Schweizer NHL-Cracks mit Niederlagen
publiziert: Donnerstag, 12. Nov 2009 / 08:01 Uhr

Islanders-Verteidiger Mark Streit und Anaheim-Goalie Jonas Hiller blieben in der Nacht auf Donnerstag in der National Hockey League zwar sieglos.

4 Meldungen im Zusammenhang
Doch Streit glänzte bei der 4:5-Niederlage der New York Islanders nach Penaltyschiessen in Washington mit zwei Skorerpunkten. Der Schweizer NHL-Allstar erzielte ein Tor und einen Assist für die Gäste.

Zunächst bereitete Streit nach 62 Sekunden den 1:1-Ausgleich durch Matt Moulson vor, ehe er in der 6. Minute mit einem Slapshot die 2:1-Führung der Gäste erzielte. Streit realisierte damit den dritten Saisontreffer und den insgesamt neunten Skorerpunkt in der laufenden Saison.

In Washington stand er über 25 Minuten für die Islanders auf dem Eis und wurde zum besten Spieler Gäste-Spieler gewählt. Die Islanders lagen nach sieben Minuten mit 3:1 voran, doch erst der 4:4-Ausgleichstreffer von Trent Hunter im Powerplay zwei Minuten vor Ende der regulären Spielzeit rettete wenigstens den Gewinn eines Punktes.

Penaltykrimi in Washington

Als Chris Clarke im Penaltyschiessen für Washington traf und Streit am erst 21-jährigen russischen Goalie Semjon Warlamow scheiterte, war die Partie nach je elf (!) Penalties entschieden.

Jonas Hiller zog mit den Anaheim Ducks bei den New Jersey Devils mit 1:3 den Kürzeren. Hiller brachte es auf 22 Paraden, während New Jerseys Martin Brodeur 31 Schüsse stoppte.

Die Entscheidung zu Gunsten von New Jersey fiel in der zweiten Hälfte des Mitteldrittel, als die Gastgeber innert sieben Minuten mit zwei Treffern auf 3:1 davonzogen.

Matchwinner Zach Parise

Dabei gelang dem zum Matchwinner erkorenen Zach Parise 13 Sekunden vor Drittelsende ein Unterzahltor für New Jersey. «Dieser Treffer brach uns das Genick», meinte Anaheim-Goalie Hiller.

«Insgesamt haben wir in dieser Partie zuviel Energie darin vergeudet, Fehler zu vermeiden statt einfach zu spielen.» Aus insgesamt sechs Überzahlphasen kreierten die Ducks keinen eigenen Torerfolg.

Resultate:
In der Nacht auf Donnerstag: Washington Capitals - New York Islanders (mit Streit/1 Tor und 1 Assist) 5:4 n.P. New Jersey Devils - Anaheim Ducks (mit Hiller/22 Paraden) 3:1. Buffalo Sabres - Edmonton Oilers 3:1. Carolina Hurricanes - Los Angeles Kings 2:5. Columbus Blue Jackets - Detroit Red Wings 1:9. Chicago Blackhawks - Colorado Avalanche 3:2 n.P.

(pad/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die New York Islanders kennen das ... mehr lesen
Mark Streit hatte erneut die meiste Eiszeit aller Feldspieler.
Milan Hejduk und sein Colorado wurden von den Oilers mit 3-5 besiegt.
Edmonton hat in der NHL nach drei ... mehr lesen
Die beiden Schweizer NHL-Vertreter ... mehr lesen
Jonas Hiller liess sich 27 Paraden gutschreiben. (Archivbild)
Mann des Abends: Jonas Hiller.
Jonas Hiller feierte mit den Anaheim ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das Team aus Harlem kennt die magische Formel ein Lächeln auf die ...
«Grossartiges Familienvergnügen!»  Am 8. Mai waren die Harlem Globetrotters, im Rahmen der 90. Jubiläumstournee, im Zürcher Hallenstadion zu Gast. Wir hatten die Möglichkeit mit «Cheese» Chisholm und «Hacksaw» Hall zu sprechen und direkt von der Quelle zu hören was genau die Harlem Globetrotters auszeichnet. mehr lesen 
Oklahomas Titelträume geplatzt  Die Golden State Warriors stehen erneut im NBA-Playoff-Final. Der Titelverteidiger setzt sich im 7. und entscheidenden Spiel der Halbfinalserie ... mehr lesen  
Optimaler Start für Pittsburgh  Die Pittsburgh Penguins starten optimal ... mehr lesen  
Sharks vs. Penguins  Die Pittsburgh Penguins erstmals seit 2009 und die San Jose Sharks zum ersten Mal in ihrer Klubgeschichte bestreiten ab Montag den Final um den ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 3°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Basel 4°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt sonnig
St. Gallen 1°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Bern 4°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Luzern 3°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Genf 5°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Lugano 8°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten