Zwei Häuser evakuiert
«Scirocco» sorgt für Hochwasser im Tessin
publiziert: Donnerstag, 27. Sep 2012 / 11:44 Uhr
Zwei Häuser im Tessin wegen Hochwasser evakuiert.(Symbolbild)
Zwei Häuser im Tessin wegen Hochwasser evakuiert.(Symbolbild)

Locarno - Starker Regen und Wind haben in der Nacht auf Donnerstag im Tessin für zahlreiche Feuerwehr- und Polizeieinsätze gesorgt. In Tegna wurden wegen Hochwassers in der Maggia sicherheitshalber zwei Häuser evakuiert.

Am frühen Morgen gab es aber Entwarnung. Die vier Bewohner konnten unversehrt in ihre Häuser zurückkehren, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Bis zu 200 Liter Regen pro Quadratmeter seien innerhalb von 24 Stunden in einigen Regionen im Tessin gefallen, sagte ein Sprecher von MeteoSchweiz in Locarno auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda. Am stärksten habe es die Täler im Norden des Kantons getroffen.

Der «Scirocco», ein warmer Wind aus Afrika, sei mit bis zu 110 Stundenkilometern über das Tessin hinweggefegt. Die Spitzenwerte des Sturms seien im Luganese gemessen worden. Zahlreiche Bäume knickten um und behinderten den Verkehr, gab die Polizei weiter an. Ausserdem fiel im Raum Locarno und Bellinzona in der Nacht mehrfach der Strom aus.

Die Probleme seien aber alle behoben worden. Die Situation habe sich bis zum Donnerstagvormittag normalisiert. Grosser Sachschaden sei nicht entstanden. Gemäss MeteoSchweiz ist der «Scirocco», der der Südschweiz drei Tage Regen und Gewitter brachte, nun vorbei. Das Wetter soll sich mit Sonnenschein wieder deutlich bessern.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Entfeuchtung, Bauaustrocknung, Wasserschadentrocknung
Easytrock GmbH
Bahnhofstrasse 31
8932 Mettmenstetten
Bauaustrocknung Wasserschadensanierung
Sri Lanka wurde von den schwersten Unwettern ...
Erste Hilfsgüter aus Indien  Colombo - In den Überschwemmungsgebieten in Sri Lanka ist die internationale Hilfe für die Flutopfer angelaufen. In der Hauptstadt Colombo landete ein erstes Flugzeug mit Hilfsgütern aus Indien, wie das Aussenministerium am Samstag mitteilte. 
Schwere Unwetter in Sri Lanka Colombo - Wegen der anhaltenden schweren Unwetter in Sri Lanka haben rund 200'000 Menschen ...
Fallende Tendenz bei Pegelständen  Bern - Die Hochwassersituation am Rhein ist auch am Samstag angespannt. Immerhin sank der Pegelstand in Basel, die Hochwassersperre für die Grossschifffahrt zwischen Basel und dem französischen Kembs wurde aufgehoben.  
Hochwassergefahr in Seen und Flüssen Bern - Die Regenfälle der vergangenen Tage haben die Wasserspiegel der Seen und Flüsse stark ansteigen lassen. Für ...
Hochwasser im Kanton Aargau.
Titel Forum Teaser
Feuchte Mauer, abblätternder Verputz? Hydroment bringt Schutz!
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 6°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 7°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 7°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Bern 5°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern 7°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Genf 7°C 21°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Lugano 12°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten