Seilbahn-Gondel bei Haute-Nendaz abgestürzt
publiziert: Mittwoch, 3. Sep 2008 / 17:38 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 3. Sep 2008 / 23:44 Uhr

Haute-Nendaz - Im Walliser Tourismusort Haute-Nendaz hat ein Kran eine Gondel der Luftseilbahn Tracouet touchiert. Dabei löste sich die Gondel vom Kabel und stürzte ab. Verletzt wurde dabei niemand, da sie unbesetzt war.

Die Unfallursache ist noch unklar.
Die Unfallursache ist noch unklar.
Wer einen Menschen rettet, rettet die ganze Welt
1 Meldung im Zusammenhang
Jedoch mussten vier Personen per Helikopter aus anderen Gondeln evakuiert werden, wie die Walliser Kantonspolizei mitteilte. Auch sie blieben unverletzt.

Gemäss Communiqué ereignete sich der Unfall um 14 Uhr. Nach ersten Erkenntnissen befand sich das Raupenfahrzeug, auf dem der Kran montiert war, in Bewegung, als es zur Kollision mit der Gondel kam.

Beim Absturz der Gondel auf die Baustelle sprang auch das Seilbahnkabel aus den Rollen von zwei Masten und fiel auf den Boden. Der Kran selber kippte um und fiel auf ein Baustellenfahrzeug. Bauarbeiter wurden keine verletzt.

Die Schäden an den Seilbahninstallationen seien schwer, hiess es weiter. Deshalb müsse der Betrieb für einige Tage eingestellt werden. Zur detaillierten Klärung der Unfallursachen leiteten sowohl das Untersuchungsrichteramt Zentral-Wallis als auch die Untersuchungsstelle für Bahn- und Schiffsunfälle beim Bund ein Verfahren ein.

(ht/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Rosenheim D - Mit 43 Menschen in den Kabinen ist eine Gondelbahn im bayerischen Skigebiet Brauneck stehen geblieben. Die ... mehr lesen
Je nach Standort der Gondel sollten die Passagiere entweder auf die Skipiste abgesetzt oder aber in den Helikopter hochgezogen werden. (Symbolbild)
Erste-Hilfe-Lösungen für Unternehmen, Gastgeber, Institutionen und Private.
Der Lenker des Lieferwagens begab sich zur Kontrolle in ärztliche Behandlung.
Der Lenker des Lieferwagens begab sich zur Kontrolle in ärztliche ...
Fahrzeugtüre abgerissen  Am Mittwochnachmittag ist es in Küblis zu einer heftigen Kollision zwischen einem Radlader und einem Lieferwagen gekommen. Verletzt wurde niemand. 
Heftige Turbulenzen  Jakarta - Insassen eines Passagierflugzeugs haben kurz vor der Landung in Indonesien wegen unerwartet heftigen Turbulenzen Todesängste ausstehen ...  
Die Motorradlenker wurden schwer verletzt.
Beide Lenker schwer verletzt  Freiburg - Nach einem Unfall sind am Mittwochnachmittag in Auboranges FR zwei Motorräder in Brand geraten. Die beiden Fahrer mussten mit ...  
Zeugenaufruf  Gestern Nachmittag kollidierte in Wettingen ein Lieferwagen mit einem Knaben. Der 7-Jährige wurde schwer verletzt ins Spital gebracht, ...  
An dieser Stelle kollidierte der Lieferwagen mit dem Knaben.
Titel Forum Teaser
Der Lenker des Lieferwagens begab sich zur Kontrolle in ärztliche Behandlung.
Unglücksfälle Totalschaden nach Kollision mit Radlader Am Mittwochnachmittag ist es in Küblis zu einer ...
Wer einen Menschen rettet, rettet die ganze Welt
Das Care Team bietet Firmen in tragischen Situationen psychologische Nothilfe.
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 3°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 4°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
St. Gallen 2°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 3°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 2°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 3°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Lugano 11°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten