Sébastien Hinault Spurtsieger in Saragossa
publiziert: Dienstag, 9. Sep 2008 / 23:41 Uhr

Im Alter von 34 Jahren hat Sébastien Hinault den grössten Erfolg seiner Karriere gefeiert. Der Franzose gewann den Massenspurt der 10. Vuelta-Etappe in Saragossa.

Sebastien Hinault ist nicht mit dem grossen Bernard Hinault verwandt.
Sebastien Hinault ist nicht mit dem grossen Bernard Hinault verwandt.
Der Name des Etappensiegers erinnert an den fünffachen Tour-de-France-Gesamtsieger Bernard Hinault. Doch mit ihm ist Sébastien nicht verwandt, auch wenn er ebenfalls aus der Bretagne stammt. Ausgerechnet vor dem eigenen Publikum blieb es ihm im vergangenen Juli verwehrt, sich zu zeigen. Die Strecke der Tour de France führte gewissermassen an seiner Haustüre vorbei. Doch die Verantwortlichen seiner Sportgruppe Crédit Agricole hatten Sébastien Hinault nicht für die Landesrundfahrt aufgeboten.

Mit dem Gesamtsieg in der Limousin-Rundfahrt zeigte Hinault auf, dass immer noch mit ihm zu rechnen ist. Und für die erstmalige Teilnahme an der Vuelta hatte er sich einen Etappensieg zum Ziel gesetzt. Dieses Vorhaben setzte der Franzose in Saragossa in die Tat um, wobei er mit Oscar Freire (Sp, 4.) und Tom Boonen (Be, 5.) zwei Sprinter von Format hinter sich liess.

Hinaults Erfolg trägt möglicherweise auch dazu bei, dass er seine Profikarriere fortsetzen kann, die er 1997 aufgenommen hatte. Crédit Agricole stellt per Ende dieser Saison das Sponsoring ein. Der Teammanager Roger Legeay hat den noch nicht anderweitig untergekommenen Fahrern gesagt, dass er sie spätestens Ende September über die Zukunft orientieren wolle. Sie präsentiert sich für die Betroffenen im Moment eher ungünstig.

Auf dem topographisch wenig anspruchsvollen, durch den Wind aber trotzdem schwierigen Teilstück hatte Matej Jurco mit einer Solofahrt über rund 100 km aufgewartet. Der im Gesamtklassement weit zurückliegende Slowake stellte keine Gefahr dar. Mit der Massenankunft blieb die Spitze des Gesamtklassementes mit Leader Egoi Martinez (Sp) unverändert.

Resultate:
63. Vuelta. 10. Etappe, Sabiñanigo - Saragossa (151,3 km): 1. Sébastien Hinault (Fr) 3:22:20. 2. Lloyd Mondory (Fr). 3. Greg van Avermaet (Be). 4. Oscar Freire (Sp). 5. Tom Boonen (Be). 6. Koldo Fernandez (Sp). -- Ferner: 41. Oliver Zaugg (Sz), alle Zeit.

Gesamtklassement: 1. Egoi Martinez (Sp). 2. Levi Leipheimer (USA) 0:11. 3. Alberto Contador (Sp) 0:32. 4. Alejandro Valverde (Sp) 1:00. 5. Carlos Sastre (Sp) 1:38. 6. Ezequiel Mosquera (Sp) 2:10.

(fest/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Fabio Aru kann sich in Madrid über den Gesamtsieg der Spanien-Rundfahrt freuen. (Archivbild)
Fabio Aru kann sich in Madrid über den Gesamtsieg der ...
Spanien-Rundfahrt  Fabio Aru kann sich in Madrid über den Gesamtsieg der Spanien-Rundfahrt freuen. Wie erwartet ändert sich in der Schlussetappe im Gesamtklassement nichts mehr. Die letzte Etappe gewinnt John Degenkolb. mehr lesen 
70. Vuelta in Madrid  Fabio Aru wird am Sonntag die 70. Spanien-Rundfahrt als Gesamtsieger beenden. Der 25-jährige Italiener löst auf der zweitletzten Etappe den bisherigen Leader Tom Dumoulin im Roten ... mehr lesen
Fabio Aru überholte den bisherigen Gesamtführenden Tom Dumoulin.
Die 19. Etappe  Die 19. Etappe der Vuelta endet mit einem Sieg des Franzosen Alexis Gougeard. Der 22-Jährige vom Team AG2R gewinnt in Avila solo. mehr lesen  
Aufwachphase ohne Komplikationen  Der an der Vuelta schwer gestürzte belgische Radprofi Kris Boeckmans (28) ist aus dem Koma erwacht. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 4°C 12°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 4°C 15°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
St. Gallen 3°C 11°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Bern 3°C 12°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern 5°C 12°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 4°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
Lugano 7°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten