Simon Cowell war schon als Junge unhöflich
publiziert: Dienstag, 24. Apr 2012 / 14:09 Uhr
Simon Cowell (52) hatte schon als kleiner Steppke ein Schandmaul.
Simon Cowell (52) hatte schon als kleiner Steppke ein Schandmaul.

Musikmogul Simon Cowell hat seine Mitmenschen schon als Vierjähriger beleidigt.

Ihr People- und Hochzeits-Fotograf
görbics photography
Kefikerstrasse 4
8546 Menzengrüt
6 Meldungen im Zusammenhang
Der Musikmogul bringt mit seinen bösen Sprüchen regelmässig die Kandidaten in Talentshows 'The X-Factor', 'American Idol' und 'Britain's Got Talent' zum Zittern. Als er noch bei einer Plattenfirma gearbeitet hat, war der Umgangston auch rüde. Der Brite weigerte sich 'Take That' einen Vertrag zu geben, da er Gary Barlow zu übergewichtig fand. «Ich hasse es, dass man einen dicken Menschen nicht kritisieren kann», wetterte Simon Cowell gegenüber der britischen Ausgabe von 'OK!'.

Der Star offenbarte ausserdem, dass sein erstes Kritik-Opfer seine Mutter war. Seitdem hätte er schon viele Frauen beleidigt, unter ihnen auch zahlreiche Freundinnen von ihm. «Ich war vier Jahre alt, als ich das erste Mal unhöflich war. Leider war meine Mutter das Opfer. Es war Dezember 1963. An diesem Abend hatte sie sich einen grossen weissen Nerzhut aufgesetzt. Als sie mich fragte, wie sie aussieht, starrte ich auf den Pelzhut und sagte ihr, dass sie wie ein Pudel aussieht», erinnerte Cowell sich.

Diese Offenheit gehört zum Charme des TV-Stars. Der Musikprofi eroberte so das Herz seiner Ex-Freundin Sinitta, als sie sich in einem Nachtclub kennenlernten. «Er hatte von mir gehört und als er sich mir vorstellte, hat er mit Absicht meinen Namen falsch gesagt - 'Du bist Sinatra'», lachte die Ex.

Bei seinem Erfolg braucht Simon Cowell auch nicht auf seine grosse Klappe zu verzichten.

(laz/Cover Media)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
TV-Mogul Simon Cowell macht sich keine Gedanken darum, dass sich Hurrikan Sandy negativ auf seine Einschaltquoten ... mehr lesen
Simon Cowell (53) ist es «völlig egal», ob Hurrikan Sandy sich negativ auf die Einschaltquoten des amerikanischen 'X Factor' auswirkt.
Fernseh-Star Simon Cowell ist laut einer sehr guten Freundin «einer der besten Männer», die es gibt. mehr lesen
Simon Cowell (52) erhält die Unterstützung seiner Freunde, die ihn vor den Kritikern in Schutz nehmen.
Simon Cowell, TV-Produzent.
Alles nicht so schlimm: Simon Cowell (52) stört sich nicht an der Kritik von Elton John (64). mehr lesen
Show-Star Simon Cowell konnte bei 'Britain's Got Talent' die Finger nicht von Carmen Electra lassen. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Nachdem Musik-Mogul Simon Cowell seine 'X Factor'-Juroren Paula Abdul und Nicole Scherzinger sowie den Moderator ... mehr lesen
TV-Liebling Simon Cowell.
«Sie hatten in der Tat grosse Probleme, aber sie haben daran gearbeitet und jetzt ihre Ehegelöbnisse erneuert», enthüllte ein Freund des Powerpärchens gegenüber dem 'People'-Magazin.
«Sie hatten in der Tat grosse Probleme, aber sie haben daran ...
Ende ihrer Krise  Um das Ende ihrer Krise gebührend zu feiern, sollen Soul-Diva Beyoncé Knowles (33) und ihr Liebster Jay-Z (44) ihre Eheversprechen erneuert haben. 
Jay-Z soll für seine Liebste abnehmen.
Beyoncé Knowles setzt Jay-Z auf Diät Musikerin Beyoncé Knowles (33) sorgt sich um ihren Ehemann Jay-Z (44): Der Rapper hat ihrer Meinung nach viel zu viel auf den Hüften.
Jay-Z vertraut in Sachen Liebe auf David Beckham Rapstar Jay-Z soll regelmässig das Gespräch mit Profi-Kicker David ...
Hinterlassenschaft  Melissa Rivers (46), die Tochter vom verstorbenen Fernsehstar Joan Rivers, bekommt den ...
Laut 'Us Weekly' erbt Melissa Rivers umgerechnet rund 59 Millionen Euro (71,1 Millionen Franken).
Joan Rivers musste sterben, weil ihr Gehirn während einer Operation an den Stimmbändern zu wenig Sauerstoff bekam.
Todesursache von Joan Rivers geklärt Das offizielle Autopsie-Ergebnis von Joan Rivers steht nun fest und erklärt, woran die Fernseh-Lady wirklich gestorben ist.
Melissa Rivers mit rührenden Dankes-Worten Melissa Rivers (46) ist «für immer dankbar» für die Unterstützung, die sie seit ...
Joan Rivers ist tot New York - Die amerikanische Entertainerin Joan Rivers ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Sie hat ...
Titel Forum Teaser
Für Rosie ist nicht nur gutes Aussehen sondern auch ein schöner Duft unerlässlich.
FACES Rosie Huntington-Whiteley verrät ihre Make-up-Tipps Rosie Huntington-Whiteley (27) plauderte ...
Ihr People- und Hochzeits-Fotograf
görbics photography
Kefikerstrasse 4
8546 Menzengrüt
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
Seite3.ch
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 1°C 3°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 1°C 7°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 3°C 5°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 3°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 5°C 9°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 4°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 15°C 20°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten