Schweizer brillieren nicht in der Olympia-Halfpipe
publiziert: Donnerstag, 10. Feb 2005 / 18:10 Uhr

Der erste der beiden Halfpipe-Contests auf dem olympischen Gelände von Bardonecchia bei Turin endete bei den Männern mit dem Sieg von Antti Autti.

Markus Keller verpasste als Vierter das Podium nur knapp. (Bild: Archiv)
Markus Keller verpasste als Vierter das Podium nur knapp. (Bild: Archiv)
Im zweiten Run des Finals überbot der aktuelle finnische Doppel-Weltmeister alle. Der Schweizer Markus Keller verpasste als Vierter das Podium nur um 0,9 Punkte. Im Gegensatz zu den vor ihm Klassierten verzichtete der frühere Weltmeister auf eine Dreifachrotation. Mit seinem stilistisch einwandfreien Lauf überholte der sprunggewaltige Ostschweizer aber immerhin Olympiasieger Ross Powers.

Im vergleichsweise mässigen Frauen-Wettbewerb stiessen die Schweizerinnen Manuela Pesko und Andrea Schuler im Feld der besten zwölf rasch ans Limit. Derweil die US-Siegerin Gretchen Bleiler bei ihrem ersten Start auf der FIS-Tour seit zwei Jahren mit sehr hohen Sprüngen und Über-Kopf-Tricks brillierte, riskierten die Schweizerinnen viel zu wenig.

Die lange Verletzungspause war insbesondere bei Pesko, die ihre normale Höhe nicht ansatzweise erreichte, zu spüren. Ihr 2. Rang an der WM ist spätestens nach der Olympia-Hauptprobe zu relativieren.

Resultate
Männer: 1. Antti Auti (Fi) 47,1. 2. Risto Mattila (Fi) 45,3. 3. Domu Marita (Jap) 42,1. 4. Markus Keller (Sz) 41,2. 5. Ross Powers (USA) 40,9. 6. Toni-Markus Turunen (Fi) 39,8. 7. Takaharu Nakai (Jap) 37,1. 8. Daisuke Murakami (Jap) 35,3. 9. Sergio Berger (Sz) 34,6. 10. Crispin Lipscomb (Ka) 30,4. 11. Brad Martin (Ka) 25,8. 12. Therry Brunner (Sz) 21,9. -- Ferner die in der Qualifikation ausgeschiedenen Schweizer: 17. Fredy Kalbermatten. 19. Gian Simmen. 20. Christian Haller. 53. Gianluca Buvoli.

Frauen: 1. Gretchen Bleiler (USA) 42,4. 2. Mero Narita (Jap) 41,4. 3. Torah Jana Bright (Au) 39,8. 4. Sophie Rodriguez (Fr) 38,6. 5. Doriane Vidal (Fr) 37,5. 6. Kelly Clark (USA) 36,6. 7. Soko Yamaoka (Jap) 35,5. 8. Mercedes Nicoll (Ka) 34,0. 9. Manuela Pesko (Sz) 32,8. 10. Yayoi Tamura (Jap) 29,0. 11. Andrea Schuler (Sz) 28,8. 12. Paulina Ligocka (Pol) 26,4. -- Ferner die in der Qualfikation ausgeschiedenen Schweizerinnen: 14. Helene Nadig. 21. Mirjam Marbach. 26. Ursina Haller.

(bert/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im Oberengadin, eröffnet am 23. Oktober.
Das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, die Diavolezza im ...
Winterguide Das Skigebiet Diavolezza im Oberengadin öffnet bereits am kommenden Samstag, 23. Oktober 2021, die Tore für seine Gäste und präsentiert frisch präparierte Pisten. Starten die meisten Bergbahnen erst im Dezember, ist die Diavolezza das erste Nicht-Gletscher-Skigebiet in der Schweiz, wo Skifahren schon im Oktober möglich ist. mehr lesen  
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der ... mehr lesen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
In Lenzerheide soll irgendwann ein Schneesportzentrum entstehen.
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale Schneesportzentrum in Lenzerheide GR wird bis ins Jahr 2023 auf Eis ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 4°C 4°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich anhaltender Regen
Basel 4°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt trüb und nass
St. Gallen 2°C 2°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich anhaltender Regen
Bern 4°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich trüb und nass
Luzern 4°C 4°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich trüb und nass
Genf 2°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich anhaltender Regen
Lugano 6°C 9°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten