Serena Williams unwiderstehlich
publiziert: Freitag, 3. Aug 2012 / 22:26 Uhr
Serena Williams will auch olympisches Einzel-Gold.
Serena Williams will auch olympisches Einzel-Gold.

Serena Williams ist beim olympischen Tennisturnier nicht zu stoppen. Nach dem 6:1, 6:2 gegen die Weltnummer 1 Victoria Asarenka trifft die Amerikanerin im Endspiel auf Maria Scharapowa.

Williams tritt bei diesem Olympiaturnier so dominant auf wie noch nie. In ihren bisherigen fünf Einsätzen hat sie gerade einmal 16 Games abgegeben, im Schnitt also ihrer hochklassigen Konkurrenz 1,6 Games pro Satz überlassen. Mit einem Erfolg gegen French-Open-Championne Scharapowa, die ihre Jugendfreundlin Maria Kirilenko ausschaltete, könnte sie wie Roger Federer den persönlichen «Golden Slam» vollenden. Zudem ist sie auch im Doppel mit Schwester Venus für die beiden Schlussrunden klar favorisiert.

Die amerikanische Nationalhymne könnte am Wochenende in Wimbledon am Häufigsten erklingen. Im Doppel fehlt den Bryan-Zwillingen nur noch ein Sieg, um die in Peking trotz der Niederlage gegen Roger Federer/Stanislas Wawrinka erspielte Bronzemedaille durch Gold zu ergänzen. Nach dem Zweisatzerfolg gegen Julien Benneteau/Richard Gasquet warten mit Jo-Wilfried Tsonga/Michael Llodra zwei weitere Franzosen auf die Weltnummer 1 im Doppel. Die beiden Wahlschweizer wehrten gegen David Ferrer/Feliciano Lopez vier Matchbälle ab, ehe sie den Entscheidungssatz 18:16 für sich entschieden.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Bei einer Zustimmung im Juli würden die Änderung schon für die Spiele 2016 in Rio gelten. (Symbolbild)
Bei einer Zustimmung im Juli würden die ...
Sportler sollen für Produkte ihrer Sponsoren werben dürfen  Die strenge Werbereglementierung für Olympia-Athleten während der Spiele soll gelockert werden. Das IOC- Exekutivkomitee schlug bei seiner Sitzung in Rio vor, dass die Sportler künftig für Produkte ihrer Sponsoren werben dürfen, allerdings ohne direkt Bezug auf die Olympischen Spiele zu nehmen. 
Olympischen Sommerspiele 2024  Eine mögliche Bewerbung von Paris für die Olympischen Sommerspiele 2024 erfährt starken Rückhalt aus der Bevölkerung.  
Paris war bei der letzten Bewerbung für die Olympischen Spiele 2012 knapp der Londoner Kandidatur unterlegen.
Olympia 2024: USA gehen mit Boston ins Rennen Die USA wollen mit der Stadt Boston Gastgeber der Olympischen Sommerspiele 2024 werden. Zuletzt hatten die ...
Olympia 2024 in Boston?
Sommerspiele in Rio de Janeiro  Der Entscheid, welche und wie viele neue Sportarten bei Olympia 2020 in Tokio ausgetragen werden, fällt gemäss IOC-Vizepräsident John Coates im kommenden Jahr unmittelbar vor dem Start der Sommerspiele in Rio de Janeiro (5. bis 21. August 2016).  
Titel Forum Teaser
  • LinusLuchs aus Basel 73
    Parallelen Die Welt an den Rand eines verheerenden Krieges zu führen, wie es Putin ... Fr, 20.03.15 09:21
  • thomy aus Bern 4223
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • ready aus Watt 3
    Leistungsauftrag wird überarbeitet! Die Nationalliga erfüllt aktuell einen Leistungsauftrag zur ... Do, 05.02.15 18:02
  • ready aus Watt 3
    Leistungsauftrag wird überarbeitet! Die Nationalliga erfüllt aktuell einen Leistungsauftrag zur ... Do, 05.02.15 14:17
  • ready aus Watt 3
    Leistungsauftrag wird überarbeitet! Die Nationalliga erfüllt aktuell einen Leistungsauftrag zur ... Do, 05.02.15 11:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1263
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1263
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1263
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 5°C 6°C bedeckt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Basel 5°C 7°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 8°C 8°C bedeckt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern 8°C 10°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 8°C 11°C bedeckt, starker Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 8°C 11°C bedeckt, starker Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 9°C 19°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten