Kourtney ist unsensibel
Scott Disick hat mit dem Tod seiner Eltern zu kämpfen
publiziert: Freitag, 19. Dez 2014 / 09:55 Uhr
«Das ist ein empfindliches Thema für mich»
«Das ist ein empfindliches Thema für mich»

Für Fernseh-Darsteller Scott Disick (31) ist der Tod seiner Eltern verständlicherweise ein ganz «empfindliches Thema» - seine Freundin Kourtney Kardashian scheint das nicht zu verstehen.

5 Meldungen im Zusammenhang

Der TV-Schönling ('Keeping Up with the Kardashians') verlor im Oktober 2013 seine Mutter Bonnie und sein Vater Jeffrey verstarb nur wenige Monate später, im Januar dieses Jahres. Für den Sohn der beiden war dies natürlich alles andere als einfach und sehr traumatisch - noch immer soll er grosse Probleme mit der Tatsache haben, dass seine Eltern tot sind.

«Das ist ein empfindliches Thema für mich», sagte er seiner Partnerin Kourtney Kardashian (35) laut 'Radar Online' in einem Teaser-Clip für eine neue Folge von 'Kourtney & Khloé Take the Hamptons'.

Tod war überraschend

In dem Promo-Video für die Serie spricht Scott über die Tatsache, dass er sein Elternhaus noch immer nicht betreten habe, seitdem seine Mutter und sein Vater gestorben sind. Er gab zu, dass er noch nicht bereit dafür sei, sich dem zu stellen und bat die Mutter seiner drei Kinder, sich bei dem Thema doch bitte zurückzuhalten. Der Tod seiner Eltern habe ihn völlig überraschend getroffen. «Ich dachte einfach nicht, dass das zu diesem Zeitpunkt in meinem Leben kommen würde. Wenn ich 50 Jahre alt wäre und das Haus verkaufen würde, in dem meine Familie gelebt hat, würde das in Ordnung sein. Aber mit 30 ist das bizarr.»

Fühlt sich gedrängt

Doch Kourtney hatte anscheinend kein Erbarmen und versuchte ihren Lebensgefährten, der in New York geboren wurde, weiter zu ermutigen, zum Anwesen seiner Eltern zu fahren, sobald sie an der Ostküste sind. Ihrer Meinung nach sollte sich Scott dem stellen, das Haus ausräumen und entscheiden, ob er es verkaufen möchte, oder eben nicht - zum Unverständnis ihres Partners. «Ich habe das Gefühl, dass du mich weiter drängst und ich weiss nicht, wieso du versuchst, das zu tun», sagte er ihr und fügte hinzu: «Oh mein Gott! Kannst du aufhören, mich damit zu nerven! Ganz offensichtlich fühle ich mich einfach noch nicht wohl, dorthin zu gehen.»

Momentan hat das Paar sowieso mit seinem Neugeborenen alle Hände voll zu tun: Am 14. Dezember brachte Kourtney ihr drittes Kind von Scott Disick, einen Jungen, dessen Name noch nicht bekannt ist, zur Welt.

(flok/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Scott Disick.
Scott Disick (31) möchte trunken ins ... mehr lesen
Kourtney Kardashian (35) macht ... mehr lesen
Kourtney tritt somit in einen ganz besonderen Club von Müttern bei.
Die Entbindung von Kourtney Kardashian (35) lief natürlich nicht ohne Drama ab - aber es war dieses Mal nicht Scott Disick, der sie stresste. mehr lesen 
Neue, spannende Zeiten für das On/Off-Paar.
TV-Sternchen Kourtney Kardashian ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. mehr lesen  
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater von Zwillingsmädchen geworden. mehr lesen  
Ronnie Wood und Ehefrau Nr. 3, Sally Humphreys.
«Fahrradfahren war schon immer das Beste für meine Ehe.»
Fahrradferien in St. Barths  Schauspieler Patrick Dempsey nahm seine Familie zu einer Fahrradtour mit, um die vergangenen Monate ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 8°C 12°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Basel 12°C 13°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen 6°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Bern 10°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 3°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Genf 8°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 2°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten