es mit einigen natürlich dann zu tun bekommt. Diese Frau ist beeindruckend.»

Die Thunerseespiele kennt Julia Saner bisher bloss als Besucherin. Sie war in den vergangenen Jahren regelmässig dort. Die Bühnenbilder vor der einmaligen Hintergrundkulisse des Sees und den Bergen, die hätten sie immer fasziniert. «Und nun ist es doch wunderschön, dass ich selber da mitspielen kann. Dass meine Familie auch dabei sein wird und zum ersten Mal die Tochter auf der Bühne erleben kann und nicht als Zuschauerin. Das wird sicher cool.»

Die Thuner Titanic ist gebaut, die Bühne ist angerichtet

Die Menschen stehen im Mittelpunkt der diesjährigen Produktion der Thunerseespiele. Viel zu reden geben dürfte in diesem Jahr aber doch auch die Bühne. Imposant wuchtet sich schon jetzt die 17 Meter hohe Titanic in den Himmel. Das Schiff hat es aber in sich! Die raffinierte Konstruktion kann nämlich gedreht und wie eine Schere geöffnet werden. Und schon ist der Zuschauer mitten drin im Geschehen auf dem Schiff.

Sehr hohe Ticket-Vorverkaufszahlen - aber es hat noch Plätze

Der Kartenvorverkauf ist bei Grossproduktionen, wie es die Thunerseespiele alle Jahre auf ihre Bühne stellen, ein matchentscheidender Faktor. Das Musical Titanic kommt beim Publikum sehr gut an. «Der Vorverkauf läuft entsprechend auf Hochtouren und über den Vorjahren», sagt Marketing-Leiter Manfred Fasnacht mit strahlender Miene. Es gäbe aber für alle Vorstellungen noch Karten. Die Sicht auf das Spektakel sei von allen Plätzen ausgezeichnet, lange zuwarten mit dem Kartenkaufen sei aber wirklich nicht empfehlenswert.

(li/pd)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Thun - Das Musical «Titanic» war für die Thunerseespiele ein ... mehr lesen
Dank des Titanic-Musicals kommen immer mehr Zuschauer an die Thunerseespiele.
«Ich freue mich aufs Schauspielern.»
Nach extrem erfolgreichen Jahren als Fotomodell versucht sich das Schweizer Fotomodell Julia Saner in diesem Sommer als Schauspielerin bei «Titanic - das Musical» in Thun. mehr lesen
Nachdem die 17-jährige Julia Saner ... mehr lesen
Die schöne Bernerin will nach der Matura als Model durchstarten.

Titanic

Diverse Dokumentationen und Spielfilme über den tragischen Unfall des Luxusliners
Filmplakate
TITANIC - Filmplakate
by James Cameron. Dancing scene, Leonardo di Caprio with Kate Winslet. ...
12.-
Nach weiteren Produkten zu "Titanic" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das vierte Mal, dass der renommierte deutschsprachige Kabarettpreis in der Schweiz stattfindet. mehr lesen 
In La Chaux-de-Fonds  La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern ... mehr lesen  
Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch Ateliers, Erzählungen und Kalligraphie-Kurse geboten.
Kino Rolle des Magiers J. Daniel Atlas  Hollywoodstar Jesse Eisenberg (32) würde immer lieber einen bösen Buben spielen. mehr lesen  
Grosse Ehre  Sängerin Leona Lewis (31) versucht sich jetzt als Musicalstar: Am New Yorker 'Broadway' wird sie in 'Cats' zu sehen sein. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 13°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 15°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 14°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Bern 13°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 14°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Genf 17°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 18°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten