Neue Hochzeit
Silvio Berlusconi und Veronica Lario geschieden
publiziert: Mittwoch, 19. Feb 2014 / 09:48 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 19. Feb 2014 / 10:06 Uhr
Für Berlusconi ist der Weg nun frei, seine junge Lebensgefährtin zu heiraten.(Archivbild)
Für Berlusconi ist der Weg nun frei, seine junge Lebensgefährtin zu heiraten.(Archivbild)

Rom - Jetzt ist es fix: Italiens Ex-Premier Silvio Berlusconi und seine zweite Ehefrau Veronica Lario sind geschieden. Damit ist der Weg für den 77-jährigen Berlusconi frei, seine fast 50 Jahre jüngere Lebensgefährtin Francesca Pascale zu heiraten.

5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Veronica LarioVeronica Lario
BerlusconiBerlusconi
Die Scheidung wurde von einem Gericht in der Stadt Monza beschlossen. Das Paar lebte seit fünf Jahren getrennt.

Mit dem Gerichtsurteil ist jedoch der Streit um den Unterhalt Larios nicht zu Ende. Lario war 20 Jahre lang mit Berlusconi verheiratet, zusammen haben die beiden drei erwachsene Kinder. Im vergangenen Juli hatte sich Berlusconi an das Gericht in Monza gewandt, um sich von der heute 57-Jährigen scheiden zu lassen.

Das Verfahren lief parallel zum Scheidungsantrag, den die Ex-Schauspielerin 2009 in Mailand eingereicht hatte. Ein Mailänder Gericht hatte Berlusconi zur Zahlung eines Unterhalts in Höhe von monatlich drei Millionen Euro (ca. 3,6 Mio. Franken) verurteilt. Dies ergibt 36 Millionen Euro (ca. 43 Mio. Franken) pro Jahr.

Der Antrag des Medienzaren auf eine Aussetzung der Unterhaltszahlung wurde von einem Berufungsgericht in Mailand abgelehnt. Daraufhin hatte Berlusconi beschlossen, ein weiteres Scheidungsverfahren in Monza in die Wege zu leiten, wo Lario seit Jahren lebt. Berlusconi hatte vergebens versucht, sich mit seiner Ex-Frau über einen geringeren Unterhalt zu einigen.

Pascale nach Rom gezogen

Das Paar hatte sich im Mai 2009 getrennt. Lario hatte bei einem Mailänder Gericht eine Scheidungsklage eingereicht, in der sie die Untreue ihres Mannes für das Scheitern der Ehe verantwortlich machte. Berlusconi hatte sich zuletzt zum Opfer von «drei feministischen und kommunistischen Richterinnen» erklärt, die ihn zur Zahlung des Rekordunterhalts verurteilt hatten.

Seit Oktober lebt Berlusconi offiziell mit der 28-jährigen Francesca Pascale zusammen. Die Neapolitanerin verlegte kürzlich ihren Wohnsitz in die römische Luxusresidenz des rechtskräftig wegen Steuerhinterziehung verurteilten TV-Unternehmers im Herzen Roms. Pascale macht kein Hehl daraus, dass sie Berlusconi so bald wie möglich heiraten will.

(ig/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Rom - Der Streit zwischen Italiens Ex-Premier Silvio Berlusconi und seiner Ex-Frau ... mehr lesen
Teure Scheidung: Silvio Berlusconi.
Francesca Pascale hat ihren Silvio endlich soweit.
Rom - Der italienische Ex-Premier ... mehr lesen
Rom - Der ehemalige italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi ... mehr lesen
Berlusconi muss täglich 100'000 Euro für seine Ex-Frau zahlen.
Rom - Die Richter in Mailand bleiben hart: Der frühere italienische Regierungschef Silvio Berlusconi muss seiner Ex-Ehefrau Veronica Lario einen Unterhalt von drei Millionen Euro im Monat zahlen, also 36 Millionen Euro im Jahr. mehr lesen 
Der ehemalige Regierungschef muss seiner Ex-Frau 36 Millionen Euro Unterhalt zahlen im Jahr.
Rom - Der italienische Ex-Regierungschef Silvio Berlusconi muss seiner ehemaligen Ehefrau Veronica Lario einen Unterhalt von drei Millionen Euro im Monat, 36 Millionen Euro ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Biography # Bob Dylan.
Posters, Vinyls und vieles mehr  Wer hätte gedacht, dass man mit einer näselnden Nuschelstimme und einer nervigen Mundharmonika Abermillionen Platten verkaufen kann. Bob Dylan ist nach bald 60 Jahren Showbiz und mehr als 4'000 Konzerten die grösste noch lebende Folk-Legende. mehr lesen 
Achtens Asien Zum 50. Mal jährt sich im Mai der Beginn der chinesischen «Grossen Proletarischen Kulturrevolution». Das Chaos dauerte zehn Jahre. Mit tragischen Folgen. mehr lesen  
Mao-Büsten aus der Zeit der Kulturrevolution: «Sonne des Ostens» und Halbgott.
Giacinto Marco Pannella war schon länger schwer krank gewesen.
«Enfant terrible» der italienischen Politik  Rom - Das einstige «Enfant terrible» der italienischen Politik Marco Pannella ist tot: Der für seine ... mehr lesen  
Verfasser emotionaler Countrysongs  Nashville - Der Country-Star Guy Clark ist ... mehr lesen
Guy Clark (2009).
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -1°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel -1°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 3°C 6°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern -2°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern -1°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf -1°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 0°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten