Sieg in Einsiedeln
Simon Ammann verteidigt seinen SM-Titel
publiziert: Sonntag, 7. Okt 2012 / 22:42 Uhr
Simon Ammann in Einsiedeln. (Archivbild)
Simon Ammann in Einsiedeln. (Archivbild)

An der Schweizer Skisprung-Meisterschaft in Einsiedeln verteidigt Simon Ammann den Titel erfolgreich. Der vierfache Olympiasieger gewinnt die nationale Meisterschaft erst zum dritten Mal.

2 Meldungen im Zusammenhang
Ammann zeigte auf der Andreas-Küttel-Schanze Sprünge auf 110 und 109,5 Meter, womit er sich deutlich gegen Gregor Deschwanden (Horw) und gegen den erst 17-jährigen Luca Egloff (Grabserberg) durchsetzte. Wie schon im Vorjahr gewann der Toggenburger neben der Einzelwertung auch den Teamwettkampf mit dem Ostschweizer Skiverband. Das Double glückte dem Doppel-Doppel-Olympiasieger auch noch im Jahr 2009, ansonsten musste sich Amman an den Schweizer Meisterschaften meist mit Silber begnügen.

Bei den Frauen setzte sich die Toggenburgerin Sabrina Windmüller klar gegen ihre jüngere Schwester Bigna durch. Die Dominanz der Ostschweizer zeigte sich auch im Springen der Junioren, wo sich Luca Egloff den Titel sichern konnte.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Nur zwei statt wie erhofft drei Schweizer Skispringer dürfen am Samstag im ersten Einzel-Wettkampf der neuen Weltcup-Saison ... mehr lesen
Marco Grigoli fehlten 3,8 Punkte für den benötigen Vorstoss unter die ersten 40. (Archivbild)
Abgesehen von Simon Ammann (Bild), der mit 127 m einen tollen Flug zeigte, enttäuschten die Schweizer Skispringer.
Abgesehen von Simon Ammann (Bild), der mit 127 m einen tollen Flug ...
Skispringen  Die Schweizer Skispringer zeigen an den WM in Falun einen enttäuschenden Team-Wettkampf. Die angestrebte Teilnahme am Finaldurchgang der Top-8-Nationen wird klar verpasst. 
Sein WM-Abenteuer in Falun hat Simon Ammann mit einer sehr guten Leistung im Teamspringen beendet.
Ammann setzt seine Nordland-Tour fort Nach dem WM-Teamspringen zieht Simon Ammann ein positives Fazit über die vergangenen Tage in Falun (Sd) und seine Rückkehr in den ...
WM-Langlauf in Falun.  Therese Johaug gewinnt überlegen das Rennen der Frauen über 30 km in klassischer Technik an den WM in Falun. Mit drei Goldmedaillen ist ...
Machtdemonstration eines Energiebündels. (Archivbild)
Karlen war kurzfristig nachnominiert worden.
Skispringen  Beim WM-Teamspringen am Samstagabend (17.00 Uhr) von der Grossschanze in Falun (Sd) sind Killian Peier, Gregor Deschwanden, Gabriel ...  
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4211
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4211
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 9
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 116
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1012
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1465
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 466
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich -2°C 1°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel -2°C 3°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen -1°C 2°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 1°C 6°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 2°C 5°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 1°C 7°C leicht bewölkt bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 7°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten