Lamine Diack tritt nicht mehr an
Sir Coe kandidiert als IAAF-Präsident
publiziert: Donnerstag, 27. Nov 2014 / 10:22 Uhr
Sebastian Coe will IAAF-Präsident werden.
Sebastian Coe will IAAF-Präsident werden.

Der Brite Sebastian Coe, zweimal Olympiasieger über 1500 m, will nächsten Sommer die Nachfolge des zurücktretenden IAAF-Präsidenten Lamine Diack (Sen) antreten.

2 Meldungen im Zusammenhang
Die Kandidatur von Sir Sebastian Coe (58), die dieser am Donnerstag bestätigte, kommt nicht überraschend. Als einer von vier Vizepräsidenten mischt er im Weltverband jetzt schon an vorderster Front mit.

Die Kandidatur Coe kommt mit Reformideen: Es sei unabdingbar, über die Bücher zu gehen. Die Titelkämpfe (EM, WM) dauerten mit neun Tagen zu lange. Und in den grossen Meetings neben den Titelkämpfen (Diamond League) gebe es keinen Platz für junge Talente.

Diack zieht sich zurück

Sebastian Coe präsidierte das Organisationskomitee der Olympischen Spiele 2012 von London und war bis vor zwei Jahren Obmann des Nationalen Olympischen Komitees Grossbritanniens. Der aktuelle IAAF-Präsident Lamine Diack (81) steht dem Leichtathletik-Weltverband seit 1999 und dem Tod des Italieners Primo Nebiolo vor.

Diack hat angekündigt, dass er nächsten August nicht mehr kandidieren wird. Der Ukrainer Sergej Bubka, auch er ein aktueller Vizepräsident und vor einem Jahr Verlierer der Kampfwahl um das IOC-Präsidium gegen den Deutschen Thomas Bach, dürfte ebenfalls zur Wahl antreten.

(bg/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der neue Präsident des ... mehr lesen
Sergej Bubka hat ein neues Ziel vor Augen.
Der legendäre Stabhochspringer ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ellen Sprunger beim Mehrkampfmeeting in Goetzis.
Ellen Sprunger beim Mehrkampfmeeting in Goetzis.
Mehrkampfmeeting Götzis 2016  Mit Jonas Fringeli und Ellen Sprunger erfüllen in Götzis zwei Schweizer Mehrkämpfer die Limite für die EM in Amsterdam. Für eine Olympia-Qualifikation reichen die Leistungen aber nicht. mehr lesen 
Leichtathletik  Die amerikanische Hürdensprinterin Kendra Harrison zeigt sich zwei Monate vor den den Olympischen Spielen gut in Form und verpasst den Weltrekord beim Diamond-League-Meeting in Eugene nur knapp. mehr lesen  
Mujinga Kambundji weiss in Weinheim zu überzeugen. (Archivbild)
Zweitbeste Zeit ihrer Karriere  Mujinga Kambundji durchmass im deutschen Weinheim die 100 m in 11,14 Sekunden. Die Schweizer Rekordhalterin realisierte die zweitbeste Zeit ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -1°C 6°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 0°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen -1°C 6°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern -2°C 6°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern -1°C 6°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 0°C 7°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 1°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten