Hungriger Gast
Seelöwenbaby verirrt sich in Luxusrestaurant
publiziert: Samstag, 6. Feb 2016 / 12:28 Uhr / aktualisiert: Samstag, 6. Feb 2016 / 12:54 Uhr

San Diego - So einen hungrigen Gast gab es in dem schicken «Marine Room»-Restaurant im kalifornischen Strandort La Jolla noch nicht: Ein ausgemergeltes Seelöwenbaby hatte sich heimlich eingeschlichen und war auf einer Sitzbank eingeschlafen.

5 Meldungen im Zusammenhang
«Wir haben es am Tisch Nr. 65 gefunden, dem besten Tisch des Hauses», erzählte der französische Chefkoch Bernard Guillas am Freitag der Nachrichtenagentur dpa. Dort war die kleine Seelöwendame am Donnerstag von Mitarbeitern entdeckt worden.

Sie sei wohl über eine Rampe vom Strand durch eine offene Tür in den Speisesaal gekrochen, vermutet der Koch. «Sie hat aber leider nichts zu Fressen gefunden», sagte der Franzose. Das Restaurant alarmierte ein Rettungsteam für Meeressäuger vom Freizeitpark «SeaWorld» in San Diego. Nach deren Angaben war das acht Monate alt Weibchen extrem unterernährt und dehydriert.

Mit neun Kilogramm bringe sie nur etwa die Hälfte ihres normalen Gewichts auf die Waage, hiess es in einer Mitteilung. Die Helfer rechnen aber damit, dass das ausgemergelte Jungtier nach mehrmonatiger Pflege wieder zu Kräften kommt und dann ausgewildert werden kann.

Seit Monaten fluten hungerleidende Seelöwenbabys Kaliforniens Strände. Schuld ist offenbar das Klimaphänomen El Niño mit wärmeren Meerestemperaturen, die sich auf die Fischbestände und somit auf die Futterquelle der Seelöwen auswirken.

 

(cam/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Sydney - Ein Känguru hat sich in den Flughafen von Melbourne verirrt und australische Wildhüter zu einer ungewöhnlichen ... mehr lesen
Das Känguru hatte sich verirrt. (Symbolbild)
Pratteln BL - Eine Ziege hat sich in der Nacht auf Montag in den Wartesaal der SBB-Haltestelle Pratteln/Salina Raurica verirrt. ... mehr lesen
Hausziegen. (Symbolbild)
Ob die Kuh im Pool vielleicht bloss nach einer kühlenden Erfrischung suchte? (Symbolbild)
Bellinzona - Eine Kuh ist am Samstagabend bei Bellinzona in ein privates Schwimmbad geraten. Die Feuerwehr, ein Tierarzt und ein ... mehr lesen
Chur - Das legendäre Hotel Real im Kern des Liechtensteiner Hauptortes Vaduz hat am Mittwochabend Besuch von einem ungewöhnlichen Gast erhalten. Ein Hirsch drang in das Gebäude ein. Was das Tier ... mehr lesen
Blick auf Vaduz.
Mehr Menschlichkeit für Tiere.
Seriöser Einsatz für das Wohl der Tiere.
Teile des Usery Mountain Regionalparks mussten wegen «aggressiven Bienenverhaltens» gesperrt werden. (Symbolbild)
Teile des Usery Mountain Regionalparks mussten wegen ...
Mehr als 1000 Stiche  Phoenix - Im US-Bundesstaat Arizona ist ein Mann nach einem Bienenangriff gestorben. Der Mann wurde laut Polizeiangaben mehr als 1000 Mal gestochen. Er erlag in einem Spital seinen Verletzungen. 
Toter Papagei, zwei Verletzte und erheblicher Sachschaden  Bern - Ein toter Papagei, zwei Frauen im Spital und beträchtlicher Sachschaden: Das ist die ...
Der gefiederte Bewohner der Wohnung hatte keine Chance zu entkommen. (Symbolbild)
Die untergeordneten Männchen haben bessere Spermien.
Erfolg liegt nicht in der Dominanz  Neuenburg - Spatzenmännchen gleichen einen hierarchisch untergeordneten Status durch besseres Sperma aus. Forscher der Universität ...  
Das Risiko einer Allergie  Demi Lovato (23) konnte ihre neue Katze nicht behalten, weil sie allergisch auf sie ...
Katzenjammer bei Demi Lovato - nun muss jemand anderes herhalten zum Schmusen.
Titel Forum Teaser
Die Unfallursache ist bisher unklar.
Unglücksfälle Fünf Verletzte bei Frontalkollision Leuggern AG - Eine heftige Frontalkollision zweier Autos ...
Wir setzen uns für die Verbesserung der Qualität von Tierheimen und Tie ...
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 13°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Basel 14°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
St. Gallen 13°C 23°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
Bern 12°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
Luzern 13°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Genf 13°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
Lugano 13°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten