Bus kollidiert mit Tankwagen
Schwerer Verkehrsunfall in China fordert dutzende Opfer
publiziert: Sonntag, 26. Aug 2012 / 11:37 Uhr
Yanan, Provinz Shaanxi (China)
Yanan, Provinz Shaanxi (China)

Peking - Bei einem schweren Verkehrsunfall in China sind mindestens 36 Menschen getötet worden. Das Unglück ereignete sich am Sonntag, als ein Bus und ein Tankwagen im Norden des Landes auf einer Fernstrasse zusammenstiessen, wie Staatsmedien berichteten.

Erste-Hilfe-Lösungen für Unternehmen, Gastgeber, Institutionen und Private.
4 Meldungen im Zusammenhang
Die beiden Fahrzeuge fingen nach dem Aufprall bei der Stadt Yanan in der Provinz Shaanxi Feuer, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua meldete. Drei Menschen aus dem Bus mit 39 Plätzen hätten überlebt, zwei von ihnen seien ins Spital gebracht worden. Die Unfallursache war zunächst unklar.

Chinas Strassen gehören zu den gefährlichsten der Welt. Im vergangenen Jahr starben in der Volksrepublik mehr als 62'000 Menschen im Strassenverkehr, wie staatliche Medien unter Berufung auf die Polizei berichteten. Häufig werden Unfälle durch völlig übermüdete Fahrer verursacht.

(asu/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Peking - Mindestens 38 Menschen sind im Süden Chinas bei einem Zusammenstoss eines Busses und eines Lieferwagens ums ... mehr lesen
Bei einem Zusammenstoss eines Busses und eines Lieferwagens mit brennbaren Flüssigkeiten in China wurden mindestens 38 Menschen getötet. (Symbolbild)
Peking - Nach einem Feuer in einem chinesischen Schnellbus mit 47 Toten haben die Behörden einen Verdächtigen identifiziert. Er kam bei dem Brand ums Leben. mehr lesen 
In China kommt es häufig zu Verkehrsunfällen. (Symbolbild)
Peking - Beim Zusammenstoss eines völlig überladenen Kindergartenbusses ... mehr lesen
Peking - Zwei schwere Unfälle haben in China mindestens 40 Menschenleben gefordert. In der Provinz Jiangxi brachte ein ... mehr lesen
Die Strassen in China gehören zu den gefährlichsten der Welt. (Symbolbild)
Erste-Hilfe-Lösungen für Unternehmen, Gastgeber, Institutionen und Private.
Der Verunfallte konnte sich nicht mehr alleine aus dem Kanu befreien. (Symbolbild)
Der Verunfallte konnte sich nicht mehr alleine ...
57-Jähriger eingeklemmt  Am Freitagmittag ist es auf der Moesa nördlich von Cama zu einem folgenschweren Kanuunfall gekommen. Der Kanute konnte nur noch tot geborgen werden. 
Mehrere Verletzte  Gemäss Augenzeugen kam es am Fraitagnachmittag in einer Autogarage in Wila zu einer Explosion. ...  
Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen.
Autobahn kurzzeitig gesperrt  Am Freitagmorgen, hat sich auf der Autobahn A13, zwischen Widnau und Kriessern, ein Anhänger überschlagen.  
Aufgrund des hohen Wasserstandes zeigte sich die Bergung als äusserst schwierig.
Drama in Silenen  Im Kanton Uri kam heute ein 12-jähriges Mädchen bei einem tragischen Unfall ums Leben. ...  
Titel Forum Teaser
Der Verunfallte konnte sich nicht mehr alleine aus dem Kanu befreien. (Symbolbild)
Unglücksfälle Tödlicher Kanuunfall in Graubünden Am Freitagmittag ist es auf der Moesa nördlich von Cama ...
Wer einen Menschen rettet, rettet die ganze Welt
Das Care Team bietet Firmen in tragischen Situationen psychologische Nothilfe.
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 4°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 7°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 7°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 4°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 6°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 6°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 10°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten