Schweizer Studierende erhalten seltener Stipendien
publiziert: Montag, 29. Sep 2008 / 10:59 Uhr

Neuenburg - Schweizer Studierende können seltener als ihre europäischen Kommilitonen auf Stipendien zurückgreifen. Die meisten brauchen neben dem Studium einen Job, um Geld für ihren Lebensunterhalt verdienen zu können.

Die Studierenden an Hochschulen kommen auf total 44 Wochenstunden Arbeit für Studium und Gelderwerb.
Die Studierenden an Hochschulen kommen auf total 44 Wochenstunden Arbeit für Studium und Gelderwerb.
1 Meldung im Zusammenhang
Laut der kürzlich veröffentlichten Studie «Eurostudent», die die Lebensverhältnisse der Studierenden in 23 europäischen Ländern untersucht, beziehen nur gerade 14 Prozent der Studierenden in der Schweiz Stipendien. Nur in Italien ist dieser Anteil mit 11 Prozent geringer.

In Deutschland und Österreich erhalten über ein Viertel, in Frankreich über die Hälfte der Studierenden Studienförderungsbeiträge. In Schweden, den Niederlanden, England und Wales sowie in Finnland bekommen acht bis neun von zehn Studierenden solche Beihilfen.

Zwei Drittel arbeiten während des Semesters

Die Haupteinnahmequelle für Schweizer Studierende sind neben der Unterstützung durch ihre Familien ihr Einkommen aus einem Nebenjob, heisst es in der Publikation «Die soziale Dimension an den Hochschulen» des Bundesamtes für Statistik, die die Eurostudent-Studie auswertet.

Fast zwei Drittel der Schweizer Studierenden ist während des Semesters erwerbstätig. Der europäische Schnitt liegt etwas über 40 Prozent.

Für den «Geldverdien-Job» wenden Studierende in der Schweiz im Schnitt 8 Wochenstunden auf. 20 Stunden besuchen sie Lehrveranstaltungen, 16 Stunden lernen sie zu Hause für das Studium.

Die Studierenden an Hochschulen kommen so auf total 44 Wochenstunden Arbeit für Studium und Gelderwerb. An Fachhochschulen liegt der Aufwand bei 49 Stunden.

In Deutschland und Italien arbeiten die Studierenden weniger als 44 Stunden für Studium und Erwerbsarbeit, in Österreich und den Niederlanden etwas mehr.

(dl/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 5°C 16°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Basel 9°C 18°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 8°C 16°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Bern 6°C 17°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 7°C 16°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Genf 7°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 10°C 17°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten