Blödsinn
Seal: Kein Herr des Erfolgsschlüssels
publiziert: Donnerstag, 11. Nov 2010 / 22:18 Uhr
Seal.
Seal.

Seal (47) findet es lächerlich, dass die Menschen glauben, «er besitzt den geheimen Schlüssel» zum musikalischen Erfolg.

3 Meldungen im Zusammenhang
Der Sänger («Kiss from a Rose») hat in seiner langen Karriere viele Alben herausgebracht und hart für seinen Erfolg gearbeitet. Auch wenn er im Prinzip nichts gegen Talentshows hat, die Musiker über Nacht zu Stars machen, so glaubt er doch, dass sie falsche Vorstellungen aussenden. «Ich habe bei ein paar mitgemacht, bei denen sie mich baten als Mentor an Bord zu kommen ... Ich kann mir nicht vorstellen, warum. Es ist lächerlich, als ob ich den geheimen Schlüssel zu dem Ganzen besitze, was ich nicht tue», klagte der Star der «BBC». «Ich halte sie grösstenteils für gutes Entertainment. Ich bin mir nicht sicher, ob es wahre Superstars gibt, die aus dieser Art von Format hervorgegangen sind. Rockstar oder Superstar per Komitee-Entscheid - ich bin nicht sicher.»

Seal, der vor Kurzem seine neue Platte «Commitment» veröffentlichte, zieht mit seiner Frau Heidi Klum vier Kinder gross und möchte, dass sein Nachwuchs zu bodenständigen Individuen heranwächst. Der Schmusebarde sorgt sich, dass Gesangswettbewerbe Kinder denken lassen, dass sie ihre Träume verwirklichen können, ohne wirklich viel dafür zu tun.

«Wenn man es ausserhalb der Tatsache, dass es einfach echt gutes Entertainment ist, betrachtet, dann kann es die Industrie homogenisieren. Ich glaube nicht, dass du einen Superstar per Komitee-Entscheid haben kannst. Es muss eine gesunde Portion Zauber und Distanz geben», beharrte der Künstler.

«Was ironisch klingt in dieser Ära sozialer Medien, aber ich glaube wirklich, dass ... damit Superstars für junge Leute Träume und Ziele repräsentieren können und um das aufrecht zu erhalten, muss es dieses Gefühl des Erreichens geben», erklärte Seal.

(bert/Cover Media)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Heidi Klum (37) und Seal (47) ... mehr lesen
Selten unterwegs: Heidi Klum und Seal.
Zeit bestimmt Album: Musiker Seal.
Emotional: Seal (47) scheut sich nicht ... mehr lesen
Aufrichtig: Seal (47) findet Musik nicht ... mehr lesen
Lacht über seinen eigenen Song: Seal.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Babyshambles
piratenradio.ch Retroalbum  In diese Tagen erscheint «Hamburg Demonstrations», eine Songsammlung, die Peter Doherty vor seinem Entzug in Thailand und der Wiedervereinigung von The Libertines über einen längeren Zeitraum in den Hamburger Clouds Hill Studios eingespielt hat. Und auch wenn das Album selbst für Dohertys Verhältnisse etwas unausgegoren wirkt, so zeigt sich doch erneut sein Talent dafür, aus grösstem Elend tiefste Schönheit zu schaffen. mehr lesen  
piratenradio.ch Hip-Hop  Obwohl die New Yorker Legenden A Tribe Called Quest mit ... mehr lesen  
piratenradio.ch Psychedelic-Dub-Electro  2013 brachten Jagwar Ma mit «Howlin» ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 0°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 3°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 11°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern -1°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Luzern 1°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 0°C 13°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 5°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten