Ski alpin: Schweizer Standard in Val Gardena
publiziert: Mittwoch, 17. Dez 2003 / 16:24 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 17. Dez 2003 / 16:44 Uhr

Die Schweizer Abfahrer pendelten sich im ersten Training zur Weltcup-Abfahrt im Val Gardena auf ihrem gegenwärtigen Standard ein. Didier Cuche wurde Achter und Ambrosi Hoffmann Zehnter. Bestzeit stellte der Amerikaner Daron Rahlves auf.

Didier Cuche ist im Schweizer Abfahrtsteam der Hoffnungsträger.
Didier Cuche ist im Schweizer Abfahrtsteam der Hoffnungsträger.
Die Schweizer hatten in den vergangenen Tagen Skitests gemacht, aber da die Temperatur anstieg, konnten die Erkenntnisse kaum umgesetzt werden. Auch in diesem Training lagen die Atomic-Piloten (aus drei verschiedenen Ländern) voraus: Rahlves, Sieger der ersten Weltcup-Abfahrt von Beaver Creek, vor Antoine Dénériaz, dem Vorjahressieger von Val Gardena, Weltmeister Michael Walchhofer und dem überraschenden Amerikaner Bryon Friedman (Nummer 41).

Das Training musste für eine halbe Stunde unterbrochen werden, weil der Kanadier Erik Guay mit der Nummer 1 beim weiten Sprung bei der Mauer schwer stürzte. Danach wurde die Kante "abgenommen". Guay, Zweiter in der Abfahrt von Lake Louise, wurde mit Verdacht auf Kreuzbandriss ins Spital von Brixen geflogen.

Bei den Schweizern bekommt der 22-jährige Schwyzer Cornel Züger seine erste Weltcup-Chance. Züger II (nicht zu verwechseln mit Daniel Züger) hatte im letzten Jahr an den Schweizer Meisterschaften in Verbier als Interregionsfahrer mit Spitzenplätzen in den Speed-Disziplinen (3. und 4. Platz) verblüfft. Dagegen werden Konrad Hari, Beni Hofer und Daniel Albrecht nur den Super-G (vom Freitag) bestreiten und möglicherweise heute Donnerstag mittrainieren. Ausscheidungen für die Abfahrt (vom Samstag) wird es keine geben.

1. Daron Rahlves (USA) 1:58,34. 2. Antoine Denériaz (Fr) 0,02 zurück. 3. Michael Walchhofer (Ö) 0,32. 4. Bryon Friedman (USA) 0,47. 5. Fritz Strobl (Ö) 0,50. 6. Werner Franz (Ö) 0,65. 7. Kristian Ghedina (It) 0,76. 8. Didier Cuche (Sz) 1,09. 9. Hermann Maier (Ö) 1,13. 10. Ambrosi Hoffmann (Sz) 1,30.

Ferner: 15. Stephan Eberharter (Ö) 1,66. 18. Bruno Kernen (Sz) 1,90. 23. Rolf von Weissenfluh (Sz) 2,25. 33. Paul Accola (Sz) 2,66. 42. Daniel Züger (Sz) 3,06. 50. Didier Défago (Sz) 3,76. 51. Bode Miller (USA) 3,79. 55. Tobias Grünenfelder (Sz) 3,86. 63. Cornel Züger (Sz) 4,84. -- 68 Fahrer klassiert. -- Ausgeschieden: Erik Guay (Ka).

Technische Daten: Piste Saslong, 3446 m Länge, 839 m HD, 36 Tore, Kurssetzer Helmut Schmalzl (FIS/It).

(tr/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale Schneesportzentrum in Lenzerheide GR wird bis ins Jahr 2023 auf Eis ... mehr lesen  
In Lenzerheide soll irgendwann ein Schneesportzentrum entstehen.
Witali Mutko blickt selbstkritisch auf seine Amtszeit zurück.
Bilanz des Anti-Doping-Kampfes  Russlands Sportminister Witali Mutko zieht eine selbstkritische Bilanz seines Anti-Doping-Kampfes in seiner bisherigen Amtszeit. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 1°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel 2°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 0°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Bern 1°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Luzern 1°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Genf 2°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Lugano 6°C 7°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten