Schweizer Rekord für Schweizer Frauen-Staffel
publiziert: Samstag, 30. Jun 2012 / 14:27 Uhr
Michelle Cueni hat sich mit ihren Kolleginnen der Frauen-Staffel für den Final vom Sonntag qualifiziert. (Archivbild)
Michelle Cueni hat sich mit ihren Kolleginnen der Frauen-Staffel für den Final vom Sonntag qualifiziert. (Archivbild)

Die Schweizer Sprintstaffeln qualifizieren sich an den Europameisterschaften in Helsinki für den Final vom Sonntag. Die Frauen stellen mit 43,51 Sekunden einen Schweizer Rekord auf.

2 Meldungen im Zusammenhang
Michelle Cueni, Jacqueline Gasser, Ellen Sprunger und Léa Sprunger wurden in ihrem Halbfinal Vierte und verbesserten die knapp einen Monat alte Bestmarke um drei Zehntelsekunden. Damit stiegen ihre Chancen auf eine Teilnahme an den Olympischen Spielen in London drastisch. Dank dem Schweizer Rekord überholten sie im Nationenranking die Britinnen, die disqualifiziert wurden, und Australien und belegen derzeit Platz 16.

Schwieriger wird dieses Unterfangen für die Schweizer Männer. Alex Wilson, Amaru Schenkel, Steven Gugerli und Marc Schneeberger beendeten ihren Halbfinal in 39,41 Sekunden auf Rang 3 und schafften damit ohne Probleme den Sprung in den Final der besten acht. Trotzdem erlitt das Schweizer Quartett, das vor zwei Jahren in Barcelona Rang 4 belegt hatte, einen Rückschlag im Kampf um die Olympia-Qualifikation. Um sich die Chancen zu wahren, als eines der 16 besten Teams nach London zu fahren, muss die Mannschaft von Lucio di Tizio im Final am Sonntag mindestens 38,81 Sekunden laufen. Aus taktischen Gründen hatte di Tizio in den Halbfinals auf Rolf Fongué verzichtet. Für ihn lief Steven Gugerli die dritte Teilstrecke.

(asu/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Olympische Sommerspiele Die Schweizer 4x100-m-Staffel der Frauen scheidet in den Vorläufen erwartungsgemäss aus. mehr lesen
Michelle Cueni und ihre Kolleginnen haben den Sprung in das Finale nicht geschafft. (Archivbild)
Hat Gasser ersetzt: Mujinga Kambundji.
Olympische Sommerspiele Michelle Cueni, Mujinga Kambundji, Ellen Sprunger, Lea Sprunger. Die Schweizer Frauen treten am Donnerstagabend (21.20 ... mehr lesen
Daniel Hubmann gewann Gold.
Daniel Hubmann gewann Gold.
Orientierungslauf  Das Schweizer Männer-Team sichert sich an den Europameisterschaften im Orientierungslauf in Palmela (Por) in der Mitteldistanz zwei weitere Medaillen. Daniel Hubmann gewann Gold, Fabian Hertner sicherte sich Silber. 
Hubmann und Wyder Langdistanz-Europameister Die Schweizer Gold-Razzia an den Orientierungslauf-EM in Palmela (Por) geht weiter. Daniel Hubmann und ...
Daniel Hubmann hat allen Grund zur Freude. (Archivbild)
Zusammenbruch  Ein 42 Jahre alter Hobbyläufer ist am Sonntag beim London-Marathon gestorben. Der Mann sei auf der Ziellinie zusammengebrochen, teilen die Organisatoren mit.  
Kiplagat triumphiert bei den Frauen  Der Weltrekordhalter Wilson Kipsang gewinnt zum zweiten Mal den London Marathon. Der Kenianer, der ...  
Wilson Kipsang stellt einen neuen Streckenrekord auf. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
  • solaso aus Fislisbach 4
    Krach Es ist ja schon eigenartig, da gibt es Leute die klagen über den ... Fr, 04.04.14 10:39
  • CaptKirk aus Zürich 1
    Indiskutable SR-Leistung Die Leistung von SR Hänni war - nicht zum ersten mal - absolut ... Mo, 24.03.14 11:23
  • prezzemola aus Wien 2
    Basel sollte das packen Also im Normalfall sollte es Basel vor allem vor dem eigenen Publikum ... Do, 27.02.14 19:12
  • thomy aus Bern 4091
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 8
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • JasonBond aus Strengelbach 4108
    Hui echt jetzt? Da hat sich Nadal dieses mal aber erstaunlich schnell ... Fr, 14.02.14 08:33
  • tigerkralle aus Winznau 86
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • prezzemola aus Wien 2
    Salah, Basel und Luzern Mohamed Salah hat auf jeden Fall verdient abgeräumt. Ich freue mich ... Di, 28.01.14 18:58
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich -0°C 10°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Basel -2°C 11°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen -0°C 12°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern -1°C 15°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 1°C 15°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 2°C 17°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 7°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten