Sexualstraftäter darf in den Hafturlaub
publiziert: Mittwoch, 23. Apr 2008 / 16:06 Uhr

Lausanne - Die negative Rückfallprognose nach dem Computer-System «Fotres» von Frank Urbaniok genügt nicht, um einem in der Pöschwies verwahrten Sexualtäter unbegleitete Hafturlaube zu streichen. Das Bundesgericht hat seine Beschwerde gutgeheissen.

Der Mann wird seit 1997 in der Strafanstalt Pöschwies verwahrt.
Der Mann wird seit 1997 in der Strafanstalt Pöschwies verwahrt.
1 Meldung im Zusammenhang
Der Mann wird seit 1997 in der Strafanstalt Pöschwies ZH wegen Sexualdelikten mit Kindern verwahrt.

Ab 1999 wurden ihm zwölfstündige unbegleitete Beziehungsurlaube gewährt.

Nachdem es zu Urlaubsmissbrauch durch einen Mitinsassen gekommen war, sistierte das Zürcher Amt für Justizvollzug die Urlaube bis auf weiteres.

Strukturelle Rückfallgefahr

Im vergangenen Juli wiederrief das Amt die Urlaubsbewilligung von 1999 definitiv, was von der Zürcher Justizdirektion bestätigt wurde.

Sie stützte sich auf eine Rückfall-Prognose anhand des computergesteuerten Fotres-Systems von Frank Urbaniok, Leiter des Psychiatrischen-Psychologischen Dienstes des Kantons Zürich.

Die Fotres-Prognose hatte ergeben, dass von einer deutlichen strukturellen Rückfallgefahr auszugehen und das aktuelle Rückfallrisiko genauso hoch sei.

1999 war die Rückfallgefahr beim Betroffenen dagegen als reduziert und seine Entwicklung als positiv beurteilt worden.

Nicht nachvollziehbar

Das Bundesgericht hat die Beschwerde des Mannes nun gutgeheissen. Laut den Lausanner Richtern ist das Abstellen der Justizdirektion allein auf die Fotres-Bewertung nicht vertretbar.

Damit werde nicht nachvollziehbar aufgezeigt, auf welcher Informationsgrundlage die Beurteilung letztlich erfolgt sei.

Notwendig sei vielmehr eine individuelle Prognose durch einen Sachverständigen.

(rr/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bischofszell - Der Mann, der am vergangenen Wochenende in Bischofszell TG eine ... mehr lesen
Der Tatverdächtige sitzt wegen eines Gewaltdelikts seit März 2007 eine mehrjährige Haftstrafe in Cazis GR ab.
Bald wieder...
wird in diesem Urlaub etwas passieren... da bin ich mir sicher. Solche Leute gehören ewigs eingesperrt und nie mehr rausgelassen, nicht mal mit Bewachung.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Quentin Tarantino als Kopie, Madame Tussauds, Wien.
Quentin Tarantino als Kopie, Madame Tussauds, ...
US-Regisseur Quentin Tarantino streitet sich derzeit mit Miramax, der Produktionsfirma seines Erfolgsfilms «Pulp Fiction», um Vermarktungsrechte digitaler NFTs (Non-Fungible Tokens). mehr lesen 
Versicherungen CBD-Produkte haben in den vergangenen Jahren die Erfolgsleiter kennengelernt. Sie sind nicht nur in Deutschland immer beliebter geworden. mehr lesen  
CBD-Konsum wirkt sich nicht auf die Fahrtüchtigkeit aus.
Publinews Nach Krisen bieten sich Unternehmern und Unternehmerinnen grossartige neue Gelegenheiten. ... mehr lesen  
Ob Handwerksbetrieb oder Hightech-Firma: Eine Firmengründung muss gut vorbereitet sein
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 4°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen freundlich
Basel 6°C 12°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen freundlich
St. Gallen 3°C 8°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wolkig, wenig Schnee
Bern 2°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen freundlich
Luzern 2°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen freundlich
Genf -1°C 7°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Lugano 2°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten