Ski alpin: Schönfelder führt - Zurbriggen Zwölfter
publiziert: Sonntag, 11. Jan 2004 / 11:16 Uhr

Und wieder einmal schafften es die Schweizer nicht unter die ersten Zehn. Nach dem ersten Lauf liegt Zurbriggen an zwölfter Stelle.

Silvan Zurbriggen müsste sich im zweiten Lauf noch steigern können.
Silvan Zurbriggen müsste sich im zweiten Lauf noch steigern können.
1. Rainer Schönfelder (Ö) 43,80. 2. Kalle Palander (Fi) 0,14 zurück. 3. Manfred Pranger (Ö) 0,20. 4. Giorgio Rocca (It) 0,53. 5. Pierrick Bourgeat (Fr) 0,56. 6. Benjamin Raich (Ö) 0,80. 7. Tom Stiansen (No) 1,00. 8. Heinz Schilchegger (Ö) 1,07. 9. Kilian Albrecht (Ö) 1,18. 10. Bode Miller (USA) 1,28. 11. Manfred Mölgg (It) 1,51. 12. Silvan Zurbriggen (Sz) 1,52. 13. Ivica Kostelic (Kro) 1,61.

Ferner: 17. Mario Matt (Ö) 1,84. 24. Didier Défago (Sz) 2,51. 28. Lasse Kjus (No)

Ausgeschieden u.a.: Urs Imboden (Sz), Bruno Kernen (Sz),

(rr/Si)

Timeout für Vorgang überschritten
Source: http://www.news.ch/ajax/rubrik4detail.aspx?ID=159&excludeID=0
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 3°C 1°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer Schneeregen
Basel 3°C 5°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt starker Schneeregen
St. Gallen 0°C 0°C starker Schneefallleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeschauer Schneeschauer
Bern 2°C 1°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer bedeckt, etwas Schnee
Luzern 2°C 1°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer starker Schneeregen
Genf 5°C 4°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt starker Schneeregen
Lugano 4°C 2°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten