Schweizer wollen nicht pokern
publiziert: Donnerstag, 22. Jun 2006 / 10:53 Uhr

Ein Remis gegen Südkorea genügt der Schweizer Nati in Hannover zum Vorstoss in den WM-Achtelfinal. Doch der Sieg wird zur Pflicht erklärt.

Im Schweizer Camp wird der Sieg gegen Südkorea zur Pflicht erklärt.
Im Schweizer Camp wird der Sieg gegen Südkorea zur Pflicht erklärt.
7 Meldungen im Zusammenhang
Tranquillo Barnettas spätes 2:0 gegen Togo veränderte die Ausgangslage zu Gunsten der Schweizer. Korea ist markant unter Druck geraten. Für den Halbfinalisten der letzten Endrunde würde das Gastspiel in Deutschland ohne Erfolg bereits beim Abschluss der Vorrunde unfreundlich enden.

Es existieren diverse Gründe für eine optimistische helvetische Grundhaltung. Unter Kuhns Leitung hat die Nationalmannschaft in 49 Partien einen Prozess der Stabilisierung vollzogen. Gegen Kontrahenten, die sich unter oder auf ungefähr gleicher Augenhöhe bewegen, verloren die Schweizer in den letzten fünf Jahren keine Wettbewerbspartie.

Kuhns glückliche Hand

Kuhn coachte in Dortmund geschickt und überaus aktiv. Zum richtigen Zeitpunkt forcierte der Zürcher die Offensive - den Joker Mauro Lustrinelli zog der «Instinkt-Trainer» exakt im richtigen Moment.

Mit welcher Strategie er das letzte Teilstück der Gruppenphase bewältigen will, legte Kuhn unmissverständlich dar: «Wir wollen gegen Südkorea gewinnen. Man kann sich kein Unentschieden zum Ziel setzen.»

Streller für Gygax

In welcher Gruppierung Kuhn den 22. und womöglich wichtigsten Sieg seiner gesamten Laufbahn sichern will, ist zwar noch offen, zeichnet sich aber ab. Weder in der Abwehr noch im Mittelfeld sind Änderungen zu erwarten.

Im Angriff dürfte Marco Streller den Platz des verletzten Daniel Gygax übernehmen. Diese Variante käme Topskorer Alex Frei am ehesten entgegen. Hakan Yakin gehört nach einer guten Hälfte gegen Togo kaum schon wieder zur Startformation - Kuhn hat mit seinen Dispositionen indes schon manchen überrascht.

Interessant wird sein, wie lange die Spieler und Coaches den Sieg anpeilen, um das heikle Duell mit Spanien - in 18 Partien erreichten sie nur drei Remis - zu verhindern.

(bsk/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Während der WM-Qualifikation spaltete Pascal Zuberbühler die Nation der Fussball-Experten. Der 35-jährige Keeper geriet nach ... mehr lesen
Pascal Zuberbühler: «Man ist nie zu früh.»
Köbi Kuhn wünscht sich den Einzug in die Achtelfinals.
Für Köbi Kuhn (62) ist das kapitale ... mehr lesen
Zehn Südkoreaner aus dem ... mehr lesen
Chun Soo Lee mit Trainer Dick Advocaat.
Die Schweizer Fans hoffen.
Die Ausgangslage in der Gruppe G ... mehr lesen
Der Holländer Guus Hiddink hatte ... mehr lesen
Dick Advocaat.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Holger Osieck wurde beinahe Kliensmann-Assistent.
(Si) Er war schon einmal Weltmeister ... mehr lesen
Das zweite Schweizer ... mehr lesen
Wieviele Leute sich gemeinsam das Spiel anschauten, kann nicht eruiert werden.
Das Nations League-Spiel der Schweiz gegen die Ukraine wurde abgesagt und wird nicht nachgeholt.
Das Nations League-Spiel der Schweiz gegen die Ukraine wurde ...
Kein Nachholtermin  Das Nations League-Spiel zwischen der Schweiz und der Ukraine wird nicht ausgetragen. Auch am Mittwoch nicht. mehr lesen 
Für November-Spiele  Der Schweizer Nationaltrainer Vladimir Petkovic hat das Aufgebot für die November-Länderspiele bekanntgegeben. mehr lesen  
Das Aufgebot der Schweizer Nati für die November-Spiele steht.
Xherdan Shaqiri figuriert wieder im Kader der Schweizer Nati.
Wieder im Aufgebot  Xherdan Shaqiri wird von Nati-Coach ... mehr lesen  
FCB-Stürmer  Die Schweiz darf demnächst einen neuen Nati-Stürmer in Empfang nehmen: FCB-Angreifer Kemal Ademi ist ab sofort spielberechtigt. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Zeit für Fussball.
Publinews Die Wochen schreiten langsam voran und rücken das Weihnachtsfest in greifbare Nähe. Für eingefleischte Sportfans in der Schweiz lohnt es, ... mehr lesen
Rudergeräte als idealer Kraft- und Ausdauersport
Publinews Sport gehört mittlerweile zum Alltag vieler Menschen dazu. Die einen erfreuen sich mehr und mehr durch den reinen Teamsport, andere ... mehr lesen
Die Formel von CBD-THC.
Publinews CBD Produkte sind förderlich für die Gesundheit. Daran besteht heute kein Zweifel mehr. Immer mehr Länder öffnen sich dem Markt, weil auch die ... mehr lesen
Sich erst einmal in die Materie einbringen und schauen.
Publinews Fussballwetten werden mittlerweile am häufigsten gespielt. Aufgrund dessen gibt es in dem Bereich ebenfalls die ein oder anderen Vorteile, die man bei den ... mehr lesen
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich -1°C 4°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder recht sonnig
Basel 0°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen -1°C 3°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder recht sonnig
Bern -1°C 4°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebelfelder
Luzern 0°C 5°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Genf 0°C 6°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebelfelder
Lugano 2°C 10°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten