Simpson will «adoptieren wie Angelina»
publiziert: Mittwoch, 7. Feb 2007 / 09:55 Uhr

Jessica Simpson will in die Fussstapfen von Angelina Jolie treten und ein Baby adoptieren.

Jessica Simpson weiss nicht, ob sie sich drei Geburten zutrauen kann.
Jessica Simpson weiss nicht, ob sie sich drei Geburten zutrauen kann.
3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Jessica SimpsonJessica Simpson
Die «These Boots Are Made For Walking»-Sängerin ist von Jolies humanitärer Arbeit so beeindruckt, dass sie in Zukunft Waisenhäuser unterstützen will.

Simpson: «Ich finde, Angelina Jolie hat Erstaunliches geleistet. Die internationale Adoptionsquote ist in die Höhe geschossen (seit sie ihre Kinder Maddox und Zahara adoptiert hat).»

«Ich möchte adoptieren, bevor ich eigene Kinder bekomme. Ich will drei Kinder haben - ich weiss aber nicht, ob ich drei Geburten schaffe. Zuerst muss ich wissen, wie weh das tut!»

«Seit ich ein Kind war, habe ich gesagt, dass ich irgendwie die Welt retten will. Ich wusste nicht wie. Ich glaube, ich werde Dinge tun, die jemanden auf positive Weise anstossen - zum Beispiel in Waisenhäusern.»

(bert/WENN)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Cabo San Lucas - Jessica Simpson ... mehr lesen
John Mayer und Jessica Simpson seien immer noch schwer verliebt.
Jessica Simpson auf polierter Motorhaube.
Jessica Simpson behauptet, dass ... mehr lesen
Brad Pitt und Angelina Jolie haben ... mehr lesen
Angelina Jolie und ihr Sohn Maddox.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Fluchtroute auf der Seestrecke zwischen Nordafrika ...
Erschreckende Zahlven von der UNO  Berlin - Bei Bootsunglücken im zentralen Mittelmeer sind in der zurückliegenden Woche nach UNO-Angaben wahrscheinlich mindestens 880 Flüchtlinge umgekommen - und damit weit mehr als ohnehin schon befürchtet. mehr lesen 
Amnesty International berichtet  Kabul - Die Zahl der Binnenflüchtlinge hat sich wegen des Kriegs in Afghanistan in nur drei Jahren mehr als verdoppelt - auf heute 1,2 Millionen Menschen. 2013 hatten die Vereinten ... mehr lesen
Afghanische Binnenflüchtlinge vegetierten unter «abscheulichen Bedingungen gerade so am Rande des Überlebens dahin». (Symbolbild)
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich -1°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Basel -1°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebelfelder
St. Gallen -3°C 1°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Bern -2°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Luzern -1°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Genf 0°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 2°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten