ATP Key Biscayne
Sieg für Roger Federer
publiziert: Samstag, 24. Mrz 2012 / 21:23 Uhr / aktualisiert: Samstag, 24. Mrz 2012 / 21:50 Uhr
Auf Federer wartet auf der Halbinsel vor Miami ein happiges Programm. (Archivbild)
Auf Federer wartet auf der Halbinsel vor Miami ein happiges Programm. (Archivbild)

Roger Federer steht beim ATP-Turnier in Key Biscayne in der dritten Runde. Dort wartet Andy Roddick. Der 30-jährige Basler gewann sein Auftaktspiel gegen den 19-jährigen Amerikaner Ryan Harrison mit 6:2, 7:6 (7:3).

2 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Roger FedererRoger Federer
Nach 55 Minuten führte Roger Federer gegen den jungen Amerikaner aus Louisiana mit 6:2, 5:2 und steuerte einem ungefährdeten Sieg entgegen. Dann kam im Finish aber doch noch Spannung auf: Ryan Harrison gelang mit seiner einzigen Break-Möglichkeit in der gesamten Partie der Ausgleich zum 5:5. Harrison erspielte sich ein Tiebreak, in dem er sogar noch 2:1 führte. Roger Federer zeigte dann aber im wichtigsten Moment sein bestes Tennis. Er gewann sechs der nächsten sieben Ballwechsel und beendete die Partie nach 84 Minuten siegreich.

Schon vor Harrisons Aufholjagd verlief die Partie nicht ganz so einseitig, wie das Zwischenresultat glauben liess. Ryan Harrison kam Mitte des ersten Satzes und zu Beginn des zweiten Durchgangs zu guten Szenen - vor allem weil Roger Federer nicht so sicher wirkte wie bei seinen vorangegangenen Turniersiegen in Rotterdam, Dubai und Indian Wells.

Auf Federer wartet auf der Halbinsel vor Miami ein happiges Programm. Schon am Montag im Sechzehntelfinal trifft der Basler auf den als Nummer 31 gesetzten Amerikaner Andy Roddick, den Sieger von Key Biscayne vor zwei Jahren. Roddick überzeugte in seinem Startspiel gegen den Luxemburger Gilles Muller mit zehn Assen und einem 6:3, 6:2-Sieg. Vor drei Wochen hat Federer im New Yorker Madison Square Garden einen Showkampf gegen Roddick verloren.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Novak Djokovic fehlt beim ATP-Masters in Miami nur noch ein Sieg zur erfolgreichen Titelverteidigung. mehr lesen
Dem Serben fehlt nur noch ein Sieg zur Titelverteidigung.
Andy Roddick besiegte Roger Federer in 3 Sätzen.
Roger Federer scheiterte in Key Biscayne überraschend in 2:01 Stunden mit 6:7 ... mehr lesen
Martina Hingis peilt ihren elften Grand-Slam-Titel an. (Archivbild)
Martina Hingis peilt ihren elften Grand-Slam-Titel an. (Archivbild)
Australian Open Erfolg mit Paes  Martina Hingis (34) steht zum zweiten Mal nach dem dritten Comeback in einem Doppelfinal an einem Grand-Slam-Turnier. Mit dem Inder Leander Paes (41) qualifizierte sie sich für das Endspiel im Mixed.  
Australian Open Erster Finalist  Andy Murray steht als erster Finalist am Australian Open in Melbourne fest. Der Schotte besiegt Tomas Berdych, der zuvor Rafael Nadal ...  
Andy Murray steht als erster Spieler im Final von Australien.
Die Swiss Indoors räumen ab.
Swiss Indoors «Turnier des Jahres»  Die Basler Swiss Indoors wurden von der ATP-Tour als «Turnier des Jahres für bestes Marketing, Promotion & Development in ...  
Neue Führung für Davis Cup  Australien organisiert die Führung seines Davis-Cup-Teams neu. Wally Masur (51), vor 22 Jahren die Nummer 15 der Weltrangliste, löst als ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1153
    Ach wäre der Shaqiri doch zu Dortmund gegangen! Er hätte dann dreimal im Jahr den ... So, 18.01.15 18:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1153
    Er ist ja wirklich gut, aber immer der Gleiche ist ein bisschen langweilig. Mein Vorschlag: ... Mo, 12.01.15 23:55
  • Kassandra aus Frauenfeld 1153
    Ja, thomy, Wechsel wäre gut für Shaqiri. Nur sollte er zu Dortmund gehen, damit wir ihn öfter sehen ... Di, 30.12.14 01:19
  • thomy aus Bern 4197
    Shaquiri soll wechseln! Es ist schlicht unanständig, eine Frechheit, wie die Bayern ihre ... So, 28.12.14 21:33
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1153
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 55
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich -4°C -3°C leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Basel -5°C -2°C bewölkt, Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen -1°C 1°C leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Bern -0°C 2°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Luzern 1°C 3°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Genf 1°C 4°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Lugano 1°C 8°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten