Seilbahn-Gondel bei Haute-Nendaz abgestürzt
publiziert: Mittwoch, 3. Sep 2008 / 17:38 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 3. Sep 2008 / 23:44 Uhr

Haute-Nendaz - Im Walliser Tourismusort Haute-Nendaz hat ein Kran eine Gondel der Luftseilbahn Tracouet touchiert. Dabei löste sich die Gondel vom Kabel und stürzte ab. Verletzt wurde dabei niemand, da sie unbesetzt war.

Die Unfallursache ist noch unklar.
Die Unfallursache ist noch unklar.
Wir machen Sie notfallsicher(er) - persönlich, praxisnah und günstig.
1 Meldung im Zusammenhang
Jedoch mussten vier Personen per Helikopter aus anderen Gondeln evakuiert werden, wie die Walliser Kantonspolizei mitteilte. Auch sie blieben unverletzt.

Gemäss Communiqué ereignete sich der Unfall um 14 Uhr. Nach ersten Erkenntnissen befand sich das Raupenfahrzeug, auf dem der Kran montiert war, in Bewegung, als es zur Kollision mit der Gondel kam.

Beim Absturz der Gondel auf die Baustelle sprang auch das Seilbahnkabel aus den Rollen von zwei Masten und fiel auf den Boden. Der Kran selber kippte um und fiel auf ein Baustellenfahrzeug. Bauarbeiter wurden keine verletzt.

Die Schäden an den Seilbahninstallationen seien schwer, hiess es weiter. Deshalb müsse der Betrieb für einige Tage eingestellt werden. Zur detaillierten Klärung der Unfallursachen leiteten sowohl das Untersuchungsrichteramt Zentral-Wallis als auch die Untersuchungsstelle für Bahn- und Schiffsunfälle beim Bund ein Verfahren ein.

(ht/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Rosenheim D - Mit 43 Menschen in den Kabinen ist eine Gondelbahn im bayerischen Skigebiet Brauneck stehen geblieben. Die ... mehr lesen
Je nach Standort der Gondel sollten die Passagiere entweder auf die Skipiste abgesetzt oder aber in den Helikopter hochgezogen werden. (Symbolbild)
Motorfahrzeug- und Unfallschadenexpertisen, Werteinschatzungen
Technex GmbH
Hauptstrasse 34
2557 Studen
Wir machen Sie notfallsicher(er) - persönlich, praxisnah und günstig.
Das Jungwacht-Lager in Parsonz wurde von einem Unfall überschattet.
Das Jungwacht-Lager in Parsonz wurde von einem ...
Unfall in Parsonz  Parsonz GR - Weil der Zwischenboden eines selbstgebauten Holzturms unter ihrer Last nachgab, stürzten neun Teilnehmer eines Jungwacht-Lagers dreieinhalb Meter in die Tiefe. Dabei wurden zwei Jugendliche leicht bis mittelschwer verletzt. 
12-Jährige stürzt bei Pfadi-Übung über Fels hinab Duggingen BL - Ein zwölfjähriges Mädchen hat sich am Samstagnachmittag bei einem Sturz während einer ...
Mit schweren Verletzungen musste ein 12-jähriges Mädchen per Helikopter hospitalisiert werden, nachdem es über eine 20-Meter-Felswand gestürzt war. (Symbolbild)
Berner Tierpark  Bern - Mit seinem betörenden Blick und seiner rundlichen Gestalt hätte ein Goldringel-Kugelfisch im ...  
Die Nachzucht von Goldringel-Kugelfischen ist anspruchsvoll. (Symbolbild)
Wie es zur Kollision kam, wird derzeit untersucht.
Wermatswil  Am Mittwochmittag ist es in Wermatswil (Gemeinde Uster) zu einem Unfall zwischen einem ...  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2290
    Zum Glück... ist die CH äusserst effizient mit dem Abschliessen von Verträgen mit ... Di, 01.07.14 16:08
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2290
    Die... Absichten der illegalen Immigranten erkennt man an der Zahl derjenigen, ... Mo, 30.06.14 15:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2290
    Die... Elfenbeinküste und viele andere Länder sind weiterhin höchst erfreut, ... Mo, 30.06.14 14:24
  • thomy aus Bern 4127
    Natürlich kann man die Bibel als moralische ... ... Grundlage betrachten! Aber nicht nur und nur in die heutige Zeit ... Mo, 30.06.14 09:47
  • lector aus Winterthur 62
    Der Massstab ...ist und bleibt die Bibel. Die Natur ist nur bedingt ein Vorbild, da ... So, 29.06.14 20:08
  • HeinrichFrei aus Zürich 336
    Mord ist ein Verbrechen, wenn ein einzelner ihn begeht. Und im Krieg eine Tugend? 16 Jahre Gefängnis für den Mord in Zürich. Zu erinnern ist: „Der Mord ... Do, 26.06.14 19:31
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2290
    Hier... dürften den Täter einige Jahre Gefängnis erwarten. Daher ist es sehr ... Mi, 25.06.14 01:00
  • Kassandra aus Frauenfeld 887
    Opium "Religion ist Opium für das Volk" sagt Karl Marx. Als Analytiker ist ... Di, 24.06.14 16:11
Wer einen Menschen rettet, rettet die ganze Welt
Das Care Team bietet Firmen in tragischen Situationen psychologische Nothilfe.
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 7°C 11°C bedeckt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Basel 8°C 12°C bedeckt, Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 9°C 12°C bedeckt, Regen bewölkt, starker Regen bewölkt, starker Regen bewölkt, starker Regen bewölkt, starker Regen bewölkt, starker Regen
Bern 10°C 14°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 10°C 14°C bedeckt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Genf 11°C 15°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 14°C 24°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten