Schweizer kaufen immer mehr Motorräder und Roller
publiziert: Dienstag, 23. Okt 2012 / 07:33 Uhr
Die Rollerverkäufe nehmen stark zu.
Die Rollerverkäufe nehmen stark zu.

Bern - Mit Vollgas in den Herbst: In den ersten neun Monaten dieses Jahres hat die Nachfrage nach Motorrädern und Rollern in der Schweiz deutlich zugenommen. Insgesamt wurden 42'664 Maschinen abgesetzt. Das sind 5,5 Prozent mehr als in der Vorjahresperiode.

1 Meldung im Zusammenhang
Vor allem die Rollerverkäufe nahmen im Vergleich zur gleichen Zeitspanne 2011 stark zu, teilte die Schweizerische Fachstelle für Zweiradfragen (SFZ) am Dienstag mit. 19'560 Scooter wurden von Januar bis September neu zugelassen. Das entspricht einer Zunahme von 6,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Dies sei das beste Resultat seit 2004, als die geänderte Führerscheinregelung zu einem Zwischenhoch beim Töffabsatz geführt habe.

Beliebt bei Frauen

Die Chancen stünden gut, dass es bis Ende Jahr über 22'000 verkaufte Roller sein werden, sagte Roland Fuchs von der SFZ gegenüber der Nachrichtenagentur sda. «Hauptursache ist die zunehmende Verkehrsdichte in den urbanen Regionen.» So hätten Rollerfahrende im Gegensatz zu anderen Verkehrsteilnehmern kaum Parkplatzsorgen.

Auch verführten die vergleichsweise geringen Anschaffungs- und Unterhaltskosten zu vielen Spontankäufen - auch bei Frauen. «Mittlerweile wird jeder vierte Roller von einer Frau gefahren», sagte Fuchs. Bei den Motorrädern sitze nur in 10 Prozent der Fälle eine Frau am Lenker.

Tiefere Preise ein Grund

Die Motorradanbieter fuhren mit 4,3 Prozent Mehrverkäufen ebenfalls auf der Erfolgsspur. So wurden in den ersten neun Monaten 2012 22'077 Motorräder neu zugelassen. Gefragt waren - wie bereits in den letzten Jahren - mehrheitlich Maschinen der Mittel- und Oberklasse ab 600 Kubikzentimeter Hubraum.

Gründe dafür sieht Fuchs bei den tieferen Preisen, die denjenigen der umliegenden Länder angepasst wurden. Auch die gute Kaufkraft der Schweizer Haushalte habe zum guten Ergebnis beigetragen.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Solothurn - Die Motorradverkäufe haben in der Schweiz 2011 um 16,3 Prozent zugelegt. Auch bei den Rollern registrierte die ... mehr lesen
Motorräder und Roller verkauften sich im vergangenen Jahr gut.
Problemloser Grenzübertritt mit 7500 Euro Bargeld.
Problemloser Grenzübertritt mit 7500 Euro ...
Einkaufstourismus  Basel - Eine vierstellige Überraschung hat einer Basler Touristin eine halbe Quarktorte beschert, die sie in Freiburg im Breisgau (D) auf dem Markt gekauft hatte: Zu Hause fand sie im Tortenkarton statt der Torte 7500 Euro - die Tageseinnahmen des Bäckereistandes. 
Schweizer Weine spielen international nur eine Nebenrolle. Denn obwohl in der Schweiz 200 Rebsorten angebaut werden und vor allem die Rotweine auch anspruchsvolle Gourmets überzeugen, exportiert die Schweiz lediglich 2 % der erzeugten Weine. Es ist ganz einfach eine Tatsache, dass die Schweizer ihre Weine am liebsten selber trinken. mehr lesen  
Mehrheit der Schweizer spricht sich gegen Pelz aus  Zwar hat die Schweiz im Thema Pelzdeklaration die Nase weit vorne, jedoch müssen trotzdem noch einige Massnahmen zum Wohl der Tiere ergriffen werden!  
Am frühen Morgen, parallel zu Zürich, wurde auch in Hamburg die Projektion durchgeführt.
Europaweite Aktionen gegen die Tötung von Kimi Am letzten Donnerstag fanden in vier europäischen Städten - Hamburg, London, Wien und Zürich - Projektionen an öffentliche ...
Titel Forum Teaser
Wegen des Unfalls musste die Autobahnausfahrt während rund drei Stunden gesperrt werden.
Unglücksfälle Selbstunfall auf der A4 bei Kleinandelfingen Bei einem Selbstunfall mit einem Personenwagen ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 1°C 2°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel 2°C 4°C bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 3°C 4°C bedeckt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern 5°C 8°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 5°C 8°C bedeckt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Genf 7°C 10°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 12°C 17°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten