Schweizer Pflichtsieg zum Auftakt
publiziert: Mittwoch, 15. Aug 2012 / 23:14 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 16. Aug 2012 / 00:06 Uhr
Thabo Sefolosha fehlte der Schweiz. (Archivbild)
Thabo Sefolosha fehlte der Schweiz. (Archivbild)

Die Schweizer Basketballer gewannen ohne ihren Starspieler Thabo Sefolosha das Startspiel zur EM-Qualifikation auswärts gegen Albanien 76:51.

Produktion hochwertiger Sportgeräte und Ausrüstungen mit Online-Shop.
Wilhelm-Sport
Zürcherstrasse 5
8500 Frauenfeld
2 Meldungen im Zusammenhang
Die Mannschaft von Trainer Sébastien Roduit kam mühelos zum Pflichtsieg. Gleichwohl sind die Chancen auf die erstmalige Endrundenteilnahme seit 1955 gering. Die Mannschaften aus Polen, Finnland oder Belgien dürften ausser Reichweite liegen. Der herausragende Akteur im Schweizer Kollektiv hiess Dusan Mladjan. Er liess sich 24 Punkte gutschreiben. Am Samstag spielt die Schweiz in Freiburg gegen Polen, die ihr Startspiel gegen Belgien verloren.

Resultate:
Albanien - Schweiz 51:76 (27:39). Polen - Belgien 57:64 (33:33). Finnland spielfrei.

Modus: Jeweils die zwei Erstklassierten pro Gruppe sowie die besten vier Dritten der sechs Gruppen für die Endrunde in Slowenien qualifiziert.

(pad/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Thabo Sefolosha hat seine Prellung am linken Oberschenkel endgültig auskuriert. Er greift im fünften NBA-Vorbereitungsspiel der ... mehr lesen
Der Romand konnte sich während 20 Minuten zeigen.
Polen war gegen die Schweiz in allen Belangen überlegen.
Die Schweizer Basketballer verloren in Freiburg ohne ihren Starspieler Thabo ... mehr lesen
Produktion hochwertiger Sportgeräte und Ausrüstungen mit Online-Shop.
Wilhelm-Sport
Zürcherstrasse 5
8500 Frauenfeld
Am Ende standen Thabo Sefolosha vier Punkte und sieben Rebounds zu Buche. (Archivbild)
Am Ende standen Thabo Sefolosha vier Punkte und sieben Rebounds zu ...
Sechster Saisonsieg  Atlanta kommt zu Hause gegen die Detroit Pistons im elften Saisonspiel zum sechsten Sieg. Thabo Sefolosha gehört beim letztlich ungefährdeten 99:89-Sieg nicht zur Stammformation. 
Wegen häuslicher Gewalt  Die National Basketball Association (NBA) hat den Spieler Jeffrey Taylor von den Charlotte Hornets wegen häuslicher Gewalt für 24 Spiele gesperrt.  
Stolz auf eigenes Outing  Jason Collins, der sich als erster NBA-Profi zur Homosexualität bekannt hat, erklärte ...
Jason Collins weiss, dass noch mehr US-Sportler schwul sind. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
  • Bogoljubow aus Zug 344
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 heute 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1067
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 49
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2589
    Diese... Explosion der Emotionen beim Spiel am 14. Oktober ist nur ein Beispiel ... So, 02.11.14 21:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2589
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • Bogoljubow aus Zug 344
    Tolle Leistung! Übrigens: Ist Ihnen auch schon aufgefallen: Roger Federer hat fast so ... Sa, 11.10.14 19:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2589
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 5°C 6°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 5°C 9°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 6°C 7°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 8°C 9°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 8°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 8°C 12°C leicht bewölkt stark bewölkt, wenig Regen stark bewölkt, wenig Regen stark bewölkt, wenig Regen stark bewölkt, wenig Regen stark bewölkt, wenig Regen
Lugano 9°C 12°C bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten