Sechs afghanische Polizisten: Vergiftet und erschossen
publiziert: Samstag, 20. Okt 2012 / 14:27 Uhr / aktualisiert: Samstag, 20. Okt 2012 / 15:34 Uhr
Erst wurde den Opfern vergiftetes Essen verabreicht. (Symbolbild)
Erst wurde den Opfern vergiftetes Essen verabreicht. (Symbolbild)

Kandahar - Im Süden Afghanistans sind sechs afghanische Polizisten vermutlich von eigenen Kollegen vergiftet und anschliessend erschossen worden. Die radikalislamischen Taliban bekannten sich zur Tat.

4 Meldungen im Zusammenhang
Wie ein Sprecher der unruhigen Provinz Helmand sowie ein örtlicher Polizeisprecher am Samstag mitteilten, wurde den Polizisten von einem Koch und einem anderen Polizeibeamten zuerst vergiftetes Essen verabreicht. Als die Vergifteten bewusstlos wurden, seien sie erschossen worden, hiess es.

Der Provinzregierung zufolge wurde der verantwortliche Polizist festgenommen, der Koch war demnach noch auf freiem Fuss.

Die radikalislamischen Taliban behaupteten ihrerseits, für die Tat verantwortlich zu sein und sprachen von acht getöteten Polizisten. Zudem seien den Opfern ihre Waffen abgenommen worden, sagte ein Taliban-Sprecher.

Der Vorfall ereignete sich am Donnerstag im Bezirk Gereschk. Die Zahl der sogenannten inneren Angriffe hatte zuletzt in Afghanistan zugenommen. Immer wieder erklären die Taliban anschliessend, eigene Kämpfer in den afghanischen Sicherheitsapparat eingeschleust zu haben und bekennen sich zu den Angriffen.

(asu/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kabul - Immer mehr afghanische Sicherheitskräfte und verbündete ausländische Soldaten werden Opfer ... mehr lesen
Am Samstag erschoss ein afghanischer Polizist in Westafghanistan elf Kameraden. (Symbolbild)
Kabul - Ein afghanischer Polizist hat im Südosten des Landes neun Kollegen getötet. Die Opfer schliefen in ihrem Kontrollposten in der Provinz Paktika, als sie am Freitagmorgen von dem Mann erschossen wurden, wie ein Sprecher der Regionalregierung mitteilte. mehr lesen 
Taliban Kämpfer machen Anschlag in Afghanistan.
Kabul - Den radikal-islamischen Taliban haben im Süden Afghanistan in den ... mehr lesen
Kandahar - In Afghanistan hat ein Polizist sieben seiner Kameraden erst Gift eingeflösst und dann erschossen. Die Taliban bezeichnen den Mann als ihren «Schläferagenten». mehr lesen 
John Kerrys Kompromissvorschlag ist gescheitert.
John Kerrys Kompromissvorschlag ist ...
Afghanistan  Kabul - Die Bildung einer neuen Regierung in Afghanistan lässt weiter auf sich warten. Gespräche über eine Machtteilung zwischen den beiden Präsidentschaftskandidaten, Aschraf Ghani und Abdullah Abdullah, sind nach Angaben eines führenden Politikers gescheitert. 
Treffen mit Präsidentenamt-Kandidaten  Washington - US-Aussenminister John Kerry ist zu einem unangekündigten Besuch in Kabul ...  
Kerry will beide Kandidaten dazu ermutigen, kollegial und staatsmännisch zusammenzuarbeiten.
US-Militärjustiz: Versäumnisse in Afghanistan? Kabul/Berlin - Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat der US-Militärjustiz ...
Titel Forum Teaser
  • kubra aus Port Arthur 3115
    Ferien im Nachbarland If it looks like a duck, quacks like a duck, drives a tank like a duck ... heute 01:18
  • kubra aus Port Arthur 3115
    Jetzt muss ich doch mal einen Hering verschenken, Putinsdackel oder besser ... heute 01:08
  • thomy aus Bern 4163
    Nun denn, keinschaf, dann lass' ich's, ... ... nämlich Ihnen zum Thema noch ausführlicher zu antworten: Aber, ... gestern 19:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 970
    Nichts als Kraftbrühe! Midas schreibt. "Beispiel ist die Ausschaffung, wo man das ... gestern 18:39
  • kubra aus Port Arthur 3115
    Sie irren zombie1969 Der Bau des Raketenschirms wurde damals abgesagt. Genau ... gestern 18:38
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2401
    Der... Westen kann nicht alles richten und ist glücklicherweise auch nicht für ... gestern 12:50
  • thomy aus Bern 4163
    Stimmt - teilweise! Aber ich möchte, mag mich nicht auf einen Detailkrieg mit Ihnen ... gestern 12:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2401
    Die... Ostukraine wird durch russischstämmige Bewohner dominiert. Die ... gestern 12:04
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 8°C 12°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 8°C 13°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 10°C 15°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 11°C 17°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 12°C 17°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 12°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 19°C 26°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten