Ski alpin: Sieg für Marco Büchel im Europacup
publiziert: Freitag, 20. Feb 2004 / 19:33 Uhr

Tobias Grünenfelder ist im Europacup-Riesenslalom in Hermagor (Ö) Fünfter geworden. Der Liechtensteiner Marco Büchel gewann das Rennen mit 0,18 Sekunden Vorsprung vor dem Europacup-Gesamtleader Matthias Lanzinger (Ö). Die FIS-Abfahrt von Megève gewann der Italiener Berbenni.

Marco Büchel holt sich im Europacup die Form für den Weltcup.
Marco Büchel holt sich im Europacup die Form für den Weltcup.
Der 26-jährige Grünenfelder hatte Anfang Februar im Super-G in Garmisch den zweiten Weltcup-Podest-Platz seiner Karriere erreicht. Der 5. Platz in der Steiermark ist sein bestes Resultat im Riesenlalom seit zwei Jahren; er hatte damals ein Europacup-Rennen in Saas Fee gewonnnen und war im Weltcup in St. Moritz Siebenter geworden.

Hermagor (Ö). Europacup. Riesenlalom: 1. Marco Büchel (Lie) 2:37,28. 2. Matthias Lanzinger (Ö) 0,18 zurück. 3. Dane Spencer (USA) 1,00. 4. Peter Fill (It) 1,13. 5. Tobias Grünenfelder (Sz) 1,51. 6. Fredrik Nyberg (Sd) 1,61. 7. Mario Scheiber (Ö) 1,64. 8. Manfred Mölgg (It) 1,93. 9. Daniel Albrecht (Sz) 2,10. 10. Gauthier de Tessières (Fr) 2,17.

Ferner: 14. Didier Defago 2,73. 28. Kjetil Jansrud (No) 4,09. 34. Konrad Hari 4,46. 35. Marco Casanova 4,72. 36. Marc Berthod 4,81. 37. Jürg Grünenfelder 4,97. 38. Sami Uottila (Fi) 5,06. 43. Olivier Brand 5,41. 44. Michael Riegler (Lie) 5,57.

Im 1. Lauf ausgeschieden u.a. Hannes Reiter (Ö), Thomas Grandi (Ka), Thomas Graggaber (Ö), Markus Ganahl (Lie). -- Nicht für den 2. Lauf qualifiziert u.a. Achim Vogt (Lie). -- Im 2. Lauf ausgeschieden u.a. Urs Imboden, Beni Hofer.

Stand im Europacup. Gesamt (24/36): 1. Lanzinger 676. 2. Thomas Graggaber (Ö) 657. 3. Scheiber 514. 4. Reinfried Herbst (Ö) 473. 5. Johan Clarey (Fr) 465. 6. Patrick Thaler (It) 432. 7. Andreas Buder (Ö) 387. 8. Reiter 369. 9. Georg Streitberger (Ö) 363. 10. Christoph Kornberger (Ö) 351. -- Ferner: 12. Albrecht 318. 21. Jürg Grünenfelder 236. 25. Hofer 211. 30. Hari 199.

Riesenslalom (6/10): 1. Reiter 266. 2. Nyberg 220. 3. Alexander Ploner (It) 218. 4. Mölgg 212. 5. Spencer 205. 6. Lanzinger 204. -- Ferner: 10. Albrecht 148. 18. Büchel 100.

FIS-Abfahrt in Megève

Megève (Fr). 2. FIS-Abfahrt: 1. Matteo Berbenni (It) 1:18,69. 2. Werner Heel (It) 0,51 zurück. 3. Cyril Nocenti (Fr) 0,52. 4. Stefan Johann Thanei (It) 0,56. 5. Pierre-Emanuel Dalcin (Fr) 0,58. 6. Yannick Bertrand (Fr) 0,61. -- Ferner: 11. Manuel Gamper 1,14. 12. Erik Seletto (It) 1,25. 15. Michael Bonetti 1,35. 18. Andreas Nadig 1,66. 20. Rolf von Weissenfluh 1,89.

(tr/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale Schneesportzentrum in Lenzerheide GR wird bis ins Jahr 2023 auf Eis ... mehr lesen  
In Lenzerheide soll irgendwann ein Schneesportzentrum entstehen.
Sportnation verliert vollends an Glaubwürdigkeit  Immer neue Dopingvorwürfe gegen Russland zerstören auch letzte Reste von Glaubwürdigkeit. Der ... mehr lesen  
Angeblich soll ein staatliches Dopingsystem massgeblich zum Erfolg an den Winterspielen 2014 beigetragen haben.
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 11°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 12°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 11°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 10°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 12°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 12°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 17°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten