Seehunde schmatzen mehrere Kilos Fisch pro Tag
publiziert: Mittwoch, 18. Jul 2007 / 15:33 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 18. Jul 2007 / 19:30 Uhr

Zürich - Die Seehunde im Zoo Zürich haben Ende Juni Nachwuchs bekommen. Einen Namen haben die beiden Jungen mit dem stattlichen Gewicht von rund 10 Kilogramm allerdings noch nicht, denn ihr Geschlecht konnte noch nicht bestimmt werden.

Ausgewachsene Seehunde fressen täglich bis zu 8 Kilogramm Fisch.
Ausgewachsene Seehunde fressen täglich bis zu 8 Kilogramm Fisch.
Seriöser Einsatz für das Wohl der Tiere
1 Meldung im Zusammenhang
Es ist ruhig im Seehundbecken. Beinahe träge lassen sich die Seehunde im wenig bewegten Wasser treiben oder ziehen langsam ihre Runden.

Dann und wann richtet sich eines der Tiere auf, um mit seinen grossen, dunklen Knopfaugen die Zoobesucher zu mustern oder mit nach hintem gelegten Kopf und weit geöffnetem Maul zu begrüssen.

Der Grund für die entspannte, ja fast gemütlich wirkende Szene wird rasch klar: Die Tiere sind satt. Die Fütterungszeit ist soeben zu Ende gegangen, die Bäuche prall mit Fisch gefüllt.

Bei der Fütterung dürfte es lebhafter zu und hergegangen sein. Schliesslich ist diese jeweils mit verschiedenen Trainingseinheiten gekoppelt, wie Kurator Samuel Furrer vor den Medien sagte.

Hungriger Nachwuchs

Ausgewachsene Seehunde fressen täglich bis zu 8 Kilogramm. Hauptnahrungsquelle sind Fische, dazu kommen Kleinkrebse, Schnecken, Muscheln und Tintenfische.

Die kleinen, rundbauchigen Jungtiere dagegen werden in den ersten vier bis fünf Lebenswochen ausschliesslich mit der äusserst fettreichen Muttermilch gesäugt. Nach sechs Wochen haben sie bereits ein Gewicht von 30 Kilogramm erreicht.

Erst jetzt beginnen die Tierpfleger damit, den Nachwuchs allmählich ans Fischefressen zu gewöhnen und den Speisezettel mit kleinen Forellen zu ergänzen.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - In den Seehundebecken des Berner Tierparks Dählhölzli tummelt sich seit einigen Tagen ein junger Seehund. Das ... mehr lesen
Der junge Seehund ist das 14. Jungtier seit 2003.
Mehr Menschlichkeit für Tiere
Seriöser Einsatz für das Wohl der Tiere
Die süssen Wallabies sind nun in Frankreich zuhause.
Oh, wie süss!  Nein, wir sind nicht in Australien, sondern 15'000 Kilometer weiter weg - und zwar in Frankreich. Trotzdem leben rund 100 Wallabies in den Wäldern Frankreichs. 
Menschen fasziniert  Buenos Aires - Ein in einem Jachthafen von Buenos Aires verirrter kleiner Wal hat am Montag Einheimische und Touristen fasziniert. Er ...  
Wegen des warmen Sommers  Bern/Zürich - Sie schwimmen im Bier und knabbern am Fleisch - die Wespen sind da. Ihre Stiche machen insbesondere Allergikern zu schaffen. Doch der Eindruck, dass es wegen des warmen Sommers übermässig viele Wespen gibt, täuscht, denn die Hitze setzt auch den Insekten zu.  
Tönen ähnlich wie Menschenbabys  Neuenburg - Bonobos, die nächsten Verwandten des Menschen, kommunizieren mit ...  
Titel Forum Teaser
  • jorian aus Dulliken 1598
    Ich bin nicht Charlie 2 Alle die jetzt sagen, die sind wegen der freien Meinungsäusserung ... Fr, 31.07.15 13:46
  • keinschaf aus Wladiwostok 2694
    Sehr unterhaltsam! Seit dem unerwarteten Mac-Crash unterhält mich diese Kolumne mit ... Do, 30.07.15 16:29
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3196
    Prognose "Die multikulturelle Gesellschaft ist hart, schnell, grausam und wenig ... Mi, 22.07.15 13:33
  • Miriam aus Rielasingen-Worblingen 1
    Kawaii - Das ist ja süß... Ich bin dieses Jahr zum ersten Mal in Japan gewesen und habe den Matcha ... Mi, 22.07.15 12:14
  • Kassandra aus Frauenfeld 1417
    Die Ruhe ist schon immer der Zustand der totalen Verweigerung gewesen. Wie sagt ... Mo, 20.07.15 01:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3196
    Die... Zeit der Ruhe noch geniessen, an denen die Leute sich nur ... So, 19.07.15 10:25
  • LinusLuchs aus Basel 109
    Mitmachen heisst mitverschulden Im Gegensatz zu Ihnen, zombie1969, hat Oskar Gröning etwas Zentrales ... Do, 16.07.15 12:49
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3196
    O. Gröning... wurde verurteilt, weil er "dabei war", ohne dass ihm eine einzelne Tat ... Mi, 15.07.15 23:00
Wir setzen uns für die Verbesserung der Qualität von Tierheimen und Tierschutzprojekten im In- und Ausland ein.
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 15°C 24°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 13°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 16°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 15°C 29°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 17°C 28°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 16°C 30°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 20°C 31°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten