Schwere Jugendkrawalle in nordfranzösischer Stadt Amiens
publiziert: Dienstag, 14. Aug 2012 / 11:41 Uhr
In einem nördlichen Stadtteil wüteten die Jugendlichen.
In einem nördlichen Stadtteil wüteten die Jugendlichen.

Paris - Bei schweren Zusammenstössen zwischen Jugendlichen und der Polizei in der nordfranzösischen Stadt Amiens ist in der Nacht zum Dienstag erheblicher Sachschaden entstanden. Zudem wurden 16 Polizisten durch Bleikugeln, Feuerwerkskörper und Wurfgeschosse verletzt.

Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
4 Meldungen im Zusammenhang
Etwa hundert Jugendliche hätten am Montagabend begonnen, die Sicherheitskräfte zu bedrängen, die in ein Problemviertel im Norden von Amiens eingerückt waren, nachdem es dort bereits am Sonntag Zusammenstösse gegeben hatte, teilte die Präfektur mit.

Junge Randalierer hätten Autos und Mülltonnen angezündet. Auch seien drei öffentliche Gebäude teilweise zerstört worden, darunter eine Vorschule, die nach Angaben der Stadt teilweise ausbrannte. Ein Sportzentrum sei völlig demoliert worden.

Die Beamten setzten Tränengas und Gummigeschosse ein. Die Polizei bekam die Lage erst nach mehreren Stunden unter Kontrolle.

«Trostlose Szenen»

In dem Viertel im Norden von Amiens kommt es regelmässig zu Vorfällen. Doch seien die Zusammenstösse «noch nie so schwerwiegend gewesen», fügte die Präfektur hinzu.

Der Bürgermeister von Amiens, Gilles Demailly, sprach von «trostlosen Szenen». Überall seien Mülleimer und Autos ausgebrannt. Erstmals seien auch öffentliche Gebäude betroffen. Er habe seit Monaten um Unterstützung gebeten, weil die Spannungen gewachsen seien.

Das Viertel zählt zu den landesweit 15 Sicherheitszonen, für die der neue sozialistische Innenminister Manuel Valls ab September zusätzliche Sicherheitsmassnahmen angekündigt hat.

Zu den Zusammenstössen kam es, nachdem die Polizei am Sonntag einen Autofahrer wegen gefährlichen Fahrens kontrolliert hatte. In der Folge kam es zu Auseinandersetzungen mit Bewohnern des Viertels, die das Vorgehen der Polizei als überzogen empfanden.

(laz/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Paris - Nach heftigen Zusammenstössen zwischen Jugendlichen und der Polizei in der nordfranzösischen Stadt Amiens hat sich die Lage dort wieder beruhigt. Es habe ... mehr lesen
Amiens erlebt nach Jugendkrawallen eine ruhige Nacht.
8 Personen wurden festgenommen. (Archivbild)
Versailles - Bei Jugendkrawallen in einer Vorstadt von Paris sind am ... mehr lesen
Paris - Nach dem Tod zweier jugendlicher Motorradfahrer ist es am Abend in einem Vorort von Paris erneut zu schweren ... mehr lesen
Die jüngsten Krawalle erinnern an die Unruhen in Pariser Vorstädten im 2005. (Archivbild)
Die monatelangen Unruhen hatten sich an der tödlichen Verfolgungsjagd entzündet.
Bobigny - Der einzige Überlebende ... mehr lesen
Drahtlose Alarmanlagen für garantierte Sicherheit und perfekten Einbruchschutz
SEKENTA AG
Hanfländerstrasse 53
8640 Rapperswil
Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
Polizei-Wagen der Alberta Mounties.
Polizei-Wagen der Alberta Mounties.
Kanada  Ottawa - Ein betrunkener Autofahrer ist in Kanada mit dem Wagen eines Streifenpolizisten geflüchtet. Die von dem 25-jährigen Autodieb blossgestellte Bundespolizei kündigte am Donnerstag eine Prüfung ihrer Verhaltensvorschriften bei Festnahmen und Verhaftungen an. 
Keine Entlassungen  London - Einschüchternde und rassistische Kommentare, Facebook-Freundschaftsanfragen an ...  
Britische Polizisten missbrauchen ihr Amt im Internet. (Symbolbild)
Teenager entwickeln Polizei-Rating-App Georgia - Die neue App «Five-O» macht es möglich, dass amerikanische Bürger einzelne Polizisten und sogar ganze ...
Die App «Five-O» ermöglicht es Bürgern einzelne Polizisten oder Polizeistationen zu bewerten. (Symbolbild)
Die Polizei verhaftete sechs Personen. (Archivbild)
Fussballfans geraten aneinander  Ein Aufeinandertreffen von Fangruppen der Sao-Paulo-Rivalen Palmeiras und Corinthians ...  
Titel Forum Teaser
  • Midas aus Dubai 3453
    Echt jetzt? "Der Wissenschaftler ist der Meinung, dass Unterhaltungsmedien ... gestern 10:48
  • kubra aus Port Arthur 3076
    Keine Verallgemeinerungen bitte Cassey. "Rechte Politik hat sich immer als fatal ... Sa, 16.08.14 14:38
  • Heidi aus Oberburg 1005
    Ist nicht ganz so, wie es im Blick steht und überall rumerzählt wird. Ein Pool im Garten ... Sa, 16.08.14 14:30
  • Midas aus Dubai 3453
    Der war gut! Unsere Presse in die rechte Ecke gerückt? ... Sa, 16.08.14 14:08
  • jorian aus Dulliken 1493
    Oensingen In Oensingen durften syrische Flüchtlinge in eine Villa einziehen. Die ... Sa, 16.08.14 06:12
  • jorian aus Dulliken 1493
    Strassen? Wie ist es um das schweizerische Strassennetz ... Di, 12.08.14 19:25
  • BigBrother aus Arisdorf 1445
    So ist es! In der Vergangenheit habe ich mich vielfach über die wirren Berichte ... Do, 07.08.14 15:39
  • webezet aus Dornach 1
    Luftverschmutzung durch Holzofenpizza Seit 2 Jahren müssen wir den Dreckausstoss einer Pizzeria in kauf ... So, 03.08.14 11:20
Corey Griffin (rechts) auf einem Foto mit seinen Geschwistern Michael und Casey.
Unglücksfälle «Ice Bucket Challenge»-Pionier stirbt beim Baden Boston - Ein Vorreiter der «Ice Bucket ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 10°C 15°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 6°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 11°C 17°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 9°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 12°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 10°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 16°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten