Anhänger gerät ins Schlingern und überschlägt sich
Selbstunfall auf der St. Galler Stadtautobahn
publiziert: Samstag, 9. Jan 2016 / 12:52 Uhr
Aufgrund eines leichten Ausweichmanövers geriet der Anhänger mit dem aufgeladenen Auto ins Schlingern und kippte schliesslich um.
Aufgrund eines leichten Ausweichmanövers geriet der Anhänger mit dem aufgeladenen Auto ins Schlingern und kippte schliesslich um.

St. Gallen - Auf der Stadtautobahn von St. Gallen haben sich am Freitagabend gleich zwei Unfälle ereignet. Beim ersten überschlug sich ein Anhänger, der ein Auto geladen hatte. Verletzt wurde niemand.

3 Meldungen im Zusammenhang
Der Anhänger wurde von einem in Richtung Zürich fahrenden Lieferwagen gezogen, wie die Kantonspolizei am Samstag mitteilte. Beim Anschluss Kreuzbleiche musste der Lenker wegen eines einfahrenden Autos abbremsen und leicht nach links ausweichen.

Der Anhänger schlingerte, touchierte die linke Lärmschutzwand, überschlug sich und begrub seine Ladung unter sich. Der Lieferwagen blieb quer zur Fahrtrichtung stehen. Der Schaden an den Fahrzeugen und an der Autobahn beläuft sich auf über zehntausend Franken.

Wenige Minuten später kam es auf der Gegenfahrbahn im Schorentunnel zu einem Auffahrunfall. Ein 18-jähriger Autofahrer bemerkte laut Polizei zu spät, dass die Lenkerin des vor ihm fahrenden Autos abbremste. Wegen der Unfallaufnahmen und der Aufräumarbeiten kam es auf der Autobahn und auch in der Stadt zu Verkehrsbehinderungen.

(asu/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Am Freitagvormittag, 09.05.2014, um 9:45 Uhr, ist bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A1, zwischen St.Gallen Winkeln und ... mehr lesen
Ein 56-Jähriger Autolenker hat den Unfall verursacht.
Kantonspolizei - St. Gallen: Schikaniererei auf Stadtautobahn endete mit Kollision (20.06.2010 13:04).
Am frühen Sonntagmorgen haben Geplänkel zwischen zwei Verkehrsteilnehmern auf der Stadtautobahn SA1, zwischen ... mehr lesen
Am Donnerstagnachmittag sind insgesamt elf Autos auf der Stadtautobahn SA1, im Rosenbergtunnel, Fahrtrichtung St. ... mehr lesen
Ein Fahrzeug schrammte an mehreren Autos vorbei und kollidierte mit der linken Tunnelwand.
Erste-Hilfe-Lösungen für Unternehmen, Gastgeber, Institutionen und Priv ...
Den Behörden zufolge wurden am Montag rund 2600 Flüchtlinge in Sicherheit gebracht. (Archivbild)
Den Behörden zufolge wurden am Montag rund 2600 Flüchtlinge in ...
25 Prozent weniger Tote als im Vorjahr  Rom - In diesem Jahr sind bereits 1370 Flüchtlinge auf dem Weg nach Europa im Mittelmeer ertrunken. Das sind fast 25 Prozent weniger Tote als im selben Zeitraum des Vorjahres. 
2600 Flüchtlinge sind im Mittelmeer in Sicherheit gebracht worden. (Archivbild)
2600 Boots-Flüchtlinge in Sicherheit gebracht Rom - Im Mittelmeer sind den italienischen Behörden zufolge am Montag rund 2600 Flüchtlinge in Sicherheit gebracht worden. Sie ...
Keine Verletzten  Gurtnellen UR - Bei einer Verkehrskollision mit einem luxuriösen Sportwagen ist auf ...
Teurer Crash.
Titel Forum Teaser
Wer einen Menschen rettet, rettet die ganze Welt
Das Care Team bietet Firmen in tragischen Situationen psychologische No ...
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 9°C 14°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 10°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
St. Gallen 7°C 11°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 7°C 14°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 8°C 14°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 8°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Lugano 10°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten