BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Sierre erobert letzten Playoffplatz
publiziert: Freitag, 4. Feb 2011 / 23:24 Uhr
Die Fans des HC Sierre können noch hoffen.
Die Fans des HC Sierre können noch hoffen.

Der HC Sierre löste in der zweitletzten NLB-Runde mit einem 6:2-Auswärtssieg in Thurgau das letzte Playoffticket.

Den GCKLions nützte der Heimsieg über Ajoie nichts mehr.

Bei Sierres Sieg in der Güttingersreuti-Eishalle in Weinfeldenherrschte Kehrausstimmung. Thurgau trat mit bloss noch elf Feldspielern an; der (prominentere) Rest des Kaders hatte Unterschlupf in einem Playoffkader gefunden. Thurgau ging nachzwölf Minuten durch Marek Indra noch in Führung; Nicolas Gay (1:1), Derek Cormier (2:1 und 3:1), Lee Jinman (4:1) und Killian Mottet (5:1) kehrten aber bis zur 36. Minute für Sierre das Skore.

Die GCK Lions werden so ihre Saison am Sonntag mit dem Auswärtsspiel bei Qualifikationssieger La Chaux-de-Fonds ebenso wie Thurgau beenden - obwohl sie diese Saison 16 Punkte mehr eroberten als vor einem Jahr. Sierres (8.) Vorsprung auf die Junglions beträgt vor der Schlussrunde uneinholbare fünf Punkte.

In den oberen Regionen der Tabelle schloss Lausanne (3.), das gegen Basel bis 65 Sekunden vor Schluss in Rückstand lag, aber noch mit 6:5 nach Penaltyschiessen gewann, zu Olten (2.) auf. Olten verlor das Oberaargauer Derby in Langenthal (4.) mit 1:3. Visp (5.) wahrte sich mit dem 5:2 über La Chaux-de-Fonds die Chance, noch das Heimrecht für die Playoff-Viertelfinals zu erkämpfen. Dazu benötigen die Walliser aber einen Auswärtssieg in Olten und gleichzeitig eine Niederlage Langenthals in Basel.

Resultate:
Visp - La Chaux-de-Fonds 5:2 (2:0, 1:1, 2:1). GCK Lions - Ajoie 5:2 (2:2, 2:0, 1:0). Thurgau - Sierre 2:6 (1:2, 0:3, 1:1). Langenthal - Olten 3:1 (0:0, 1:0, 2:1). Lausanne - Basel 6:5 (1:0, 3:2, 1:3, 0:0) n.P..

Rangliste:
1. La Chaux-de-Fonds 87. 2. Olten 78. 3. Lausanne 78. 4. Langenthal 74. 5. Visp 71. 6. Basel 68. 7. Ajoie 67. 8. Sierre 55. 9. GCK Lions 50. 10. Thurgau 32.

(fest/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
FCB-Stürmer Ricky van Wolfswinkel wird von Feyenoord begehrt.
FCB-Stürmer Ricky van Wolfswinkel wird von Feyenoord begehrt.
Feyenoord ruft  Nach dem Abgang von Albian Ajeti in Richtung Premier League «droht» dem FC Basel auch der Verlust von Ricky van Wolfswinkel. mehr lesen 
Meniskusverletzung  GC muss für den Saisonendspurt auf Abwehrspieler Nathan verzichten. Immerhin haben sich die Befürchtungen eines Kreuzbandrisses nicht bestätigt. mehr lesen  
Goalie bleibt  Sion-Goalie Kevin Fickentscher hält den Wallisern die Treue und verlängert seinen Vertrag um zwei Jahre. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 13°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel sonnig
Basel 14°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 14°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 13°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 13°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel sonnig
Genf 14°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 18°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten