Schweizer Quartett holt EM-Gold
publiziert: Dienstag, 6. Jul 2010 / 17:01 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 6. Jul 2010 / 17:30 Uhr

Die Schweiz gewann zum fünften Mal den MTB-Europameistertitel in der Staffelkonkurrenz.

Ralph Näf gehört dem Gold-Quartett an. (Archivbild)
Ralph Näf gehört dem Gold-Quartett an. (Archivbild)
Das Quartett Thomas Litscher, Roger Walder, Katrin Leumann und Ralph Näf siegte in Haifa (Isr) nach viermal 6,9 Kilometer in 1:12:22 Stunden souverän.

Die Schweizer triumphierten mit 55,8 Sekunden Vorsprung auf die italienische Staffel und 96 Sekunden vor Tschechien.

Platten bei Thomas Litscher

U23-Fahrer Thomas Litscher (Thal/SG) brachte die Schweiz am Hinterrad des Italienenischen Elite-Fahrers Marco Fontana an zweiter Position zum ersten Wechsel. Dabei hatte Litscher Glück, denn 500 Meter vor dem Ziel verzeichnete er sowohl am Vorder- als auch am Hinterrad einen platten Reifen. Litscher rettete sich aber mit letzter Kraft zur Übergabe.

Roger Walder (Wil ZH) bekam es mit dem italienischen Junior zu tun. Diesem nahm er auf den 6,9 Kilometern 22 Sekunden ab. Damit war die Grundlage für die Schweizer Goldmedaille gelegt.

Näf brachte Sieg ins Ziel

Katrin Leumann (Riehen) zeigte bei ihrem ersten Staffel-Einsatz ebenfalls eine starke Leistung und musste lediglich den Israeli Shlomi Haimy passieren lassen. Ralph Näf (Andwil) überholte daraufhin rasch die israelische Frau Inbar Ronen.

Näf konnte von da an ohne Risiko seine Runde absolvieren und den Sieg für das Team um Nationaltrainer Beat Stirnemann (Gränichen) ins Ziel bringen. «Meine drei Vorfahrer machten es mir leicht. Ich hatte sozusagen nur noch einen Penalty zu verwandeln», lobte Näf, der zuletzt am 27. Juni den Einzel-Marathon-EM-Titel gewonnen hatte.

Schlussklassement:
Haifa (Isr). MTB. Europameisterschaften. Staffel: 1. Schweiz (Thomas Litscher/U23, Roger Walder/Junior, Katrin Leumann/Elite Frauen, Ralph Näf/Elite Männer) 1:12:23. 2. Italien (Marco Aurelio Fontana, Maximilian Vieider, Eva Lechner, Gerhard Kerschbaumer) 0:56 zurück. 3. Tschechien (Ondrej Cink, Tomas Paprstka, Tereza Hurikova, Jan Skarnitzl) 1:36. 4. Holland 2:12. 5. Spanien 3:01. 6. Schweden 3:02.

(pad/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Für die 23-jährige Jolanda Neff war es der siebente Sieg im Weltcup. (Archivbild)
Für die 23-jährige Jolanda Neff war es der siebente Sieg im Weltcup. ...
25 Sekunden Catharine Pendrel  Jolanda Neff meldet sich nach überstandener Viruserkrankung beim Mountainbike-Weltcup im französischen La Bresse erfolgreich zurück und gewinnt 25 Sekunden vor der Französin Catharine Pendrel. mehr lesen 
Mountainbike-Weltcup  Nino Schurter feiert beim Mountainbike-Weltcup in Albstadt den zweiten Sieg im zweiten Rennen der ... mehr lesen  
Zweitbester Schweizer war Lars Forster als Fünfter.
Als beste Schweizerin beim Weltcup in Deutschland  Die 20-jährige Nidwaldnerin Alessandra Keller realisiert in Albstadt mit Platz 6 ihr bisher bestes Resultat im Mountainbike-Weltcup. Jolanda Neff sagt ihren Start kurzfristig ab. mehr lesen  
Um Rennhälfte schüttelte Jolanda Neff ihre letzte Begleiterin ab, in der Folge baute sie ihre Reserve sukzessive aus. (Archivbild)
Mountainbike  Jolanda Neff verteidigt ihren Titel an den Mountainbike-Europameisterschaften in Schweden erfolgreich. Sie distanziert ihre Konkurrenz im ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 9°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 11°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 12°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Bern 9°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 10°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 12°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 12°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten