Volksinitiative für besseren Tierschutz
Schweizer Tierschutz kämpft gegen das Schächten
publiziert: Dienstag, 29. Jan 2002 / 13:40 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 30. Jan 2002 / 10:12 Uhr

Bern - Der Schweizer Tierschutz STS kontert mit seiner Volksinitiative «für einen zeitgemässen Tierschutz» die laufende Revision des Tierschutzgesetzes. Das Volksbegehren will am Schächtverbot festhalten und die wichtigsten Eckpfeiler für ein neues Tierschutzgesetz in der Bundesverfassung verankern.

Der Schweizer Tierschutz kämpft gegen das Schächten von Schlachttieren.
Der Schweizer Tierschutz kämpft gegen das Schächten von Schlachttieren.
Demnach müssten alle Tiere vor dem Schlachten wirkungsvoll betäubt werden. Schlachtmethoden wie das Schächten, das der Bundesrat künftig zulassen will, wären somit verboten.

Der STS habe sein Volksbegehren nicht direkt auf das Schächten ausgerichtet, sagte Präsident Heinz Lienhard. Er bezeichnet den Entwurf für ein neues Tierschutzgesetz allgemein als eine «Farce».

Bestehende Lücken würden mit der Tierschutzinitiative des STS geschlossen. Neben der Beibehaltung des Schächtverbotes verlangt sie unter anderem die naturnahe Haltung für Wildtiere in menschlicher Obhut.

Für den STS gehören Tiertransporte auf das Nötigste beschränkt. Der Transit und der Export von lebenden Schlachttieren seien zu verbieten.

Auch Tierversuche will der STS so weit als möglich durch Alternativmethoden ersetzt sehen. Für den Vollzug des Gesetzes sollen die Kantone Fachstellen betreiben. Dem fehlenden Rechtsschutz begegnet der STS mit der Forderung nach kantonalen Tierschutzanwälten, wie sie der Kanton Zürich seit zehn Jahren kennt.

Weil die Schweiz Gesetzesinitiativen nicht zulässt, habe der STS zum Mittel der Verfassungsinitiative greifen müssen. Ein Referendum würde im Erfolgsfall das bestehende Gesetz bestätigen.

(sk/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
«Fractured Spine» Gruppenausstellung: Vom 28. Oktober 2021 bis 21. November 2021.
«Fractured Spine» Gruppenausstellung: Vom 28. ...
Fotografie Gruppenausstellung in der Photobastei Zürich  Das Ausstellungsprojekt «Fractured Spine - Widerstand durch Sichtbarkeit von Zensur in Journalismus & Kunst» in der Photobastei Zürich handelt davon, wie Künstler:innen spezifische Formen des Widerstands im Feld der Kunst zum Ausdruck bringen. mehr lesen  
Publinews Nach Krisen bieten sich Unternehmern und Unternehmerinnen grossartige neue Gelegenheiten. Doch wer jetzt eine Firma ... mehr lesen  
Ob Handwerksbetrieb oder Hightech-Firma: Eine Firmengründung muss gut vorbereitet sein
Publinews Hanf enthält über 80 Cannabinoide und über 400 andere Substanzen. Die wichtigsten Cannabinoide sind Tetrahydrocannabinol (THC) und Cannabidiol (CBD). mehr lesen  
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Das Ausstellen einer Rechnung ist in der Schweiz rechtlich genau geregelt. Besonders Jungunternehmer und Startups sehen sich zu Beginn mit einer grossen Zahl verschiedener Anforderungen in diesem ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 7°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 8°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
St. Gallen 8°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 6°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 7°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 9°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Lugano 10°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten