Simon Cowell: Sturm Sandy juckt ihn nicht
publiziert: Mittwoch, 31. Okt 2012 / 11:11 Uhr
Simon Cowell (53) ist es «völlig egal», ob Hurrikan Sandy sich negativ auf die Einschaltquoten des amerikanischen 'X Factor' auswirkt.
Simon Cowell (53) ist es «völlig egal», ob Hurrikan Sandy sich negativ auf die Einschaltquoten des amerikanischen 'X Factor' auswirkt.

TV-Mogul Simon Cowell macht sich keine Gedanken darum, dass sich Hurrikan Sandy negativ auf seine Einschaltquoten auswirken könnte.

5 Meldungen im Zusammenhang
Der Medienmogul wird am Mittwoch mit der ersten Live-Show der Castingsendung im TV zu sehen sein - nur kurz, nachdem Sturm Sandy über Amerikas Ostküste hinweggefegt ist, viele Todesopfer forderte und Schäden in Millionenhöhe verursachte. Gegenüber 'Deadline.com' betonte der Brite gewohnt direkt, dass er sich keine Sorgen um die Einschaltquoten seiner Show mache: «Das ist mir völlig egal.»

Der Chef-Juror hofft, dass der verantwortliche TV-Sender Fox die Show für alle, die sie nicht live sehen können, wiederholt. Ausserdem ist er sich sicher, dass er und seine Kandidaten hoffnungsfrohe Botschaften an die Hurrikan-Opfer aussenden können: «Wir werden uns an diejenigen wenden, die auf dieser Seite der Küste leben, und ihnen sagen: Begebt euch in Sicherheit, bleibt stark und wir hoffen, dass sich dieser Sturm bald verzieht!»

Die Live-Shows, die zweimal die Woche über die Bühne gehen, werden auch eine Premiere für Khloé Kardashian (28) und Mario Lopez (39) als Moderatoren der Sendung sein. Simon Cowell wird als Juror neben den Sängerinnen Demi Lovato (20) und Britney Spears (30) sowie Plattenproduzent L.A. Reid (56) Platz nehmen.

(laz/Cover Media)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Talentshow-Meister Simon Cowell (53) scheint seine Ex-Verlobte Mezhgan Hussainy zurückzuwollen und eine Familie mit ... mehr lesen
Simon Cowell möchte wieder mit seiner Ex-Verlobten Mezhgan Hussainy zusammen kommen und mit ihr eine Familie gründen.
Britney Spears.
Haha: Britney Spears (30) soll laut Simon Cowell (52) «so süss wie eine Zitrone» sein, ... mehr lesen
Musik-Mogul Simon Cowell (52) war mehr an dem Hund seiner Kollegin Amanda Holden als an ihrem neuen Baby interessiert. mehr lesen
Simon Cowells Interesse an dem Nachwuchs seiner Kollegin war eher gering.
Simon Cowell (52) erhält die Unterstützung seiner Freunde, die ihn vor den Kritikern in Schutz nehmen.
Fernseh-Star Simon Cowell ist laut einer sehr guten Freundin «einer der besten ... mehr lesen
Musikmogul Simon Cowell hat seine Mitmenschen schon als Vierjähriger beleidigt. mehr lesen 
Avenier Suisse will die Vielfalt der Medien fördern.
Avenier Suisse will die Vielfalt der Medien fördern.
Neue Modelle der Medienförderung  Zürich - Die liberale Denkfabrik Avenir Suisse schlägt neue Modelle zur Medienförderung vor. Im Zentrum steht die SRG: Der grösste Player soll aus dem Wettbewerb genommen und zum gebührenfinanzierten Gratislieferanten von Inhalten, einem «Public Content Provider», werden. 1
Kommission empfiehlt gezieltere Medienförderung Bern - Die Schweizer Medien stecken in einer Finanzierungskrise. Vor allem ... 1
Zeitungen protestieren gegen höhere Posttarife Bern - In einem offenen Brief an Bundesrätin Doris Leuthard haben sich ...
Olympische Sommerspiele Reformpläne  Die Exekutive des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) sprach sich nach einer ...  
IOC plant Reformen.
Vor Gericht  Um den Tod der Comedy-Ikone Joan Rivers zu klären, wird ihre Tochter Melissa (46) anscheinend vor Gericht gehen.  
Titel Forum Teaser
art-tv.ch TanzPlan Ost: Auftakt Tournee 2014 Ein Tanzfestival auf Tournee, das regionalen Kompanien ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 1°C 3°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 1°C 7°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 3°C 5°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 3°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 5°C 9°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 4°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 15°C 20°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten