ATP-Masters-1000-Turnier in Cincinnati
Siege für Federer und Wawrinka
publiziert: Donnerstag, 16. Aug 2012 / 09:47 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 16. Aug 2012 / 11:29 Uhr
In den Achtelfinals trifft Roger Federer auf den Australier Bernard Tomic. (Archivbild)
In den Achtelfinals trifft Roger Federer auf den Australier Bernard Tomic. (Archivbild)

Im ersten Spiel seit dem klar verlorenen Olympia-Final in London feiert Roger Federer in Cincinnati einen problemlosen Startsieg über den Russen Alex Bogomolow.

1 Meldung im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Roger FedererRoger Federer
Der Einstieg ins Masters-1000-Turnier, der Hauptprobe vor dem US Open, gelang Roger Federer nach Wunsch. Ohne grossen Aufwand und ohne Probleme kam er in bloss 60 Minuten zu einem 6:3, 6:2-Erfolg über Bogomolow, der bis vor einem Jahr noch für die USA gespielt hat. Federer dominierte die Begegnung in allen Bereichen: er produzierte mehr Gewinnschläge (31) als Fehler (21), servierte ausgesprochen stark (12 Asse) und agierte auch am Netz fast tadellos (12 Punkte aus 16 Netzangriffen). Die siegbringenden Breaks gelangen Federer zum 3:1 im ersten Satz sowie zum 1:0 und 4:1 im zweiten Durchgang.

In den Achtelfinals trifft Roger Federer schon am Donnerstag auf den erst 19-jährigen Australier Bernard Tomic. Die ersten beiden Duelle gegen Tomic gewann Federer im Lauf des letzten Jahres jeweils in Australien (im Davis Cup und am Australian Open) souverän.

Seltener Wawrinka-Exploit

Bemerkenswerteres spielte sich aus Schweizer Sicht parallel zu Federers Partie auf dem Grandstand Court ab. Stanislas Wawrinka (ATP 26) eliminierte in nur 73 Minuten mit 6:4, 6:1 den Weltranglisten-Fünften David Ferrer. Nach 13 Niederlagen hintereinander besiegte Wawrinka erstmals seit zwei Jahren wieder einen Top-5-Gegner. Letztmals war ihm das am US Open 2010 gegen Andy Murray (6:7, 7:6, 6:3, 6:3) gelungen. Stanislas Wawrinka trifft in seinem Achtelfinal ebenfalls am Donnerstag auf den Japaner Kei Nishikori, den er im Februar in Buenos Aires im Viertelfinal 6:4, 6:2 geschlagen hat.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Roger Federer baute seinen Vorsprung als Weltranglisten-Leader durch den Finalsieg in Cincinnati über den ... mehr lesen
Dem Baselbieter sitzt Djokovic nicht mehr so eng im Nacken.
Familienglück bei Andy Murray und Kim Sears.
Familienglück bei Andy Murray und Kim Sears.
Vaterfreuden beim Tennis-Star  Der schottische Tennisstar Andy Murray (28) ist Vater geworden. 
Sieg gegen Kai-Chen  Für Stefanie Vögele geht das WTA-Turnier in Kaohsiung in Taiwan nach einem verkrampften Startrunden-Spiel weiter.  
Stefanie Vögele ist eine Runde weiter. (Archivbild)
Im zweiten Satz schien es nur eine Frage der Zeit, bis Bencic sich den entscheidenden Vorteil herausspielen würde. (Symbolbild)
Entscheidung fiel im Doppel  Das Schweizer Fedcup-Team steht erstmals seit 1998 im Halbfinal. Im Duell gegen ...  
Gegnerin Andrea Petkovic geschlagen  Belinda Bencic bringt die Schweiz im Fedcup-Viertelfinal gegen Deutschland 1:0 in Führung. Die 18-Jährige schlägt Andrea Petkovic sicher mit ...  
Belinda Bencic macht den Auftakt.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 710
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3718
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 348
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1737
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1737
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1737
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 6°C 6°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Basel 5°C 8°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 9°C 13°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern 7°C 10°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Luzern 7°C 10°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Genf 8°C 11°C bedeckt, Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Lugano 5°C 7°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten