Sechs Gehängte und ein Massengrab in Mexiko entdeckt
publiziert: Mittwoch, 22. Aug 2012 / 10:13 Uhr
In Mexiko kämpfen diverse Kartelle um die Kontrolle des Drogenschmuggels in die USA.(Symbolbild)
In Mexiko kämpfen diverse Kartelle um die Kontrolle des Drogenschmuggels in die USA.(Symbolbild)

Morelia - In Mexiko sind in den vergangenen zwei Tagen mindestens ein Dutzend teils grausam zugerichteter Leichen entdeckt worden. Unter anderem wurden am Dienstag im Südwesten des Landes an einer Autobahnbrücke drei erhängte Männer gefunden.

7 Meldungen im Zusammenhang
Dies teilte die örtliche Staatsanwaltschaft mit. Bereits am Vortag waren den gleichen Quelle zufolge in der Stadt Rodesia drei Erhängte entdeckt worden. Die Leichen wiesen Folterspuren auf. Drogenkartelle stellen zur Abschreckung immer wieder ihre Opfer öffentlich zur Schau.

Nach Angaben eines Armeevertreters wurde am Montag zudem im Bundesstaat Michoacán ein Massengrab mit sechs bis neun Leichen gefunden. Soldaten seien während einer Patrouille auf ein verlassenes Camp gestossen, das offenbar dazu diente, Menschen zu foltern, zu töten und zu verbrennen.

Ladenbesitzer ermordet

Bei den Ermordeten handelte es sich mutmasslich um Ladenbesitzer, die erpresst wurden. Im an die USA grenzenden Bundesstaat Tamaulipas, töteten Soldaten nach Angaben der Staatsanwaltschaft am Montag zwölf schwer bewaffnete Männer.

In Mexiko kämpfen diverse Kartelle um die Kontrolle des Drogenschmuggels in die USA. Im Jahr 2006 entsandte Präsident Felipe Calderón das Militär in den Kampf gegen das organisierte Verbrechen. Seitdem sollen Schätzungen zufolge mehr als 50'000 Menschen in dem Konflikt getötet worden sein.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Ciudad Juárez - In Mexikos nördlichem Bundesstaat Chihuahua sind die Leichen von 19 Menschen gefunden worden, von ... mehr lesen
In Mexiko wütet seit Jahren ein Drogenkrieg. (Symbolbild)
Mexiko-Stadt - Im Süden Mexikos haben Ermittlungsbeamte am Montag 16 Tote in einem Kleintransporter gefunden. Wie die ... mehr lesen
Die mexikanische Polizei ist machtlos: 60'000 Tote in sechs Jahren.
Washington - US-Drogenfahnder haben im Bundesstaat Arizona an der Grenze zu Mexiko einen ausgeklügelten ... mehr lesen
US-Drogenfahnder entdecken Schmuggeltunnel nach Mexiko.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Cuernavaca - In einem abgestellten Auto hat die mexikanische Polizei sechs enthauptete Leichen gefunden. Ein anonymer Anrufer führte die Ermittler zu dem Geländewagen auf einer Strasse bei der Ortschaft Jojutla im zentralmexikanischen Bundesstaat Morelos. mehr lesen 
Operation Protective Edge
Operation Protective Edge
Nahost  Santiago de Chile/Lima - Beim Beschuss einer Schule der UNO-Hilfsorganisation UNRWA sind nach palästinensischen Angaben am Mittwochmorgen 20 Menschen im Flüchtlingslager Dschabalia im Gazastreifen getötet worden. Mehr als 50 seien verletzt worden. 
Heftige israelische Angriffe auf Gaza Gaza-Stadt - Die israelische Armee hat am späten Montagabend und in der Nacht zum ... 2
Neue Spirale der Gewalt um Gazastreifen New York - Kein Ende des Blutvergiessens im Nahen Osten: Nach dem Tod von fünf ...
IS-Vormarsch  New York - In der westsyrischen Provinz Hama sind Rebellen nach Angaben von Menschenrechtsaktivisten auf einen ...
Kämpfer der ISIL (Islamischer Staat im Irak und in der Levante).
UNO-Sicherheitsrat verurteilt Ölgeschäfte von Extremisten New York - Der UNO-Sicherheitsrat hat Ölgeschäfte extremistischer Gruppierungen in Syrien und ...
Al-Nusra Aktivisten besetzen Ölfelder
Titel Forum Teaser
  • royalbobcat aus Sutz 6
    Schöne Bescherung Hallo Kassandra, Bin kein Blocher Fan ganz und gar nicht, aber ... gestern 20:41
  • kubra aus Port Arthur 3004
    Irgendwie bekommt man schon das Gefühl, dass da jemand massiv an diesem Kreislauf ... gestern 14:48
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2330
    Warum... leben solche Frauen weiter in unsicheren Staaten und nicht Europa? ... gestern 12:53
  • Kassandra aus Frauenfeld 917
    Schöne Bescherung! Wir kaufen der EU im Jahre für ca. 110 Milliarden Waren ab. Wir ... gestern 12:47
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2330
    Man... darf diesen radikalen Islamisten nicht weiter so halbherzig begegnen ... gestern 12:15
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2330
    Der... Gaza-Streifen wird wieder in Schutt und Asche gelegt. Von der Hamas ... gestern 11:35
  • LinusLuchs aus Basel 19
    Wer lanciert die Volksinitiative gegen Überwachung? Die weltweit aktiven Überwacher der USA können auf Komplizen in den ... gestern 09:41
  • royalbobcat aus Sutz 6
    EU Entscheid CH / Kroatien Der Entscheid ist einfach, Bilaterale Verträge kündigen, besser sofort ... Mo, 28.07.14 22:15
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 11°C 15°C bedeckt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 11°C 15°C bedeckt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 13°C 16°C bedeckt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 14°C 20°C bedeckt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 14°C 19°C bedeckt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 14°C 20°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 18°C 26°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten