BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Servette - Rapperswil 2:1
Servette feiert dritten Heimsieg in Folge
publiziert: Freitag, 4. Nov 2011 / 22:51 Uhr
Servettes Trainer Chris McSorley brauchte lange Geduld. (Archivbild)
Servettes Trainer Chris McSorley brauchte lange Geduld. (Archivbild)

Der Genève-Servette HC bestätigt gegen die Rapperswil-Jona Lakers den Aufwärtstrend der vergangenen Tage.

1 Meldung im Zusammenhang
Mit 2:1 resultierte der dritte Heimsieg in Folge und der dritte Erfolg aus den letzten vier Spielen.

Die Servettiens mussten im Kellerduell jedoch lange um die Punkte bangen. Das Team von Chris McSorley tat sich schwer, selber das Spiel gestalten zu müssen. Die Genfer erspielten sich zwar eindeutige Vorteile, aber nicht allzu viele hochkarätige Torchancen. Wohl auch deshalb setzte Coach McSorley schon früh alle Hebel in Bewegung. Die letzten anderthalb Minuten im ersten Abschnitt spielte Genf beim Stand von 0:0 ohne Torhüter - um während einer doppelten Überzahl zu sechst gegen drei Rapperswiler Powerplay spielen zu können.

Je länger die Partie dauerte, desto gefährlicher wurden die Konterangriffe der Gäste. 40 Minuten lang ging die Rechnung der Lakers auf - vor allem weil der Genfer Morris Trachsler nur 87 Sekunden nach Servettes Führungstor durch Paul Savary mit einem Fehlpass dem Duo Loic Burkhalter (Vorbereiter)/Michel Riesen (Vollstrecker) den Ausgleich ermöglichte. In der ersten Minute des Schlussabschnitts gelang Rico Fata mit einem wuchtigen Slapshot aber das 2:1, auf welches die Lakers nicht mehr reagieren konnten. Rapperswils Versuch mit einer kanadischen Sturmlinie (Reid-Roest-Hartigan) darf als gescheitert erachtet werden; die Kanadier erspielten sich kaum Möglichkeiten. Von den Lakers gefiel einzig Goalie Daniel Manzato mit 35 Paraden (bei 37:20 Torschüssen).

Genève-Servette - Rapperswil-Jona 2:1 (0:0, 1:1, 1:0)
Les Vernets. - 6523 Zuschauer. - SR Rochette, Dumoulin/Zosso. - Tore: 29. Paul Savary (Pothier, Mercier) 1:0. 31. Riesen (Burkhalter) 1:1. 41. (40:57) Fata (Pothier, Samuel Friedli) 2:1. - Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Genève-Servette, 6mal 2 Minuten gegen Rapperswil-Jona. - PostFinance-Topskorer: Bezina; Suri.

Genève-Servette: Tobias Stephan; Vukovic, Bezina; Pothier, Gautschi; Hecquefeuille, Mercier; Schneeberger; Simek, Paul Savary, Rubin; Fata, Trachsler, Samuel Friedli; Rivera, Augsburger, Jean Savary; Roland Gerber, Gian-Andrea Randegger, Flurin Randegger; Berthon.

Rapperswil-Jona: Manzato; Derrick Walser, Büsser; Geyer, Bucher; Maurer, Gmür; Marzan; Reid, Roest, Hartigan; Riesen, Burkhalter, Suri; Thibaudeau, Grauwiler, Aurelio Lemm; Nils Berger, Hürlimann, Rizzello; Neukom.

Bemerkungen: Genève-Servette ohne Salmelainen, Dan Fritsche, Walsky und Pivron, Rapperswil-Jona ohne Gailland, Sirén, Jordy Murray, Camenzind und Welti (alle verletzt). - Timeouts: Genève-Servette (19:57); Rapperswil-Jona (59:51).

(bg/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Davos gewinnt das Spitzenspiel der ... mehr lesen
Die Davoser jubeln zuhause. (Archivbild)
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Geisterspiele sind in der Schweiz ab dem 8. Juni erlaubt.
Geisterspiele sind in der Schweiz ab dem 8. Juni erlaubt.
Bundesrat hat entschieden  Der Bundesrat hat am Mittwoch über weitere Lockerungen in der Coronakrise informiert. Dabei machte er auch Angaben zu den Profiligen im Sport und zu Grossveranstaltungen. mehr lesen 
Feyenoord ruft  Nach dem Abgang von Albian Ajeti in Richtung Premier League «droht» dem FC Basel auch der Verlust von Ricky van Wolfswinkel. mehr lesen  
Meniskusverletzung  GC muss für den Saisonendspurt auf Abwehrspieler Nathan verzichten. Immerhin haben sich die Befürchtungen eines Kreuzbandrisses nicht bestätigt. mehr lesen  
GC muss wohl für den Rest der Saison ohne Abwehrspieler Nathan auskommen.
Der FC Sion kann auch die nächsten beiden Jahre auf die Dienste von Goalie Kevin Fickentscher zählen.
Goalie bleibt  Sion-Goalie Kevin Fickentscher hält den Wallisern die Treue und verlängert seinen Vertrag um zwei Jahre. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 13°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wechselnd bewölkt, Regen
Basel 15°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 15°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wechselnd bewölkt, Regen
Bern 13°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 14°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
Genf 13°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Lugano 18°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten