Turnen
Sensationeller Reck-Final in London
publiziert: Dienstag, 7. Aug 2012 / 19:06 Uhr
Der Chinese Feng Zhe gewann das Finale am Barren.
Der Chinese Feng Zhe gewann das Finale am Barren.

Vier Gerätefinals im Kunstturnen standen am Dienstag auf dem Programm; zum Highlight geriet jedoch der Reck-Final der Männer.

1 Meldung im Zusammenhang
Gold holte der Holländer Epke Zonderland, der für seine Traumübung mit dem Ausgangswert von 7,9 sagenhafte 16,533 Punkte erhielt. Der Deutsche Fabian Hambüchen erfüllte sich vier Jahre nach Bronze in Peking den Traum einer neuerlichen Olympia-Medaille. Mit einer ebenfalls nahezu perfekten Leistung, aber einer minimal weniger schweren Übrung, erhielt er 16,400 Punkte und Silber. Hambüchens Medaille entspricht einer kleinen Sensation. Der 24-jährige Hesse schien nach einer Operation an der Achillessehne und einer langen Pause ausser Gefecht. In London startete er enttäuschend mit einem 15. Platz im Mehrkampf. Hambüchen liess sich aber nicht unterkriegen und kämpfte sich wieder fast ganz nach vorne.

Die Goldmedaille im Barren ging zum dritten Mal in den letzten zwölf Jahren an einen Chinesen. Feng Zhe gewann in der North Greenwich Arena vor dem Deutschen Marcel Nguyen. Feng, Weltmeister 2010 am Barren und Team-Olympiasieger mit China, kam nach seiner Übung auf 15,966 Punkte. Silber mit 0,166 Zählern weniger als Feng sicherte sich der Deutsche Marcel Nguyen, der schon im Mehrkampf überrascht hatte und Zweiter geworden war. In Sydney und acht Jahre später in Peking hatte sich mit Li Xiaopeng ebenfalls jeweils ein Chinese durchgesetzt.

Im Geräte-Final der Frauen am Schwebebalken feierte China einen Doppelsieg durch Deng Linlin, der Weltmeisterin von 2009, und Sui Lu. Bronze gewann Alexandra Raisman. Raisman, die Mannschafts-Olympiasiegerin aus den USA, sicherte sich in der letzten Kunstturn-Entscheidung auch die Goldmedaille am Boden. Die 18-Jährige erhielt für ihre Übung 15,600 Punkte und lag damit klar vor Athen-Olympiasiegerin Catalina Ponor aus Rumänien (15,200). Bronze sicherte sich die Russin Alija Mustafina (14,900).

(fest/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Olympische Sommerspiele Flugakrobat Epke Zonderland war zum Abschluss der Wettkämpfe im Kunstturnen die grosse Figur. Der 26-jährige ... mehr lesen
Epke Zonderland am Reck.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 20
Tiffany Géroudet fährt als einzige Schweizer Fechterin nach Rio.
Tiffany Géroudet fährt als einzige Schweizer Fechterin nach Rio.
Nationale und internationale Leistungskriterien erfüllt  Swiss Olympic selektioniert die Fechterin Tiffany Géroudet sowie das Männer-Quartett mit Peer Borsky, Max Heinzer, Fabian Kauter und Benjamin Steffen für die Olympischen Spiele in Rio. mehr lesen 
Wegen Zika-Risiko  Über 50 Gesundheitsexperten empfehlen in einem offenen Brief die zeitliche oder ... mehr lesen
Eine halbe Million Besucher der Spiele könnten in Rio de Janeiro angesteckt werden.
Nun werden noch die B-Proben analysiert.
Dopingverdacht  Bei Nachtests von Dopingproben der Olympischen Sommerspiele 2012 in London wurden 23 Sportler ... mehr lesen  
Ausserdem zwei Kanuten  Die Schweizer Delegation für Olympia 2016 wird grösser. mehr lesen  
Andrea Salvisberg ist an Olympia mit von der Partie.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich -1°C 3°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Basel -1°C 5°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel sonnig
St. Gallen -3°C 1°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern -2°C 2°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Luzern 0°C 3°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Genf 2°C 5°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Lugano 6°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten