Serie A soll bereits wieder spielen
publiziert: Dienstag, 6. Feb 2007 / 18:09 Uhr

Fussball - In Italien dürfte am Wochenende der Ball wieder rollen. Die Vertreter der 42 Vereine der Serie A und B erklärten sich an einer Konferenz bereit, den Spielbetrieb sicherzustellen. Sie wehren sich aber gegen die von der Regierung angedrohten Geisterspiele.

Palermos Präsident Zamparini lehnt Geisterspiele ab.
Palermos Präsident Zamparini lehnt Geisterspiele ab.
3 Meldungen im Zusammenhang
«Wir sind einverstanden, wenn die Fans der Auswärtsmannschaften nicht mehr mitreisen dürfen. Aber wir akzeptieren keine Geisterspiele. Wenn die Gästefans fehlen, können die Vereine für die Sicherheit garantieren», sagte Palermos Präsident Maurizio Zamparini.

Der Chef der Sizilianer ist einer von fünf Klub-Präsidenten, die für die eigene Mannschaft keine Partien unter Ausschluss der Öffentlichkeit fürchten müssten. In vielen anderen Arenen sollen Zuschauer nicht mehr zugelassen werden, bis sie den Normen entsprechen.

Entscheid am Mittwoch

Einig ist man sich auf dem Stiefel einzig darin, dass ab dem kommenden Wochenende wieder gespielt werden soll. Den definitiven Entscheid will die Regierung am Mittwoch zusammen mit Vertretern des Fussball-Verbandes und der Liga fällen.

Unklar ist bisher aber, mit welchen Partien der Spielbetrieb wieder aufgenommen wird. Einiges deutet darauf hin, dass am Samstag und am Sonntag wie im ursprünglichen Programm vorgesehen die 23. Runde gespielt wird, und am kommenden Mittwoch die am letzten Wochenende abgesagte 22. Runde nachgeholt wird.

Sorgen vor Sizilien-Derby

Dieser Plan treibt den Italienern jedoch einige Sorgenfalten auf die Stirn. Er hätte nämlich zur Folge, dass schon am nächsten Samstag des nächste heisse Sizilien-Derby anstehen würde, wenn Catania in Messina gastiert.

(ht/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Rom - Nach den schweren Fussballkrawallen hat Italiens Kabinett ein strenges ... mehr lesen
Das wird Hooligans nicht freuen: Unsichere Stadien bleiben geschlossen.
Der Mord vom vergangenen Freitag in der sizilianischen Stadt Catania ist nur das letzte einer Reihe von vielen und unnötigen Verbrechen rund um italie ... mehr lesen 
Innenminister Giuliano Amato präsentierte heute das Ergebnis der Krisensitzung. (Archivbild)
Drei Tage nach den Ausschreitungen ... mehr lesen
Valon Behrami hat beim FC Sion einen Zweijahresvertrag unterschrieben.
Valon Behrami hat beim FC Sion einen Zweijahresvertrag unterschrieben.
Rückkehr in die Schweiz  Es ist perfekt: Ex-Nationalspieler Valon Behrami heuert beim FC Sion an. mehr lesen 
Auf Leihbasis  Der 25-jährige Rechtsverteidiger Joel ... mehr lesen
Der FC Zürich holt Rechtsverteidiger Joel Untersee für die Rückrunde zurück.
Neuer Stürmer  Der FC St. Gallen hat den Transfer von Flügelstürmer Axel Bakayoko eingetütet. mehr lesen  
Cendrim Kameraj verlässt den FC Luzern und wechselt in die U19 zu Juventus.
Schweizer Youngster  Der erst 18-jährige Stürmer Cendrim Kameraj verlässt die Schweiz und seinen Stammklub FC Luzern in ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich -1°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Basel -1°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebelfelder
St. Gallen -3°C 1°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Bern -2°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Luzern -1°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Genf 0°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 2°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten