Schwieriger Markt für Roller
publiziert: Mittwoch, 28. Jul 2004 / 09:50 Uhr

Bern - Seit dem 1. April 2003 gelten in der Schweiz neue Motorrad-Führerausweiskategorien. Mit der Unterkategorie A1 fahre die Schweiz einen Sonderzug, heisst es bei der Fachstelle für Zweiradfragen.

Der Erwerb des Roller-Fahrausweises ist mühsam.
Der Erwerb des Roller-Fahrausweises ist mühsam.
Roller bis 50 cm3 dürfen ab 16 Jahren gefahren werden - neu auch dann, wenn die Höchstgeschwindigkeit mehr als 45 km/h erreicht.

Der Erwerb des A1-Ausweises ist langwierig: Lenkerinnen und Lenker müssen eine praktische Grundschulung absolvieren, eine praktische und eine theoretische Prüfung bestehen sowie den Verkehrskundeunterricht besuchen. Ab 18 Jahren gelten diese Anforderungen auch für Roller bis 125 cm3.

Keine Prüfung für 125er

An eine Maschine mit 125 cm3 Hubraum kommt relativ leicht, wer bereits den Auto-Führerausweis besitzt. Prüfung muss keine abgelegt werden.

Lediglich die praktische Grundschulung (acht Stunden) ist zu belegen - dies innerhalb der vier Monate, während derer der Lernfahrausweis gültig ist.

Wer Roller mit mehr als 125 cm3 und einer Leistung von maximal 25 kW fahren will und noch keinen Führerausweis hat, muss Theorieprüfung, Verkehrskundeunterricht, zwölf Stunden praktische Grundschulung und die praktische Prüfung ablegen (Kategorie A beschränkt).

Praktische Prüfung

Wer über 25 Jahre alt ist und den Auto-Führerausweis oder Motorrad-Ausweis A1 hat, kann für Maschinen, die grösser als 125 cm3 und stärker als 25 kW sind, den Ausweis der Kategorie A unbeschränkt erwerben durch eine praktische Grundschulung und eine praktischen Prüfung.

Wer noch keinen Führerschein hat, muss auch Theorieprüfung und Verkehrskundeunterricht absolvieren.

(bsk/news.ch mit Agenturen)

?
Facebook
SMS
SMS
Eine formelle Befragung habe noch nicht stattgefunden. (Symbolbild)
Eine formelle Befragung habe noch nicht ...
«Unvorsichtiges Fahren»  Windisch AG/Trøndelag NO - Einen Tag nach dem tödlichen Carunglück in Norwegen ist der Fahrer wegen unvorsichtigen Fahrens angeklagt worden. Beim Unfall waren am Dienstag eine Schweizerin und zwei Schweizer ums Leben gekommen. Ein weiterer Schweizer erlag am Mittwoch seinen schweren Verletzungen. 
Vierter Schweizer stirbt nach Car-Drama Windisch AG/Trøndelag NO - Einen Tag nach dem Car-Unglück in Norwegen ist ein ...
Unglück am US-Luftwaffenstützpunkt Ramstein  Ramstein - Auf dem US-Luftwaffenstützpunkt Ramstein in Rheinland-Pfalz ist im Fahrwerksschacht eines Transportflugzeugs die Leiche eines ...  
Der leblose Körper ist am Sonntag bei einer Überprüfung im Schacht des Fahrwerks gefunden worden. (Symbolbild)
Filmreife Flucht  Es ist eine Szene wie aus einem Hollywood-Film, die eine Sicherheitskamera einer Lokomotive im US-Bundesstaat Indiana aufgenommen hat. Sie zeigt, wie zwei Frauen auf den Geleisen einer Eisenbahnbrücke vor dem Güterzug flüchten und sich schliesslich unter den Zug retten können.  
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 13°C 14°C bedeckt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 12°C 15°C bedeckt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 14°C 16°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 15°C 19°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 16°C 18°C bedeckt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 15°C 20°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 14°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten