Blauer Peugeot gesucht
Selbstunfall in Aesch
publiziert: Montag, 7. Mrz 2016 / 09:33 Uhr / aktualisiert: Montag, 7. Mrz 2016 / 15:32 Uhr
Der oder die Lenker/in fuhr über ein Pflanzenbeet und kollidierte mit der Hausfassade.
Der oder die Lenker/in fuhr über ein Pflanzenbeet und kollidierte mit der Hausfassade.

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 5./6. März 2016, im Bereich der Verzweigung Hauptrasse/Ettingerstrasse in Aesch BL einen Verkehrsunfall verursacht. Nachdem er durch ein Pflanzenbeet fuhr und anschliessend mit einer Hausmauer kollidierte, entfernte sich der Unfallverursacher, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft bog ein bislang unbekannter Autolenker respektive eine unbekannte Autolenkerin von der Hauptrasse in Aesch BL in die Ettingerstrasse ein.

Aus noch unbekannten Gründen verlor der oder die Lenker/in die Herrschaft über das Fahrzeug, fuhr bei der Liegenschaft Hauptstrasse 109 über ein Pflanzenbeet und kollidierte mit der Hausfassade. Anschliessend setzte der Lenker/die Lenkerin die Fahrt in Richtung Pfeffingen/Ettingen fort. Das Fahrzeug wurde durch die Kollision beschädigt und verlor massiv Oel.

Die Ettingerstrasse musste bis nach Pfeffingen durch die aufgebotene Feuerwehr Klus (Aesch/Pfeffingen) mit Oelbinder gereinigt werden. Aufgrund der aufgefundenen Fahrzeugteile muss es sich beim Personenwagen um einen blauen Peugeot gehandelt haben.

Zeugenaufruf:
Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen. Personen, die Angaben zum Unfallhergang und oder zum unbekannten Lenker/Lenkerin machen können, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Polizei in Liestal zu melden (Telefon 061 553 35 35).

(arc/news.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Erste-Hilfe-Lösungen für Unternehmen, Gastgeber, Institutionen und Priv ...
Abgestürzter Bagger.
Abgestürzter Bagger.
Missgeschick beim Abladen  Trimmis GR - In Trimmis GR ist beim Abladen ein Bagger zuerst von einem Lastwagen und dann 15 Meter einen steilen Abhang hinunter gestürzt. Die Arbeitsmaschine wurde stark beschädigt. Verletzt wurde niemand. 
Soziusfahrerin verletzt  In Susch ist es am Donnerstagnachmittag zu einem Selbstunfall eines Motorradfahrers gekommen. Seine Mitfahrerin wurde dabei verletzt.
Am Motorrad entstand nur ein geringer Sachschaden.
Die Autofahrerin hatte mehr als 1,8 Promille im Blut. (Symbolbild)
Verkehrsunfall  Cheiry FR - Eine 47-jährige Automobilistin ist am Dienstag bei Cheiry FR von der ...  
Ereignisreicher Wochenstart  Im Kanton Basel-Landschaft kam es in den letzten rund 14 Stunden zu drei Einsätzen eines Helikopters der Schweizerischen Rettungsflugwacht (Rega).  
Titel Forum Teaser
Abgestürzter Bagger.
Unglücksfälle Bagger kippt Abhang hinunter Trimmis GR - In Trimmis GR ist beim Abladen ein Bagger zuerst ...
Wer einen Menschen rettet, rettet die ganze Welt
Das Care Team bietet Firmen in tragischen Situationen psychologische No ...
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 10°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Basel 9°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
St. Gallen 11°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Bern 8°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Luzern 12°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen vereinzelte Gewitter
Genf 9°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Lugano 13°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten