Schweizer auf Reisen: Lieber Berlin als Toskana
publiziert: Freitag, 20. Nov 2009 / 10:32 Uhr / aktualisiert: Freitag, 20. Nov 2009 / 12:37 Uhr

Neuenburg - 2008 hat die Schweizer Wohnbevölkerung knapp 100 Millionen Reisen unternommen. Zugenommen im Vergleich zu 2003 haben insbesondere die Reisen mit Übernachtungen, Tagesreisen gingen dagegen zurück. Das Total ging in den letzten fünf Jahren um sechs Prozent zurück.

Kürzer dafür häufiger: Schweizer auf Reisen.
Kürzer dafür häufiger: Schweizer auf Reisen.
3 Meldungen im Zusammenhang
Dies geht aus einer Erhebung zum Reiseverhalten der schweizerischen Wohnbevölkerung des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor. Sie wurde 2008 zum dritten Mal durchgeführt. Die erste Erhebung fand 1998 statt.

Die Zahl der Reisen mit Übernachtungen stieg zwischen 2003 und 2008 um 2,2 auf 20 Millionen an. Sie erreichte damit wieder den Stand von 1998. Zwischen 1998 und 2003 hatte die gegenteilige Entwicklung stattgefunden: Damals legten die Tagesreisen zulasten der Reisen mit Übernachtungen zu.

Am liebsten im eigenen Land

Hauptreiseziel der Schweizerinnen und Schweizer war auch 2008 das eigene Land. Inländische Destinationen gingen aber zugunsten von ausländischen Destinationen zurück und machten im letzten Jahr noch knapp die Hälfte aller Reisen aus. Von der Verlagerung ins Ausland profitierten vor allem Deutschland und Österreich.

Deutschland liegt neu an erster Stelle der Rangliste der beliebtesten ausländischen Destinationen - vor Frankreich, Italien und Österreich. Unser nördlicher Nachbar verdrängte innerhalb der letzten fünf Jahre Italien als Reiseland Nummer eins.

Im Schnitt wurden ausserhalb der Schweiz 2008 mehr, dafür kürzere Reisen unternommen. Vor allem kurze Privatreisen mit einer bis drei Übernachtungen legten im Vergleich zu 2003 deutlich zu.

(tri/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Hinterlandtravel wird 2010 wieder mindestens fünf organisierte Reisen in den Irak durchführen. (Archivbild)
London - Für die meisten Reisenden ... mehr lesen
Bern - Das Eidg. Departement für ... mehr lesen
Von einem Flugtransit in Tripolis wird abgeraten.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Schritt für Schritt die besten Angebote erhalten.
Schritt für Schritt die besten Angebote ...
Publinews Heutzutage ist es nicht sonderlich leicht, die Reinigung vom Fach machen zu lassen. Hinzu kommt, dass man gerade mit einer eigenen Firma oder aber auch einem einfachen Bürokomplex kann man sich an einen Fachmann wenden, der einiges zu bieten hat. mehr lesen  
Publinews    Wenn man von optimaler Begleitung ... mehr lesen  
Einschulung.
Hohes Verlustrisiko aufgrund der hohen Volatilität.
Trends für 2019  Geht es um Trends der digitalen Devisen für 2019, rangiert der Bitcoin ganz vorn. Auch Ethereum, Bitcoin Cash ... mehr lesen  
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für ... mehr lesen   3
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 10°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Basel 10°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 10°C 14°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Bern 9°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Luzern 10°C 16°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft trüb und nass
Genf 12°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 12°C 24°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten