Schweizer stoppen Werder Bremen
publiziert: Samstag, 10. Feb 2007 / 17:38 Uhr / aktualisiert: Samstag, 10. Feb 2007 / 19:04 Uhr

Werder Bremen verlor auch den zweiten Spitzenkampf in der Bundesliga innerhalb einer Woche. Die Norddeutschen unterlagen in Stuttgart 1:4 und haben nun bereits sechs Punkte Rückstand auf Leader Schalke 04 (2:0 gegen Hertha Berlin).

Marco Streller gegen Per Mertesacker.
Marco Streller gegen Per Mertesacker.
Ludovic Magnin zeigte eine starke Reaktion nach dem schwachen Auftritt im Länderspiel unter Woche in Düsseldorf. Unter den Augen des deutschen Nationaltrainers Jögi Löw, der im Boulevard auch schon als J-Lö bezeichnet wurde, bereitete der Linksverteidiger bereits in der 3. Minute den Führungstreffer der Stuttgarter vor.

Magnins Flanke verpasste in der Mitte zwar Mario Gomez, doch stand Roberto Hilbert richtig und traf zur frühen Führung. Gomez verpasste in der 10. Minute seine erste grosse Chance, erhöhte aber nur fünf Minuten später gleichwohl auf 2:0. Nur wenig später gelang dem Brasilianer Diego nach einer Unaufmerksamkeit der Anschlusstreffer (21.).

Die Entscheidung fiel letztlich nach rund einer halben Stunde; Magnin übernahm an der Mittellinie den Ball und traf schliesslich mit seinem schwächeren rechten Fuss aus halblinker Position via Pfosten zum 3:1.

Nach dem Seitenwechsel setzte Bremen zwar zum Sturmlauf an, doch zeigte Timo Hildebrand mehrere starke Parade und verhinderte mit Reflexen insebsondere gegen Tim Borowski den Anschlusstreffer.

Den Schlusspunkt setzte schliesslich der in der 74. Minute eingetretene Marco Streller: Nach Hilberts Vorlage erzielte er im zweiten Anlauf seinen vierten Saisontreffer zum 4:1 (86.).

Am Tabellenende

Am Tabellenende steht Mainz nach dem 4:1-Erfolg gegen Energie Cottbus erstmals seit 106 Tagen nicht mehr auf einem Abstiegsplatz. Matchwinner für das Team von Jürgen Klopp war der in der Winterpause von Werder Bremen verpflichtete Mohamed Zidan mit drei Treffern.

Die Mainzer sind mit drei Siegen und einem Remis bisher das Team der Rückrunde. Trotz des zweiten Saisonsiegs steht Hamburg noch immer am Tabellenende (3:0 gegen Dortmund).

Die Mannschaft von Philipp Degen und Alex Frei, der in der 68. Minute angeschlagen vom Feld humpelte, blieb zum dritten Mal in Folge ohne eigenen Torerfolg, gerieten jedoch früh unglücklich in Rückstand. Mehdi Mahdavikia fiel nach einem Duell mit Roman Weidenfeller wie vom Blitz getroffen, aber sicher ohne Einwirkung des BVB-Keepers, und Rafael van der Vaart verwertete den geschenkten Penalty (10.).

Kein Schweizer Tag

Kein Schweizer Tag war dagegen in der BayArena bei Leverkusen - Eintracht Frankfurt (2:2). Für Tranquillo Barnetta war der Arbeitstag bereits nach 28 Minuten beendet.

Der St. Galler wurde das Opfer eines Platzverweises gegen Bayer-Keeper Jörg Butt, der den Ball ausserhalb des Strafraums mit Hand berührt hatte, und musste Ersatzgoalie Benedikt Fernandez weichen. Und zehn Minuten vor Schluss sah Christoph Spycher für eine Foul an der Mittellinie die Rote Karte; seiner Frankfurter Teamkollege Benjamin Huggel kam nicht zum Einsatz.

Bayer Leverkusen - Eintracht Frankfurt 2:2 (1:1)
BayArena. -- 22 500 Zuschauer (ausverkauft). -- Tore: 40. Jones (Eigentor) 1:0. 42. Kyrgiakos 1:1. 84. Meier 1:2. 91. Kiessling 2:2.

Bemerkungen: Leverkusen mit Barnetta (bis 28.), Frankfurt mit Spycher (bis 80.), ohne Huggel. 28. Rote Karte gegen Butt (Leverkusen/Hands ausserhalb des Strafraums). 80. Rote Karte gegen Spycher (grobes Foul).

Hamburger SV - Borussia Dortmund 3:0 (2:0)
AOL-Arena. -- 57 000 Zuschauer (ausverkauft). -- Tore: 11. Van der Vaart (Foulpenalty) 1:0. 39. Benjamin 2:0.

Bemerkungen: Hamburg ohne Wicky (Ersatz), Dortmund mit Philipp Degen und Frei (bis 68.). 42. Rote Karte gegen Dede (Dortmund/grobes Foul).

Mainz 05 - Energie Cottbus 4:1 (3:1)
Am Bruchweg. -- 20 000 Zuschauer. -- Tore: 7. Andreasen 1:0. 20. Radu 1:1. 22. Zidan 2:1. 39. Zidan (Foulpenalty) 3:1. 60. Zidan 4:1.

Borussia Mönchengladbach - Alemannia Aachen 0:0
Borussia-Park. -- 50 230 Zuschauer.

Bemerkung: Gladbach mit Degen (ab 76.).

Schalke 04 - Hertha BSC Berlin 2:0 (0:0)
Arena AufSchalke. -- 61 482 Zuschauer (ausverkauft). -- 64. Kuranyi 1:0. 75. Lövenkrands 2:0.

VfB Stuttgart - Werder Bremen 4:1 (3:1)
Gottlieb-Daimler-Stadion. -- 57 000 Zuschauer (ausverkauft). -- Tore: 3. Hilbert 1:0. 15. Gomez 2:0. 21. Diego 2:1. 33. Magnin 3:1. 86. Streller 4:1.

Bemerkung: Stuttgart mit Magnin und Streller (ab 74.).

Rangliste:
1. Schalke 04 21/48. 2. Werder Bremen 21/42. 3. VfB Stuttgart 21/41. 4. Bayern München 20/34. 5. Hertha Berlin 21/33. 6. Nürnberg 20/30. 7. Bayer Leverkusen 21/29. 8. Hannover 96 21/27. 9. Borussia Dortmund 21/25. 10. Wolfsburg 21/24.

11. Arminia Bielefeld 20/23. 12. Eintracht Frankfurt 21/23. 13. Energie Cottbus 21/22. 14. Mainz 21/21. 15. VfL Bochum 20/20. 16. Alemannia Aachen 21/20 (32:42). 17. Borussia Mönchengladbach 21/20 (16:26). 18. Hamburger SV 21/18.

(dl/Si)

Djibril Sow wechselt von YB in die Bundesliga zu Eintracht Frankfurt.
Djibril Sow wechselt von YB in die Bundesliga zu Eintracht Frankfurt.
Ab in die Bundesliga  Was im Grunde seit Mittwochabend feststeht, wurde nun auch von den Klubs auf ihren Webseiten offiziell bestätigt: Djibril Sow läuft in der neuen Saison für Eintracht Frankfurt auf. mehr lesen 
Bis Saisonende  Die Grasshoppers erhalten namhafte Verstärkung: Caiuby verstärkt die Zürcher per sofort. mehr lesen  
Vincent Sierro wird dem FC St. Gallen wohl nicht mehr lange erhalten bleiben.
Von Freiburg ausgeliehen  Vincent Sierro ist derzeit vom SC Freiburg an den FC St. Gallen ausgeliehen. Bei den Ostschweizern ist er ein absoluter Leistungsträger und ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 15°C 32°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, starker Regen
Basel 17°C 31°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 19°C 30°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, starker Regen
Bern 15°C 31°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, starker Regen
Luzern 15°C 31°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, starker Regen
Genf 18°C 30°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, starker Regen
Lugano 18°C 28°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten