Serena Williams gibt auf - Schnyder weiter
publiziert: Dienstag, 16. Okt 2007 / 19:59 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 16. Okt 2007 / 21:43 Uhr

Patty Schnyder erreichte beim Zurich Open fast kampflos die zweite Runde: Eine sichtlich handicapierte Serena Williams musste gegen die Baselbieterin beim Stand von 0:6 und 0:3 mit einer Oberschenkelverletzung aufgeben.

Der erste Auftritt von Serena Williams (WTA 6) im Einzel-Haupttableau von Zürich geriet zur Farce. Sie mag angeschlagen gewesen sein, da sie sich ja bereits letzte Woche auf dem Weg in den Final von Moskau mit Problemen im rechten Oberschenkel herumgeplagt hatte. Doch vor dem Zürcher Publikum im gut zur Hälfte gefüllten Hallenstadion war sie offenbar nicht gewillt, auf die Zähne zu beissen.

Als Patty Schnyder (WTA 17) dank zwei Breaks 3:0 in Führung lag, nahm Williams ein fünfminütiges so genanntes medizinisches Time-Out. Genützt hatte dies nichts: sie machte bis zur Aufgabe in den gespielten 28 Minuten ganze zehn Punkte, im zweiten Satz bei ihren beiden Aufschlaggames keinen einzigen. Immerhin, so könnte man sagen, ist Serena Williams trotz offensichtlicher Probleme angetreten. Einen Gefallen gemacht hat sie damit jedoch niemandem.

Resultate:

(1,34 Mio Dollar/Halle). 1. Runde: Patty Schnyder (Sz) s. Serena Williams (USA/6) 6:0, 3:0 w.o. (Oberschenkel). Amélie Mauresmo (Fr/8) s. Eleni Daniilidou (Grie/Q) 6:4, 4:6, 6:3. Marion Bartoli (Fr/9) s. Shuai Peng (China/Q) 6:7 (4:7), 6:0, 6:1. Vera Zwonarewa (Russ) s. Karin Knapp (It/Q) 5:7, 6:2, 6:2. Sybille Bammer (Ö) s. Katerina Bondarenko (Ukr) 6:2. 6:2. Agnieszka Radwanska (Pol/LL) s. Shahar Peer (Isr) 6:4, 6:3.

Doppel. 1. Runde: Katarina Srebotnik/Ai Sugiyama (Sln/Jap/2) s. Janette Husarova/Vera Zwonarewa (Slk/Russ) 6:2, 6:3. Kveta Peschke/Rennae Stubbs (Tsch/Au) s. Maria Kirilenko/Jelena Wesnina (Russ) 6:3, 6:2.

Programm Mittwoch:
Centre Court. 14.00 Uhr: Jelena Dementjewa (Russ) - Francesca Schiavone (It), gefolgt von Amélie Mauresmo (Fr/8) - Alona Bondarenko (Ukr). - Nicht vor 17.50 Uhr: Ana Ivanovic (Ser/5) - Tatiana Golovin (Fr). - Nicht vor 20.30 Uhr: Jelena Jankovic (Ser/3) - Nicole Vaidisova (Tsch).

Court 2. 14.00 Uhr: Marion Bartoli (Fr/9) - Michaella Krajicek (Ho), gefolgt von Nathalie Dechy/Dinara Safina (Fr/Russ) - Alicia Molik/Mara Santangelo (Au/It/4). - Nicht vor 17.00 Uhr: Anabel Medina Garrigues/Flavia Pennetta (Sp/It) - Daniela Hantuchova/Shahar Peer (Slk/Isr), gefolgt von Shuai Peng/Meilen Tu (China/USA) - Sania Mirza/Patty Schnyder (Ind/Sz). - Nicht vor 19.30 Uhr: Yung-Jan Chan/Chia-Jung Chuang (Taiwan) - Alona Bondarenko/Vera Duschewina (Ukr/Russ).

(ht/Si)

 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 7°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 8°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
St. Gallen 8°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 6°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 7°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 9°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Lugano 10°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten