Schweizer waren im Juli weniger kauffreudig
publiziert: Dienstag, 28. Aug 2012 / 11:22 Uhr
Die Geschäftslage im Detailhandel soll sich weiter verbessern.
Die Geschäftslage im Detailhandel soll sich weiter verbessern.

Zürich - Die Kauflust in der Schweiz hat im Juli leicht abgenommen. Der UBS-Konsumindikator sank auf 1,55 Punkte von 1,59 Zählern im Vormonat, wie die Bank am Dienstag mitteilte. Der Konsumindikator liegt damit praktisch auf seinem langjährigen Durchschnitt.

6 Meldungen im Zusammenhang
Die Immatrikulationen von Neuwagen sanken nach dem Rekord vom Vormonat erwartungsgemäss deutlich. Durch die Einführung einer CO2-Abgabe per 1. Juli waren nämlich im Vormonat noch viele Autos neu angemeldet worden.

Zudem lasteten schwache Zahlen zu den Hotelübernachtungen von Inländern auf dem Indikator. Eine deutliche Verbesserung der Geschäftslage im Detailhandel verhinderte aber ein stärkeres Abgleiten. Der Detailhandel leidet allerdings unter dem starken Franken und liegt unter seinem langjährigen Mittel. Der starke Franken fördert den Einkaufstourismus und zwingt Händler zu Preissenkungen.

Robustes Wirtschaftswachstum erwartet

Aufgrund der Stabilisierung im Wechselkursbereich erwartet die UBS aber, dass sich die Geschäftslage im Detailhandel in den kommenden Monaten weiter verbessert. Für 2012 geht die Grossbank weiterhin von einem robusten Wirtschaftswachstum aus, wobei der Konsum den wichtigsten Beitrag leisten werde.

In einem Kommentar zum UBS-Indikator stellte die VP Bank fest, dass der Index überraschenderweise im Juli nicht stärker gesunken sei. Der aktuelle Indexstand spiegle die Situation der Konsumenten womöglich zu optimistisch. Die grundlegenden Probleme der Schuldenkrise seien weiterhin ungelöst.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Die Stimmung der Schweizer Konsumenten ist weiterhin nicht sehr euphorisch. Gemäss des Staatssekretariats für Wirtschaft (Seco), welches den ... mehr lesen
Bezüglich der eigenen finanziellen Lage geben sich die Konsumenten weiterhin ziemlich neutral.
Zürich - Das Kaufen ist nicht mehr des Schweizers Lust. Im August sank der Konsumindikator der UBS um ... mehr lesen
Schweizer geben weniger Geld für Hotelübernachtungen aus.
Schweizer zeigten sich im Juli einkaufsfreudiger.
Neuenburg - Die Umsätze im Schweizer Detailhandel haben im Juli deutlich zugelegt. Real, das heisst um die ... mehr lesen
Zürich - Die Konsumlust der Schweizer ist im Juni nach einem Einbruch im Mai wieder deutlich angestiegen. Der ... mehr lesen
Hervorragende Konsumlaune in der Schweiz.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Die Schweizer sind weniger konsumfreudig als auch schon.
Zürich/Basel - Die Konsumlust der Schweizer Bevölkerung hat sich deutlich eingetrübt. Nachdem der Privatkonsum ... mehr lesen
Bereits beim Handelsdebüt hatten die Investoren Alibaba die Aktien regelrecht aus den Händen gerissen.
Bereits beim Handelsdebüt hatten die ...
Onlinehandel  Hongkong - Der chinesische Online-Händler Alibaba hat mit seinem rund 25 Milliarden Dollar schweren Börsengang endgültig einen neuen Weltrekord aufgestellt. 
Chinas Online-Riese ist erfolgreich in New York gelandet.
Alibaba sorgt für Börsen-Märchen aus 1001 Nacht New York - Alibaba hat die New Yorker Börse mit dem weltgrössten Börsengang aller Zeiten in Euphorie versetzt. Mit einem ...
Alibaba vor grösstem Börsengang New York - Der Börsengang des chinesischen Onlinehändlers Alibaba in den USA wird wohl ...
Kulturelles Kapital relevant  Hamburg - «Digital Natives» sind längst nicht nur Jugendliche im Alter zwischen 15 und 24 Jahren, widerlegt Researcher Kantar Media eine ...
Längst nicht nur jugendliche User im Fokus.
Akzeptieren oder ignorieren?
Fake-Profile: Teenager verbergen Online-Aktivitäten vor Eltern 70 Prozent der australischen Teenager halten ihre Web-Aktivitäten vor den Eltern geheim. Mit Fake-Profile ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2449
    Bekannt! "Jugendlicher aus Guinea, der sich seit Dienstag im Universitätsspital ... gestern 21:40
  • kubra aus Port Arthur 3156
    Nerviger Trend München (dpo) - Hannover hat eins, Berlin hat gleich mehrere, Köln hat ... gestern 10:12
  • Mashiach aus Basel 10
    Untersteuernde Gefährte: Lebensgefährlich! Sind die Käufer von frontmotorige Killermaschinen, dumm? Nein, sie ... Mo, 22.09.14 06:49
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2449
    Das... war knapp! Die Welt wurde noch mal gerettet. Vorgestern noch am Rand ... Di, 16.09.14 13:17
  • Mashiach aus Basel 10
    Auf dem "Gewissen" der Autolobby & Co.! Schon wieder ein Opfer ihrer verfluchte Untersteurer! Di, 16.09.14 09:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1005
    Diese Krankheit ist wieder einmal ein deutlicher Beleg für die Bedeutung und den Segen der Impfstoffe! An ... Mo, 15.09.14 12:01
  • Adler aus Lausanne 1
    Mietvertragskündigung nur mit Plan Auf welchen Bundesgerichtsentscheid stützt sich dieser Artikel ? Sa, 13.09.14 10:14
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2449
    Eine... ganz klare Distanzierung der vereinigten Zentralräte der Muslime von ... Fr, 05.09.14 09:16
Eines der Autowracks liegt auf der A1.
Unglücksfälle A1 bei Brunegg: Tödlicher Verkehrsunfall Heute Nachmittag kam es um 15.30 Uhr auf der ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 4°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 4°C 14°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 4°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 5°C 17°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 7°C 17°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 11°C 19°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 14°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten