Sichere Heimsiege für Chelsea und ZSKA Moskau
publiziert: Mittwoch, 29. Sep 2004 / 22:50 Uhr

Chelsea hat seine Anwartschaft auf eine Hauptrolle in der Champions League mit einem 3:1 gegen Titelhalter Porto klar untermauert. An der Stamfod Bridge siegten die noch verlustpunktlosen Londoner sicher 3:1.

Sichere Heimsiege.
Sichere Heimsiege.
Das erste Wiedersehen zwischen José Mourinho und jenem Verein, den er im Mai in Gelsenkirchen zur wichtigsten Trophäe des europäischen Klub-Fussballs geführt hatte, verlief vollumfänglich nach dem Gusto des Chelsea-Trainers. Der 41-jährige Coach durfte zur Kenntnis nehmen, dass sein neues Personal die aktuelle Qualität des Champions-League-Siegers übertrifft.

Am Ursprung der ersten Europcup-Niederlage Portos seit dem 1:3 gegen Real Anfang Oktober 2003 stand Alexej Smertin. Der aus Portsmouth zurückgerufene Russe schloss eine wunderbare Kombination via den Iren Damien Duff und den Isländer Eidur Gudjohnsen direkt und präzise ab. Dass er im Strafraum unbedrängt an den Ball gelangte, spricht nicht primär für ihn, sondern war die Konsequenz der schlechten Raumaufteilung der zu jenem Zeitpunkt "unsortierten" Gäste. Gleiches ist beim entscheidenden Tor Drogbas fünf Minuten nach der Pause zu kritisieren. Keiner vermochte den Topskorer von der Elfenbeinküste am Kopfball zu hindern.

ZSKA Moskau feierte auf Champions-League-Ebene die Siegpremiere. Zwölf Jahre nach ihrem ersten Auftritt im Kreis der europäischen Elite bezwangen die Moskowiter das punktelose und weitgehend schwache Paris St-Germain 2:0 und sind damit Gruppenzweiter.

An beiden Treffern war der in der zweiten Hälfte eingewechselte Sergej Semak beteiligt: Zunächst ermöglichte er mit einem Hechtkopfball die wegweisende Führung (64.), ehe der kaum zu stoppende Internationale den entscheidenden Foulpenalty des Brasilianers Vagner Love provozierte.

ZSKA Moskau - Paris St-Germain 2:0 (0:0)

Lokomotive-Stadion. - 27 000 Zuschauer. - SR Busacca (Sz). - Tore: 64. Semak 1:0. 77. Vagner Love (Foulpenalty) 2:0.

Bemerkung: ZSKA ohne Odiah, Paris ohne Yepes (beide gesperrt) und Rothen (verletzt).

Chelsea - Porto 3:1 (1:0)

Stamford Bridge, London. - 39 237 Zuschauer. - SR Fandel (De). -- Tore: 7. Smertin 1:0. 50. Drogba 2:0. 68. McCarthy 2:1. 70. Terry 3:1.

Chelsea: Cech; Ferreira, Carvalho, Terry, Gallas; Smertin, Makalele, Lampard; Gudjohnsen (80. Kezman), Drogba (88. Geremi), Duff (67. Tiago).

FC Porto: Vitor Baia; Bosingwa, Jorge Costa, Pepe, Ricardo Costa; Maniche, Diego, Costinha; Quaresma (58. Carlos Alberto), Luis Fabiano (58. McCarthy), Derlei (80. Helder Postiga).

Bemerkungen: Chelsea ohne Robben und Babayaro (beide verletzt), Porto ohne Valente und Seitaridis (beide verletzt). Verwarnungen: 35. Luis Fabiano (Foul), 41. Gallas (Foul), 53. Carvalho (Foul), 60. Smertin (Foul), 72. Derlei (Foul), 78. Pepe (Foul).

(bert/Si)

Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions League-Qualifikation.
Basels Trainer Marcel Koller spricht über das Aus in der Champions ...
Basler Trainer  FCB-Coach Marcel Koller nimmt bei der Analyse über das Champions League-Aus gegen den LASK kein Blatt vor dem Mund. mehr lesen 
Im Achtelfinale  Die Paarungen in den Achtelfinals der Youth League stehen fest. Der FC Basel bekommt es mit Atlético ... mehr lesen  
Der FC Basel bekommt es im Achtelfinale der Youth League mit Atlético Madid zu tun über.
Der Jubel beim FC Basel ist nach dem Achtelfinal-Einzug riesig.
Champions League-Triumph  Der FC Basel hat sich auf äusserst souveräne Art und Weise und mit vier Siegen aus sechs Spielen für die K.o.-Phase der Champions League ... mehr lesen  
Wechsel an den Bosporus?  Xherdan Shaqiri spielte bei Stoke City eine gute Saison, jedoch verpasste der Verein die internationalen Plätze. Nun klopft angeblich ein Interessent an, der in der Champions League spielen wird. Kann Besiktas Shaqiri überzeugen? mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Am Ball bleiben.
Publinews Der Fussballsport ist auf der gesamten Welt für unzählige Menschen die mit Abstand wichtigste Sportart, sowohl als ... mehr lesen
Zeit für Fussball.
Publinews Die Wochen schreiten langsam voran und rücken das Weihnachtsfest in greifbare Nähe. Für eingefleischte Sportfans in der Schweiz lohnt es, ... mehr lesen
Rudergeräte als idealer Kraft- und Ausdauersport
Publinews Sport gehört mittlerweile zum Alltag vieler Menschen dazu. Die einen erfreuen sich mehr und mehr durch den reinen Teamsport, andere ... mehr lesen
Die Formel von CBD-THC.
Publinews CBD Produkte sind förderlich für die Gesundheit. Daran besteht heute kein Zweifel mehr. Immer mehr Länder öffnen sich dem Markt, weil auch die ... mehr lesen
Sich erst einmal in die Materie einbringen und schauen.
Publinews Fussballwetten werden mittlerweile am häufigsten gespielt. Aufgrund dessen gibt es in dem Bereich ebenfalls die ein oder anderen Vorteile, die man bei den ... mehr lesen
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 1°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Schneeregenschauer
Basel 1°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt starker Schneeregen
St. Gallen 0°C 1°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Schneeregenschauer
Bern 0°C 2°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Schneeregen
Luzern 1°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Schneeregenschauer
Genf 2°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich trüb und nass
Lugano 3°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich starker Schneeregen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten